> > > > Diese drei Leser dürfen das Cooler Master MasterCase Pro 3 testen

Diese drei Leser dürfen das Cooler Master MasterCase Pro 3 testen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Cooler Master MasterCase Pro 3Mitte September starteten wir in Zusammenarbeit mit Cooler Master einen neuen Lesertest und damit die Suche nach drei freiwilligen Testern, die sich den neuen Midi-Tower einmal näher ansehen und ein ausführliches Review darüber für die Community verfassen und das Gehäuse am Ende ihrer Arbeiten als kleines Dankeschön natürlich auch behalten wollten. Wir haben uns nun an die Auswahl der Teilnehmer gemacht. 

Das Cooler Master MasterCase Pro 3 ist die Mini-Version vom MasterCase Pro 5, welches sehr modular aufgebaut ist. Verschiedene Gehäusepartien können einfach durch anders gestaltete Alternativen ersetzt werden. Auf den ersten Blick ist die Mini-Version des großen Bruders alles andere als klein und mit Abmessungen von 235 x 505 x 467 mm (B x H x T) eher als ein waschechter Midi-Tower zu bezeichnen. Im Inneren bietet es allerdings nur noch Platz für eine micro-ATX-Platine. Das Ziel war es aber auch, nicht ein platzsparendes Gehäuse zu bauen, sondern vielmehr eines, das im Micro-ATX-Segment alle Möglichkeiten offenlässt. Im geräumigen Innenraum sollen deswegen die höchsten Towerkühler und die längsten Grafikkarten ihren Platz finden.

Für die Kühlung stehen fünf Lüfterplätze zur Verfügung, die sich durchweg mit großen 140-mm-Lüftern bestücken lassen. Platz für eine aufwendige Wasserkühlung inklusive Ausgleichsbehälter und Pumpe gibt es ebenfalls. Verbauen lassen sich neben einem Single-Radiator auch größere 240- oder gar 280-mm-Radiatoren. Unterbringen lassen sich jeweils zwei 2,5- oder 3,5-Zoll-Laufwerke, auf ein 5,25-Zoll-Laufwerk muss allerdings verzichtet werden. Dieser Platz ist nur für eine Lüftersteuerung vorgesehen. Das I/O-Panel liefert zwei USB-Schnittstellen und die üblichen 3,5-mm-Klinkenbuchsen für den Anschluss eines Headsets.

Bei all diesen Möglichkeiten und dem aufwendigen modularen Ansatz ist es nicht verwunderlich, dass das MasterCase Pro 3 mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 99 Euro auf den Markt kam und zu diesem Preis derzeit auch in unserem Preisvergleich gelistet wird. Damit orientiert sich das Gehäuse auch preislich eher an Midi- statt Mini-Towern. Ob sich die Features auszahlen und wie sich das Gehäuse sonst so schlägt, das gilt es für unsere Leser nun herauszufinden.

Eckdaten: Cooler Master MasterCase Pro 3
Bezeichnung: Cooler Master MasterCase Pro 3
Material: Stahl, Kunststoff
Maße: 235 x 505 x 467 mm (B x H x T)
Formfaktor: Micro-ATX, Mini-ITX
Laufwerke: 1x 5,25 Zoll (extern, nur für Lüftersteuerung und nicht für Laufwerke vorgesehen), 2x 2,5/3,5 Zoll (intern), 2x 2,5/3,5 Zoll (intern)
Lüfter: 2x 120/140 mm (Front, 1x 140 mm vorinstalliert, 1.200 U/min), 1x 120/140 mm (Rückwand, 1x 140 mm vorinstalliert, 1.200 U/min), 2x 120/140 mm (Deckel, optional) 
Gewicht: 9,1 kg
Preis: 99 Euro (UVP)

Das sind die Teilnehmer

Folgende drei Community-Mitglieder dürfen das Cooler-Master-Gehäuse auf den Prüfstand stellen: "Raceface", "karta03" und "LifeSushi". Sie werden darüber in Kürze per privater Forennachricht in Kenntnis gesetzt und über den weiteren Ablauf informiert. Nach Erhalt der Testmuster haben sie vier Wochen für Ihre Reviews Zeit, die sie direkt bei uns im Forum posten müssen.

Wir wünschen viel Spaß beim Testen!

Ablauf:

  • Bewerbungsphase bis 2. Oktober 2016
  • Auswahl der Bewerber + Versand: ab 3. Oktober 2016
  • Testzeitraum bis 6. November 2016

Kleingedrucktes:

  • Mitarbeiter der Hardwareluxx Media GmbH und von Cooler Master sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen
  • Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt durch die Redaktion von Hardwareluxx
  • Ein Account im Hardwareluxx-Forum ist für die Teilnahme zwingend notwendig
  • Die Teilnehmer werden per PN benachrichtigt
  • Alle Testmuster verbleiben nach Veröffentlichung der Testberichte bei den Testern
  • Sollten die Testberichte nicht rechtzeitig online gestellt werden, behalten sich die Hersteller vor, den vollen Betrag in Rechnung zu stellen
  • Die Reviews verbleiben ausschließlich bei uns im Forum

Social Links

Kommentare (4)

#1
Registriert seit: 18.02.2005
Oldenburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2109
Glückwunsch euch dreien und viel Spaß. Schade, dass es für mich nicht geklappt hat. Naja, vielleicht klappt es ja beim Aerocool...
#2
customavatars/avatar216490_1.gif
Registriert seit: 31.01.2015
Witten
Bootsmann
Beiträge: 581
Henn1 wünsche dir viel Glück und danke :-)
Wollte eigentlich beim Aerocool mich auch bewerben aber dachte mir, ich warte mal.

Drück dir die Daumen!
#3
Registriert seit: 18.02.2005
Oldenburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2109
Das ist ja nett, danke! :D
#4
customavatars/avatar95659_1.gif
Registriert seit: 25.07.2008
Hamburg-City-Deluxx
You know we do it
Beiträge: 3070
Fein, freu mich das Pro 3 testen zu können.
Mal schauen was da alles rein geht ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!