> > > > XFX Radeon HD 4890 mit 1000 MHz bald erhältlich

XFX Radeon HD 4890 mit 1000 MHz bald erhältlich

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

xfxNachdem der Preis für die ATI Radeon HD 4890 in unserem Preisvergleich schon unter die 200-Euro-Marke gerutscht ist, versuchen immer mehr Hersteller mit ihren übertakteten Versionen auf Kundenfang zu gehen. Besonders reizvoll scheint dabei die 1,0-GHz-Schallmauer zu sein. Diese zu erreichen hat sich zumindest nun auch XFX angenommen und bereits schon mehrere Karten in die Produktion gegeben. Innerhalb der nächsten Tage soll der neue 3D-Beschleuniger auch im Euro-Raum für etwa 259 Euro über die Ladentheke wandern. Während die erste Ladung allerdings nur für Black-Edition-Registrierte erhältlich sein wird, soll der zweite Schub bereits für alle zur Verfügung stehen. Als kleine Besonderheit wird der Hersteller allerdings nicht nur ordentlich an der Taktschraube drehen, sondern auch das Printed-Circuit-Board (PCB) schwarz färben. Zusätzlich soll neben der Grafikkarte auch das Computerspiel HAWX, welches DirectX-10.1 unterstützt, mit im Karton liegen. Geht es nach XFX, so soll die Radeon HD 4890 Black Edition das erste Modell auf dem Markt sein, welches mit satten 1000 MHz betrieben wird.

In unserem Preisvergleich ist die Karte allerdings noch nicht gesichtet worden. Eine Übersicht aller aktuell auf dem Markt befindlicher Karten, finden Sie unter diesem Link. Zum offiziellen Test geht es hingegen hier entlang.

 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar91482_1.gif
Registriert seit: 14.05.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4703
ach die 1000 mhz grenze wurd schon durchbrochen?^^ ich muss mich mal wieder damit befasen :P^^ wie sieht es eigentlich aus, was is schneller 275 oder 4890?
#8
Registriert seit: 24.11.2008
Berlin
Flottillenadmiral
Beiträge: 5180
Zitat salzCracker;11995407
ach die 1000 mhz grenze wurd schon durchbrochen?^^ ich muss mich mal wieder damit befasen :P^^ wie sieht es eigentlich aus, was is schneller 275 oder 4890?



Eine 275 ist schneller als eine 4890 jedenfalls in den meisten Fällen man bedenke das man eine 275 auch auf Minimum 700 7 1250 bekommt.

Der Vorsprung zur 4890 ist ca. 7% wenn man nu noch der 275 700 GPU und Ram 1250 gibt was eigentlich jede 275 machen sollte dann sind es schon mehr als 7%.
#9
Registriert seit: 27.06.2008

Admiral
Beiträge: 9941
also die HD4890 geht mit 1Ghz schon ab, frag wiz seine ist schneller als seine oc GTX280. udn die 280 ging echt gut zum ocen. Würde auch alleine wegen dem lästigen 55NM fiepen nciht das risiko eingehen udn gleich ne HD4890 nehmen.
#10
customavatars/avatar94909_1.gif
Registriert seit: 14.07.2008

Admiral
Beiträge: 19145
Das Fiepen und die Lautstärke einer 4890 ist abartig,ich rate von dem kauf nur ab!
#11
customavatars/avatar30639_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005
Santa Clara, Kalifornien
Kapitän zur See
Beiträge: 3614
Zitat Whitecker007;11997127
Das Fiepen und die Lautstärke einer 4890 ist abartig,ich rate von dem kauf nur ab!


das würde ich nich behaupten hatte selber die 285er XXX und nervend war nur Sie :coolblue:
davor 2x die 260er AMP² und die war leiser als die 285er aber lauter als die 4890er was das fiepen angeht.
also wen sollte man es richtig darstellen :wink:
dammit neukäufer ein reales Bild haben ;)
#12
customavatars/avatar94909_1.gif
Registriert seit: 14.07.2008

Admiral
Beiträge: 19145
und trotzdem ist das fiepen laut,das ändert doch nichts daran nur weil die 285 lauter sind,für mich unertragba,und ich bin in sowas nicht empfindlich.

Und was die Lautstärke angeht,ein Staubsauger ist im vergleich angenehm^^ vielleicht ist es damit etwas übertrieben,aber ich will damit zeigen wie laut die Karte ist,für mich eine unverschämtheit auf 35%,mit der GTX 260 konnte ich locker mit Headset zocken ohne das ich sie Unter Last gehört habe,die 4890 höre ich beim zocken DEUTLICH.

Daher würde ich mir auch keine mehr kaufen,kannst ja gerne zu mir kommen und dich überzeugen von dem Staubsauger.

Achja,alle meine 3 GTX 260 haben nicht gefiept,noch ein Plus für die Nvidia reihe,ich will ATI nicht schlecht reden,das machen sie teilweise schon selber leider
#13
customavatars/avatar30639_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005
Santa Clara, Kalifornien
Kapitän zur See
Beiträge: 3614
was Lautstärke angeht bin ich auch net der der Sagen würde Laut egal Leistung stimmt ;)
bei mir ist es echt so das ich aleine vom Beruflichen ein gutes Gehör habe <--motorinstandsetzer von daher hör ich schon raus was es ist b.z.w wovon es kommt
#14
customavatars/avatar22264_1.gif
Registriert seit: 26.04.2005

Admiral
Beiträge: 8569
Zitat H5N1 Virus;11996437
Eine 275 ist schneller als eine 4890 jedenfalls in den meisten Fällen man bedenke das man eine 275 auch auf Minimum 700 7 1250 bekommt.

Der Vorsprung zur 4890 ist ca. 7% wenn man nu noch der 275 700 GPU und Ram 1250 gibt was eigentlich jede 275 machen sollte dann sind es schon mehr als 7%.


Die 275 ist ca 5% schneller bei 1280x1024 4xAA/16xAF, dafür ist die ATi aber bei 1280x1024 8xAA/16xAF ca 6% schneller. Bei 1680x1050 sinds wieder 5% für die 275er...bei 8xAA ist die ATI 8% schneller.

Das sind für mich zwei gleichwertige Karten, weil ob man nun mit der einen 3FPS mehr hat oder mit der anderen ist doch voll wayne ;)

Und wegen OC, die 4890er lassen sich auch super OCen :)
#15
customavatars/avatar94909_1.gif
Registriert seit: 14.07.2008

Admiral
Beiträge: 19145
Von Ocen her stimm ich zu,da ist die 4890 locker auf 1020 zu bringen wenn man die Spannung erhöht.
#16
customavatars/avatar50918_1.gif
Registriert seit: 05.11.2006
localhost
Kapitänleutnant
Beiträge: 1569
Ist schon irgendwie nett, dass es jetzt Karten gibt mit 1 Ghz.
Die reisen auch ordentlich was.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Roundup: 5x GeForce GTX 1070 mit Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/5X-GTX1070/GTX1070_CUSTOM_ROUNDUP-TEASER

Nachdem wir bereits eine Reihe von Boardpartner-Karten der NVIDIA GeForce GTX 1080 ausführlich getestet haben, holen wir gleiches nun für das kleinere Schwestermodell nach, denn auch von der NVIDIA GeForce GTX 1070 gibt es viele Custom-Modelle mit höheren Taktraten, eigenen Kühlsystemen und... [mehr]

Drei Custom-Modelle der GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060/GTX1060_ROUNDUP_TEST-TEASER

Anders als bei der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 trudelten wenige Stunden nach unserem Test zur Founders Edition der NVIDIA GeForce GTX 1060 schon die ersten Boardpartner-Karten mit teils höheren Taktraten, eigenem Kühlsystem und überarbeitetem Platinenlayout ein. Sie dürften... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 mit Pascal-Architektur im XXL-Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Heute ist es soweit: NVIDIA läutet mit der GeForce GTX 1080 und GTX 1070 auf Basis der Pascal-Architektur den diesjährigen Neustart bei den Grafikkarten ein. In Kürze wird wohl auch AMD seinen Beitrag zu diesem Thema leisten. Vor zehn Tagen lud NVIDIA die gesammelte Fachpresse nach Austin ein... [mehr]

Roundup: 5x GeForce GTX 1080 im Custom-Design im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GEFORCE-GTX-1080

Nachdem wir uns die Founders Edition der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 bereits angeschaut haben, folgen nun fünf Retail-Modelle, die wir in aller Ausführlichkeit unter die Lupe nehmen wollen. Aus den vielen Boardpartnern und unterschiedlichen Modellen haben wir uns solche von ASUS, EVGA,... [mehr]

AMD Radeon RX 480 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/RADEON-RX480/RADEON-RX480-REFERENCE-LOGO

Es ist also soweit: AMD startet die großangelegte Zurückeroberung des Grafikkartenmarktes mit der Radeon RX 480, die als erste Grafikkarte der Polaris-Generation mit gleichnamiger Architektur erscheint und die wir uns genauer anschauen können. Dabei versucht sich AMD an einem anderen Ansatz im... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]