> > > > Neues Gaming-Gehäuse: Twelve Hundred von Antec

Neues Gaming-Gehäuse: Twelve Hundred von Antec

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Der Gehäusespezialist Antec hat soeben sein neues Gamer-Gehäuse Twelve Hundred vorgestellt. Mit einem "top-mounted" 200-mm-TriCool-Lüfter, welchem separat eine LED-Beleuchtung hinzu geschaltet werden kann und insgesamt fünf weiteren 120-mm-Lüftern an Vorder- und Hinterseite ist das System bestens für anspruchsvolle Hardware gewappnet. Damit sich die Lautstärke dennoch in Grenzen hält, liefert der kalifornische Hersteller eine Lüftersteuerung gleich mit. Mit dieser kann der Nutzer die angeschlossenen Lüfter in drei Stufen regeln. Anschluss für zwei optionale Lüfter, wie Grafikkarte oder Prozessor gibt es auch noch. Ebenfalls wurde an die Nutzer von Wasserkühlungen gedacht: das geräumige Gehäuse besitzt eine spezielle Plattform, auf der sich ein Behälter oder eine Pumpe anbringen lässt. Mit insgesamt zwölf Laufwerkeinschüben und sieben Erweiterungsschächten bietet das Gehäuse außerdem viel Platz für Laufwerke. Das schwarze Case macht mit den blau leuchtenden Lüftern einen schicken Eindruck und bietet weiteren Komfort: auf dem Gehäusedeckel befindet sich Platz für Geräte wie Media-Player oder Digitalkameras, die sich an den beiden ebenfalls oben installierten USB-Ports, dem eSATA-Port und den Audio-Ports anschließen lassen. Der Nachfolger des beliebten Nine Hundred soll ab sofort für 169 Euro verfügbar sein.


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht



Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht



Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht



Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag