> > > > Thermaltake zur CES mit Gehäuseneuheiten, RGB-Netzteil und mehr

Thermaltake zur CES mit Gehäuseneuheiten, RGB-Netzteil und mehr

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

thermaltake

Unseren Messebesuch bei Thermaltake nutzten wir, um uns Neuheiten aus den unterschiedlichsten Bereichen zeigen zu lassen. Vor allem zwei neue Gehäuse der Core-Serie stachen ins Auge, doch auch Thermaltakes RGB-Netzteil und manches Wasserkühlungsequipment war auffällig.

Core X5 und Core X71

Die Core-Serie soll Gehäuse umfassen, die sich auf die Funktionalität konzentrieren. Dass sie trotzdem extrem ausfallen können, hat 2015 vor allem der stapelbare E-ATX-Cube Core X9 bewiesen. Das zur CES präsentierte Core X71 ist mit 250 x 677 x 511 mm (B x H x T) auch riesig, aber ein Full-Tower für ein ATX-System und kein Cube. Bei diesem Modell ging es bei der Entwicklung ebenfalls vor allem darum, ein flexibles und leistungsstarkes Kühlsystem zu verwirklichen. So nimmt das Zweikammer-Gehäuse nicht nur einen 420- oder 480-mm-Radiator hinter der Front auf, sondern kann zusätzlich noch 360-mm-Radiatoren unter dem Deckel und an beiden Seiten beherbergen. Ausgeliefert wird das Core X71 mit zwei 140-mm-Riing-LED-Lüftern in der Front und einem unbeleuchteten 140-mm-Lüfter an der Rückwand. Aktuell erwarten wir ein Testsample des Core X71 in der Redaktion - wenn es nach einigen Umwegen hier ankommen sollte, werden wir das Gehäuse noch genauer vorstellen und ausführlich testen.

Ebenfalls zur CES zu sehen ist der ATX-Cube Core X5, der auf den ersten Blick wie ein geschrumpftes Core X9 wirkt. Auch das Core X5 ist stapelbar, es soll zudem in einer speziellen Riing-Edition ausgeliefert werden. Das Gehäuse wird dafür grün eingefärbt und mit den namensgebenden Riing-LED-Lüftern bestückt. Im Core X5 ist genug Platz für eine Reihe von 360-mm-Radiatoren. Allein am Boden können zwei dieser Triple-Radiatoren installiert werden. Das reguläre Core X5 soll 149,99 US-Dollar kosten. Für die Riing-Edition werden hingegen 169,99 US-Dollar anvisiert. Zu sehen war auch wieder das riesige Core WP200, doch über die Core W-Modelle haben wir bereits von der Computex berichtet. Für die Gehäusesparte wurden schließlich noch einige günstigere Tower wie das Versa N25 und das Versa N26 gezeigt. 

RGB-Netzteil Toughpower DPS G RGB 1250W Titanium und buntes Wasserkühlungsequipment

RGB-Beleuchtung ist im Gaming-Bereich der aktuelle Trend schlechthin. Egal was für ein Produkt es ist - Hauptsache es kann in endlos vielen Farben leuchten. Das leistungsstarke Netzteil Toughpower DPS G RGB 1250W Titanium hat dann auch einen patentierten RGB-Lüfter erhalten. Er erstrahlt in immerhin 256 verschiedenen Farben. Neben der auffälligen Beleuchtung soll das 1.250-W-Netzteil aber auch mit 80 PLUS Titanium-Effizienz, gesleevten und flachen voll-modularen Kabeln und hochwertigen elektronischen Bauteilen überzeugen. Über die Plattformen DPS G PC APP 2.0, DPS G Smart Power Management (SPM) Cloud 1.0 und DPS G Mobile APP 1.0 kann der Nutzer des Netzteil überwachen. Die Netzteilsparte hat neben dem RGB-Netzteil neu auch kompakte SFX-Netzteile mit 80 PLUS Gold-Effizienz und 450 bzw. 600 W Leistung zu bieten, die Toughpower SFX-Reihe.

alles

Farbenfroh ist nicht nur das RGB-Netzteil, sondern auch das von Thermaltake gezeigte Wasserkühlungsequipment. Zum einen weil Thermaltake auch neue AiO-Kühlungen teils mit RGB-Lüftern ausliefert, zum anderen aber auch wegen der verschiedenen, bunten Kühlflüssigkeiten für DIY-Nutzer. Weitere Bilder in unserer Galerie zeigen unter anderem noch neues Gaming-Equipment. 

Social Links

Kommentare (4)

#1
Registriert seit: 04.12.2013

Matrose
Beiträge: 8
Caselabs hatte jetzt aber auch wirklich genug Zeit die Originale zu verkaufen.
#2
customavatars/avatar25322_1.gif
Registriert seit: 24.07.2005
DE
Korvettenkapitän
Beiträge: 2446
Gerade bei den Cases sehe ich auf den dunklen Bildern nur den Leuchtkram und nichts von den eigentlichen Formen/Materialien der Gehäuse.
Als hätte sie was zu verbergen... ;)
#3
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 45414
Tja, vielleicht hat Dennis seine LED Panel vergessen :)
#4
customavatars/avatar194145_1.gif
Registriert seit: 03.07.2013
Luzern
Leutnant zur See
Beiträge: 1048
Richtig geiles Teil!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!