> > > > Sharkoon DG7000 – Gamergehäuse in drei Farben

Sharkoon DG7000 – Gamergehäuse in drei Farben

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

sharkoon logo

Ein preiswertes Gamergehäuse in verschiedenen Farbvarianten – das soll Sharkoons frisch vorgestelltes DG7000 sein. Dazu verspricht Sharkooon sowohl eine "einzigartige Optik" als auch hohe Funktionalität. Das Design des ATX-Gehäuses entspricht ganz klar dem, was man sich landläufig als Gamergehäuse vorstellt. Vor allem die Front des DG7000 wird von harten Linien geprägt. Dazu kommt der Effekt, den die beiden vorinstallierten 140-mm-Frontlüfter mit ihren LEDs erzeugen. Je nach Farbvariante erstrahlen sie Rot, Blau oder Grün. Auch der 140-mm-Rückwandlüfter ist ein LED-Lüfter. Er strahlt durch das großzügige Sichtfenster nach außen. Die Front hält zwei 5,25-Zoll-Laufwerksplätze und ein gesplittetes I/O-Panel bereit. Auf halber Höhe befinden sich je zwei USB-3.0- und USB-2.0-Ports. Die Audiobuchsen hat Sharkoon hingegen ganz nach oben versetzt. 

Als Gamergehäuse bietet das DG7000 genug Platz für lange Grafikkarten. Bis zu 38 cm lang dürfen die Pixelbeschleuniger ausfallen. Auch leistungsstarke Towerkühler finden bei einer maximalen Kühlerhöhe von 17,5 cm Platz. Der Innenraum wird jeweils farblich passend zu den LED-Lüftern lackiert. Er bietet neben dem ATX-System bis zu drei 3,5-Zoll-Festplatten Platz. Der Festplattenkäfig befindet sich vor dem Netzteil am Gehäuseboden. Beides wird von einer Blende verdeckt. In Kombination mit dem Kabelmanagement soll der Innenraum so auch mit Hardware aufgeräumt und ordentlich wirken. Weitere Laufwerke können hinter dem Tray installiert werden – dort gibt es Laufwerkshalterungen für zwei 2,5-Zoll-Laufwerke. Optionale Lüfterplätze für zwei 120- oder 140-mm-Lüfter hält der Deckel bereit. Prinzipiell ermöglicht das DG7000 auch die Installation einer Wasserkühlung. Hinter der Front kann ein schlanker 280-mm-Radiator mit einer Gesamtbauhöhe (inkl. Lüfter) von 5,7 cm montiert werden. Lufteinlässe und optionale Deckellüfterplätze werden von Staubfiltern geschützt. 

Sharkoon bietet das DG7000 ab sofort für 69,90 Euro an.  

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar235845_1.gif
Registriert seit: 01.12.2015

Gefreiter
Beiträge: 38
Urgs. Optisch eine Exklusivität... fürs Kinderzimmer.
#2
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1433
Eine "einzigartige Optik" haben die Dinger ja schonmal nicht.
Da gibt es hunderte von Gehäusen die ähnlich hässlich aussehen.

Und was ist eigentlich ein "Gamer" Gehäuse? Müssen diese Dinger immer besonders "abgespaced" aussehen und beleuchtet sein?
Oder gibts tatsächlich ein bestimmtes Kriterium, welches ein Case als "Gamer" Hardware auszeichnet?

Ich jedenfalls hab ein schlichtes Case in dem dennoch gute Hardware steckt, mit der man ordentlich zocken kann.
Was mach ich falsch bzw. was entgeht mir?
#3
customavatars/avatar94556_1.gif
Registriert seit: 07.07.2008
Basel, Schweiz
Kapitänleutnant
Beiträge: 1894
Echt jetzt, wollt ihr bei jedem Gehäuse, jeder Maus und jeder Tastatur immer wieder den Kiddie Aufschrei lostreten? Stellt euch mal vor, diese Zielgruppe gibt es tatsächlich, die Teenager! Verrückt das nicht nur "Erwachsene" Gehäuse etc kaufen oder?
PS: Ich für meinen Teil bevorzuge auch ein schlichtes Gehäuse;-) Und das es an Gehäusen mangelt kann man wohl nicht sagen.
#4
Registriert seit: 02.09.2010
Bergisch Gladbach
Vizeadmiral
Beiträge: 6365
Von innen finde ich es geil von außen sieht es aus wie nen Transformer :D.
#5
customavatars/avatar148036_1.gif
Registriert seit: 17.01.2011
28832 Achim
Stabsgefreiter
Beiträge: 369
Zitat Morrich;24250543
Und was ist eigentlich ein "Gamer" Gehäuse? Müssen diese Dinger immer besonders "abgespaced" aussehen und beleuchtet sein?
Oder gibts tatsächlich ein bestimmtes Kriterium, welches ein Case als "Gamer" Hardware auszeichnet?


Klein und leicht für ne LAN, wären kriterien ;)
#6
Registriert seit: 07.04.2013

Hauptgefreiter
Beiträge: 131
zumal diese gehäuse sich anscheinend gut verkaufen ;)
Mein Fall ist es auch nicht, aber über geschmack lässt sich nun mal streiten.
#7
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 45389
~ 70 € find´ ich für ein Sharkoon Case eher viel :hmm:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!