> > > > NZXT macht das S340 Elite VR Ready und spendiert ihm ein Glaswindow

NZXT macht das S340 Elite VR Ready und spendiert ihm ein Glaswindow

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

nzxt

Das reguläre Source 340 (oder einfach kurz: S340) wurde 2014 vorgestellt und spricht vor allem Käufer an, die nach einem schicken, aber nicht zu teuren Midi-Tower Ausschau halten. Für die neue Variante S340 Elite hat sich NZXT etwas Besonderes überlegt – das Gehäuse wird VR Ready.

Gemeint ist damit vor allem, dass die nötigen Anschlüsse für eine VR-Brille frontal zur Verfügung stehen. Der Nutzer muss zum Anschließen von HTC Vive, Oculus Rift und Co. nicht erst hinter den Rechner gelangen und spart zusätzlich auch noch Kabellänge ein. Als erstes VR-Ready-Modell haben wir das riesige EVGA DG-87 getestet. Das S340 Elite fällt als konventioneller Midi-Tower aber wesentlich kompakter und günstiger aus.

Für die VR-Nutzung hat ihm NZXT konkret einen frontalen HDMI-Anschluss, zwei zusätzliche USB-Ports und eine magnetische VR-Brillenaufhängung spendiert. Dazu wird es durch eine Seitenwand aus 4 mm starkem, gehärtetem Glas aufgewertet. Damit wird das Kabelmanagement im Inneren noch wichtiger. NZXT reagiert darauf und verpasst der Elite-Version zusätzlich spezielle Kabelmanagement-Klammern. Neu ist schließlich auch der zusätzliche SSD-Montageplatz auf dem Netzteiltunnel. 

Das S340 Elite wird etwas teurer als das rund 75 Euro teure Standard-S340. Bei einer UVP von 99,90 Euro erscheint der Aufpreis mit Blick auf die zusätzlichen Ausstattungsmerkmale aber gerechtfertigt. Der Verkauf soll ab Oktober mit drei verschiedenen Farbvarianten starten: Weiß, matt; Schwarz, matt und Schwarz-rot, matt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 4

Tags

Kommentare (7)

#1
Registriert seit: 08.07.2009
Oldenburg
Obergefreiter
Beiträge: 92
Und wohin häng ich meine Vive-Controller? ;)
#2
customavatars/avatar150459_1.gif
Registriert seit: 18.02.2011

Gefreiter
Beiträge: 49
das wird meins^^ für mich das schönste
#3
Registriert seit: 12.06.2015

Oberbootsmann
Beiträge: 821
Schade, dass das Seitenteil nicht aufklappbar und aushängbar ist, sowas vermiss ich bei den meisten Glasgehäusen noch.
#4
customavatars/avatar33106_1.gif
Registriert seit: 09.01.2006

Admiral
Beiträge: 15013
Kein Platz für Radis.

Naja ...
#5
Registriert seit: 24.09.2016

Matrose
Beiträge: 1
Schönes Teil aber leider fehlen für meinen Olymp ein paar Millimeter.
#6
customavatars/avatar150459_1.gif
Registriert seit: 18.02.2011

Gefreiter
Beiträge: 49
ich finds auch schade das oben keine radi passen.
#7
customavatars/avatar56052_1.gif
Registriert seit: 17.01.2007
Berlin
Bootsmann
Beiträge: 600
Das Gehäuse ist auch mein absoluter Favorit. Leider noch nicht zu bekommen, oder?
Einziger Anbieter: Alternate. Aber ob der dann auch wirklich in 6 Tagen liefert wenn ich jetzt bezahle.....???
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!