> > > > Chieftec GP-01B - Midi-Tower mit LED-Streifen und Bienenwaben (Update: ausgepackt & angefasst [4K])

Chieftec GP-01B - Midi-Tower mit LED-Streifen und Bienenwaben (Update: ausgepackt & angefasst [4K])

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

chieftec

Hinter dem kryptischen Namen GP-01B versteckt sich das neueste Gaming-Gehäuse von Chieftec. Der Midi-Tower soll Spieler wünschlos glücklich machen.

Äußerlich setzt Chieftec dafür auf ein zwar wuchtiges, aber doch geradliniges Design. Auffällig sind vor allem die abnehmbare Mesh-Front mit der Wabenstruktur und zwei LED-Beleuchtungsstreifen im oberen Teil der Front. Die LEDs leuchten in acht verschiedenen Farben, wahlweise in einer Farbschleife oder fixiert. Wer die Beleuchtung störend findet, kann sie auch einfach ausschalten. Im oberen Teil der Front befinden sich auch die zweistufige Lüftersteuerung und das I/O-Panel mit je zwei USB 3.0- und USB 2.0-Ports sowie den Audiobuchsen. Chieftec fertigt das 210 x 450 x 516 mm (B x H x T) große Gehäuse aus 0,7 mm starkem Stahl und ergänzt es mit Anbauten aus Kunststoff. Seitlich erlaubt ein großzügiges Plexiglas-Sichtfenster Einblicke in den Innenraum des GP-01B. 

Dort ist genug Platz für ein ATX- oder Micro-ATX-System mit zwei 5,25-Zoll-Laufwerken, zwei 2,5-Zoll-Laufwerken und vier 3,5-Zoll-Festplatten. Dabei wird der Innenraum in zwei Kammern geteilt - das Mainboardsegment und eine Kammer am Boden, die das Netzteil und die Festplatten bzw. SSDs aufnimmt. Im Mainboardsegment kann die Grafikkarte durch den verstellbaren VGA-Kartenhalter abgestützt werden. Ab Werk wird die Hardware von zwei 120-mm-Frontlüftern und einem 120-mm-Rückwandlüfter gekühlt. Dabei bietet das GP-01B durchaus auch Lüfterplätze für größere Lüfter. Hinter der Front ist genug Platz für einen 180-mm-Lüfter. Und im Deckel können optional entweder zwei 120- oder 140-mm-Lüfter nachgerüstet werden. Entsprechend lässt sich dort auch ein 240- oder 280-mm-Radiator installieren während an der Front maximal ein 240-mm-Radiator Platz findet. 

Chieftecs neues Gaming-Gehäuse soll ab Ende Juli/Anfang August verfügbar werden. Ein Preis wird aktuell noch nicht genannt. 

Update 17.09.2016: Nachdem uns unser Testsample erreicht hat, wollen wir das GP-01B nun auch im ausgepackt & angefasst [4K]-Video vorstellen. Der ausführliche Test wird in Kürze folgen.

Eckdaten: Chieftec GP-01B
Bezeichnung: Chieftec GP-01B
Material: Stahl (0,7 mm), Kunststoff
Maße: 210 x 450 x 516 mm (B x H x T)
Formfaktor: mATX, ATX
Laufwerke: 2x 5,25 Zoll (extern), 4x 2,5/3,5 Zoll (intern), 2x 2,5 Zoll (intern)
Lüfter: 1x 180/3x 120 mm (Front, 2x 120 mm vorinstalliert), 1x 120 mm (Rückwand, vorinstalliert), 2x 120/140 mm (Deckel, optional)
Gewicht: rund 10 kg
Preis: rund 75 Euro

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar129573_1.gif
Registriert seit: 14.02.2010
Lüneburg & Wunstorf (Nds.)
Hauptgefreiter
Beiträge: 251
Das großzügig dimensionierte Fenster erlaubt (solange es staubfrei bleibt) freie Sicht auch auf Netzteil, ODD und Festplatten. Was wäre es für eine Schmach, wenn man seine HDDs und Laufwerke nicht in voller Pracht bewundern dürfte.
#2
customavatars/avatar238404_1.gif
Registriert seit: 30.12.2015
Hamburg
Bootsmann
Beiträge: 740
Netzteil und Festplatten werden unter bzw. hintem am Mainboardtray verbaut.. Bei ODD wäre ich dabei aber man kann auch ein externes benutzen oder kurz mit Carbon verkleiden.. denn schön sind die so oder so nicht.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!