> > > > Modding-Contest 2016 mit be quiet!: Jetzt bewerben!

Modding-Contest 2016 mit be quiet!: Jetzt bewerben!

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

be quiet! Dark Base Pro 900Fans unserer Facebook-Seite wissen es längst: Im Hintergrund haben wir in den letzten Tagen und Wochen unseren diesjährigen Modding-Contest vorbereitet und veröffentlichten immer mal wieder ein paar Fotos zur Hardware, die wir den späteren Teilnehmern zur Verfügung stellen werden. Nun ist es endlich so weit: Über 12 Monate nach unserem letzten Modding-Contest starten wir gemeinsam mit be quiet! und vielen anderen Hardware-Partnern unseren diesjährigen Modding-Contest, welcher noch in diesem Jahr über die Bühne gehen soll.

Wir suchen ab sofort wieder fünf ambitionierte Casemodder, die sich in den kommenden acht Wochen über ein be-quiet!-Gehäuse hermachen und diesem ein völlig neues Äußeres spendieren wollen. Als Gehäuse dient in diesem Jahr das be quiet! Dark Base Pro 900, welches wir im Juni mit unserem begehrten Excellent-Hardware-Award prämierten. Dieses mag optisch zwar an die bereits bekannten Silent-Base-Modelle erinnern, im Hinblick auf die Materialwahl aber beschreitet be quiet! neue Wege. Gefertigt wird die PC-Behausung aus robustem Stahl mit einer Stärke von 0,8 bis 1 mm; bei Front und Deckel kommt hingegen Aluminium zum Einsatz. Das großflächig angebrachte Seitenteil ist im Gegensatz zu vielen anderen Gehäusen nicht aus kratzanfälligem Acryl-, sondern aus robustem Echtglas gefertigt. Das macht das Dark Base 900 zu einem echten Premiumgehäuse, wenngleich es mit einem Gewicht von satten 14 kg alles andere als ein Leichtgewicht ist.

Auch im Inneren kann das jüngste Gehäuse-Modell von be quiet! überzeugen. Dank eines flexiblen Mainboardschlittens können auch Mainboardformate eingebaut werden, die sonst in einem Midi-Tower eigentlich keinen Platz hätten. Der Schlitten lässt sich in drei Positionen verstellen und kann sogar invertiert und damit auf der linken Gehäuseseite installiert werden. So lassen sich auch breite E-ATX-Mainboards unterbringen. Diese überbreiten Mainboards erfordern dann aber auch an anderer Stelle Flexibilität: Bei den Laufwerksschächten. Hier stellt das Dark Base Pro 900 insgesamt sieben HDD-Käfige zur Verfügung, die je ein 3,5-Zoll- oder zwei 2,5-Zoll-Laufwerke unterbringen können. Wie die Schächte für die optischen Laufwerke können auch sie ausgebaut werden, um so mehr Platz im Innenraum zu schaffen.

Platz für eine aufwendige Wasserkühlung ist im Dark Base Pro 900 auch so schon vorhanden. Mit installierten HDD-Käfigen nimmt das Case schlanke Frontradiatoren mit einer Bauhöhe von 28 mm (plus Lüfter) auf, was auch für den Radiator im Deckel gilt. Zusätzlich können je ein 120/140-mm-Radiator am Boden und an der Rückwand angebracht werden. Eine Blende für die Installation von Pumpe und Ausgleichsbehälter liegt dem Gehäuse sogar bei, beides wird aber weiterhin in einem der HDD-Käfige untergebracht. Die Kühlung kann sich ebenfalls sehen lassen: Ab Werk installiert be quiet! drei seiner hauseigenen SilentWings-3-Lüfter vor. Sie lassen sind dank PWM regeln und besitzen jeweils einen Durchmesser von 140 mm. Angebracht sind sie hinter der Front bzw. an der Rückwand. 

Insgesamt bringt es das be quiet! Dark Base Pro 900 auf Abmessungen von 242,7 x 585,5 x 577,2 mm und stemtt ein Kampfgewicht von rund 14 kg auf die Waage. Das Gehäuse ist in unserem Preisvergleich derzeit ab rund 210 Euro erhältlich und wird in mehreren Farbvariationen angeboten. Welche Version den Moddern zur Verfügung gestellt werden soll, darüber dürfen die späteren Teilnehmer selbst entscheiden.

Das be quiet! Dark Base Pro 900 ist dank seines schlichten, aber durchaus modernen Auftretens perfekt für unseren diesjährigen Modding-Contest geeignet. Die Teilnehmer dürfen nach Herzenslust modden: Ob giftgrüne Beleuchtung, eigenes Seitenteil mit Fenster oder eine komplett neue Front – der Kreativität der Modder sind keine Grenzen gesetzt. Einzige Voraussetzung: Der Mod muss die Funktion eines Gehäuses besitzen und mit der gestellten Hardware funktionieren.

Hardware für alle Teilnehmer

Auch hier haben wir wieder tolle Produkte für unsere fünf Modder erhalten: Von Crucial haben wir fünf 525-GB-SSDs der neuen MX300-Serie bekommen, die in die PCs eingebaut werden sollen. Weiterhin kommt der Arbeitsspeicher dieses Mal von KLEVV, zwei der schicken CRAS-Module mit je 8 GB bekommen die Modder. Von MSI erhalten wir ein modernes Motherboard für die Casemodder, das Z170A Gaming Pro kann mit tollen Funktionen punkten und ist eines der beliebtesten Z170-Boards für Gamer. Weiterhin kommt eine aktuelle Grafikkarte von MSI zum Einsatz, nach der sich sicherlich auch viele Leser die Finger lecken werden: Die neue MSI GeForce GTX 1060 Gaming wird im Modding-Rechner für genügend Grafikpower suchen. Cablemod stellt zudem passende Kabel für das Netzteil zur Verfügung und auch farblich passende LED Strips. Von be quiet! kommen zuletzt die übrigen Komponenten wie das Netzteil und die Kühlung. Auch hier haben wir auf hochwertigste und leistungsfähigste Komponenten geachtet, denn sowohl das Dark Power Pro Netzteil und der Dark Rock 3 Kühler gehören zu den besten Komponenten am Markt. Letztendlich sponsert Hardwareluxx noch fünf Core i5-6600K, die für den PC ja letztendlich auch noch gebraucht werden - Intel wollte sich hier leider nicht beteiligen.  

moddingcontest16 bequit k
Wir bedanken uns bei allen Sponsoren!

Zum Ende der Arbeiten, die Ende November abgeschlossen sein sollen, werden alle Teilnehmer ihre Projekte der Community vorstellen. Anschließend bestimmt wie schon im letzten Jahr eine Jury aus Hardwareluxx-Mitarbeitern und Community-Mitgliedern den Gewinner. Ihn werden wir in diesem Jahr mit einem schicken Pokal für die eigene Vitrine auszeichnen und das Sieger-Gehäuse vielleicht auf eine der nächsten großen Messen wie der CES 2017 in Las Vegas oder aber auf der kommenden DreamHack in Leipzig ausstellen. Hierzu wird das Einverständnis der Modder vorausgesetzt - das Gehäuse wird natürlich nach dem Messeeinsatz wieder zurückgeschickt und darf ebenso behalten werden. 

Eckdaten: be quiet! Dark Base Pro 900
Bezeichnung: be quiet! Dark Base Pro 900
Material: Stahl (0,8 - 1 mm SECC), Aluminium (0,8 mm), ABS-Kunststoff, nur beim Pro: gehärtetes Glas (4 mm)
Maße: 242,7 x 585,5 x 577,2 mm (B x H x T)
Formfaktor: E-ATX, XL-ATX, ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Laufwerke: 2x 5,25 Zoll, 7x 3,5 Zoll (intern), 15x 2,5 Zoll (intern, je zwei in einem 3,5-Zoll-Käfig, 1x am Tray)
Lüfter: 3x 140 mm (Front, 2x vorinstalliert, einer optional anstelle des ODD-Käfigs), 1x 140 mm (Rückwand, vorinstalliert), 4x 120/3x 140/1x 180 mm (Deckel, optional), 2x 120/140 mm (Boden, optional), 2x 120 mm (Stahlseitenteil, optional bei Nutzung des Stahlseitenteils hin zur Mainboardkammer)
Gewicht: etwa 14 kg
Preis: 249 Euro (UVP für die Pro-Variante, UVP Standardvariante: 199 Euro)

Start der Bewerbungsphase

Um am neuen Modding-Contest mit be quiet!, Hardwareluxx und den zahlreichen weiteren Hardware-Partnern teilzunehmen, suchen wir ab sofort fünf Teilnehmer, die sich in ihren Fähigkeiten messen lassen wollen. Wer sich bis zum 16. September bei uns im Forum registriert und eine kleine Bewerbung samt Username an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sendet, erhält die Aussicht auf eines von insgesamt fünf be-quiet!-Gehäusen sowie natürlich die gesponserte Hardware, welche nach einem erfolgreichen Mod natürlich behalten werden darf.

Für die Bewerbung brauchen wir keinen Lebenslauf samt Passfoto. Vielmehr reicht uns eine kurze Vorstellung eurerseits, gewürzt mit einigen Daten zur Person. Außerdem soll geklärt werden, warum ihr beim be-quiet!-Contest teilnehmen wollt. Um den Bewerber besser einschätzen zu können, sind bisherige Modding-Projekte oder Basteleien von Vorteil. Natürlich gerne mit Bildern – sofern verfügbar. Abschließend würden wir uns über einen kurzen Ausblick in eure Schraubervision freuen: Was würdet ihr mit dem neuen be-quiet!-Gehäuse anstellen, wenn ihr es zur freien Verfügung hättet?

Startschuss für die fünf Auserwählten ist der 25. September 2016. Den Modifikationen an den be-quiet!-Gehäusen sind keine Grenzen gesetzt: Ob eigenes Seitenteil mit Fenster, giftgrüne Beleuchtung oder aber eine komplett neue Front – alles ist erlaubt! Damit die Community permanent auf dem Laufenden gehalten werden kann, erwarten wir von den Wettbewerbsteilnehmern alle zwei Wochen ihre Bauarbeiten und Aktionen in einem Thread im Forum zu dokumentieren. Dieser Prozess wird durch Hardwareluxx und be quiet! zeitnah kontrolliert. Die Nicht-Einhaltung der Dokumentationspflicht führt unweigerlich zur frühen Disqualifikation und auch dazu, dass zumindest die Hardware-Komponenten wieder zurückgegeben werden müssen. Dies schließt auch zu spät eingereichte Dokumentationen mit ein.

Die Community entscheidet mit

Der "Ideendiebstahl" ist außerdem ein Thema, das beachtet werden muss: Wenn eure Arbeit zu stark oder vollständig auf einem bereits existierenden Mod basiert bzw. diesen kopiert, führt dies ebenso zur Disqualifikation. Inspirationen sind dabei natürlich nicht verboten, also keine Bange diesbezüglich. Wir möchten eure Kreativität damit nicht schränken, sondern lediglich das Einreichen von zu stark nachgeahmten Beiträgen verhindern.

Durch diese Vorgehensweise ist nicht nur ein kontinuierlicher Ablauf gewährleistet, sondern man erhält auch einen unmittelbaren Einblick in die Entwicklung. Zusätzlich hat jeder Teilnehmer so natürlich auch die Chance auf hilfreiche Tipps und Anregungen aus der Community.

Um eine einheitliche Bewertungsgrundlage zu haben, muss das Case zum Ende Contests aus verschiedensten Blickwinkeln vor einem neutralen Hintergrund fotografiert werden. Zusätzlich dürfen Detailbilder einzelner Sonderlösungen gezeigt werden. Aus allen Einsendungen wählt dann die eine Jury die Gewinner. Diese setzt sich in diesem Jahr nicht nur aus drei Hardwareluxx-Mitgliedern zusammen, sondern auch aus drei Usern des Forums. Wer die Gehäuse am Ende mit bewerten möchte, der kann ebenfalls eine kurze Bewerbung an die oben genannte E-Mail-Adresse schicken. Alternativ suchen wir die drei User-Jury-Mitglieder am Ende aus allen Bewerbern zusammen, die nicht am Contest teilnehmen werden.

Die gesponserte Hardware

  • be quiet! Dark Base Pro 900 (Farbe beliebig)
  • be quiet! Dark Power Pro 11 850W
  • be quiet! Dark Rock Pro 3
  • 3x Lüfter: 140er be quiet! SilentWings 3 (normale Ausführung)
  • Crucial MX300 525 GB
  • KLEVV 2x 8 GB DDR4-2800 CRAS
  • MSI Z170A GAMING PRO CARBON
  • MSI GTX 1060 GAMING (werden aufgrund der aktuellen Liefersituation nachgeliefert)
  • Intel Core i5-6600K
  • Cablemod-Set (für Netzteil und LED Strips)

Also bewirb dich jetzt und werde Gewinner des Modding-Contests in Zusammenarbeit mit be quiet!

Teilnahmebedingungen:

Neben der kleinen Bewerbung, welche an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! geschickt werden muss, ist für das Führen des Tagebuches ein Account in unserem Forum vonnöten. Das Tagebuch muss während des gesamten Contests alle zwei Wochen mit Text- und Bildmaterial versorgt werden und ausschließlich in unserem Forum verbleiben. Um eine faire Werbung für die Tagebücher zu gewährleisten, nutzt jeder Teilnehmer im Zeitraum des Wettbewerbs eine zur Verfügung gestellte Signatur, die zum entsprechenden Tagebuch führt. Mitarbeiter von be quiet!, der teilnehmenden Sponsoren und der Hardwareluxx Media GmbH sowie Moderatoren des Forums von Hardwareluxx sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Ablauf:

  • Bewerbungsphase bis 16. September 2016 20:00 Uhr
  • Start am 25. September 2016
  • Ende der Bearbeitungszeit ist am 26. November 2016, 20:00 Uhr
  • Abstimmung der Jury (Hardwareluxx-Redaktion / Foren-User) bis 03. Dezember 2016, 23:00 Uhr
  • Wenige Tage später erfolgt die offizielle Bekanntgabe des Gewinners

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 4.33

Tags

Kommentare (88)

#79
customavatars/avatar215325_1.gif
Registriert seit: 03.01.2015
Grüner Planet
Gefreiter
Beiträge: 61
Zitat Leokasi;24923185
Mal schauen wann die Teilnehmer bekannt gegeben werden :D


Ich kann es garnicht erst erwarten!
MfG
G.A.
#80
customavatars/avatar73342_1.gif
Registriert seit: 22.09.2007

Admiral
Beiträge: 13374
Stand doch im Artikel, 18. oder 19. wenn ich mich richtig erinnere.
#81
customavatars/avatar91302_1.gif
Registriert seit: 12.05.2008
irgend wo auf der weide im flachland
Super Moderator
*deLuxx-Taxi*
Beiträge: 6938
so sieht es aus bei der Vielzahl an Bewerbungen ist das gar nicht so einfach :):D
#82
customavatars/avatar73342_1.gif
Registriert seit: 22.09.2007

Admiral
Beiträge: 13374
Das wiederum glaube ich gern, die gesponserte Hardware zieht natürlich auch viele an, die sich an nem Casemod versuchen wollen.

Ich mein, es wird wenige dabei geben, die diese Hardware nicht gern hätten.
Ich persönlich würde mir aus der Liste aber wohl nur das Case selbst kaufen, beim rest würde ich wohl alternative Modelle wählen :) Hoffen wir mal, das ihr ein paar nette Konzepte zugesandt bekommen habt, und auch daraus wählen könnt.
#83
customavatars/avatar124666_1.gif
Registriert seit: 06.12.2009

Kapitän zur See
Beiträge: 4068
Wie viele haben sich denn beworben?
#84
customavatars/avatar157503_1.gif
Registriert seit: 23.06.2011

Kapitänleutnant
Beiträge: 1845
Schade ich müsste das Teil total auseinander reisen , damit mein HW passt. Ansonsten schönes Case! mfg
#85
customavatars/avatar91302_1.gif
Registriert seit: 12.05.2008
irgend wo auf der weide im flachland
Super Moderator
*deLuxx-Taxi*
Beiträge: 6938
an dieser Stelle möchten wir uns schon einmal für die vielen Bewerbungen Bedanken :wink:
#86
customavatars/avatar245009_1.gif
Registriert seit: 22.02.2016

Obergefreiter
Beiträge: 96
Bin ja auch mal neugierig gespannt :-)
#87
customavatars/avatar260067_1.gif
Registriert seit: 16.09.2016
in der Nähe von Stuttgart
Matrose
Beiträge: 2
Egal wer auch die 5 Glücklichen sein werden...

Vielen Dank an HardwareLuxx für diesen Contest :)

Zitat mowli;24926180
Bin ja auch mal neugierig gespannt :-)


Sind alle die sich beworben haben :D
#88
customavatars/avatar206489_1.gif
Registriert seit: 17.05.2014
in der Nähe von Stuttgart
Gefreiter
Beiträge: 62
Ich möchte mich auch bei HardwareLuxx bedanken für diese Aktion...

Wäre echt der hammer wenn ich die Ideen welche ich in meiner Bewerbung geschrieben habe realisieren könnte :love:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!