> > > > Lancool: Zwei neue Gehäuse erweitern Produktportfolio

Lancool: Zwei neue Gehäuse erweitern Produktportfolio

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Gleich zwei neue Produkte hat die Lian-Li-Tochter Lancool nun in ihr Portfolio aufgenommen. Der Hersteller setzt bei den zwei Gehäusen auf eine schwarze Aluminiumfront sowie gebürstete Laufwerksblenden. Im Inneren verfügen die Gehäuse über einen herausnehmbaren Mainboardschlitten, Schlauchöffnungen für eine optionale Wasserkühlung und spezielle Halteclips zur sauberen Verwaltung loser Kabelstränge. Das Chassis selbst besteht aus Stahl. Ein 140-mm-Lüfter in der Front sowie ein 120-mm-Lüfter im Heck sollen für eine gute Belüftung der Komponenten sorgen. Darüber hinaus finden im Inneren fünf 5,25-Zoll-Laufwerke sowie fünf 3,5-Zoll-Laufwerke Platz. Vier davon sind zur leichteren Erreichbarkeit um 90 Grad versetzt und bieten zudem gummierte Aufhängungen zur Vibrationsminimierung. Die beiden Varianten der K-Serie unterscheiden sich hauptsächlich im Design der Front und folglich im Gewicht. Die Lancool-K1- und -K6-Gehäuse sind ab sofort erhältlich und kosten 79,90 Euro respektive 89,90 Euro.


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht




Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht




Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht




Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht




Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht


Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag