> > > > Für Freunde mutigen Designs – das Corsair Carbide SPEC-ALPHA (Update 2)

Für Freunde mutigen Designs – das Corsair Carbide SPEC-ALPHA (Update 2)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Corsair LogoMit Carbide Series 400Q und 400C hat Corsair heute erst gezeigt, wie dezent ein Gehäuse gestaltet werden kann. Doch Corsair kann auch anders – ganz anders. Das beweist das ebenfalls zur CES präsentierte Carbide SPEC-ALPHA.

Formal ein Midi-Tower, präsentiert sich dieses Gehäuse mit lauter Ecken und Kanten. Eine knallige Rot/Weiß-Farbkombi (alternativ gibt es das SPEC-ALPHA auch in Schwarz/Silber) und LED-Frontlüfter dürfen ebenso wenig fehlen wie ein großes Window, das Einblicke in den geräumigen Innenraum ermöglicht. Die beiden 120-mm-Frontlüfter können genauso wie der 120-mm-Rückwandlüfter über eine dreistufige Lüftersteuerung geregelt werden. Der Luftstrom der Lüfter erreicht direkt die zu kühlende Hardware und wird kaum von Laufwerkskäfigen behindert. Um diesen "Direct Airflow Path" verwirklichen zu können, hat Corsair die 5,25-Zoll-Laufwerksplätze komplett gestrichen. Dafür stehen zumindest vier Montagemöglichkeiten für SSDs zur Verfügung. Alternativ zur Luftkühlung ist es möglich, hinter der Front einen 240-mm-Radiator zu installieren.  

Das Frontpanel des SPEC-ALPHA stellt neben den Audiobuchsen auch zwei USB-3.0-Ports bereit. Im Inneren können sich Nutzer über eine weitgehend werkzeuglose Montage und ein (allerdings eher einfach gelöstes) Kabelmanagement freuen. Tatsächlich soll das SPEC-ALPHA trotz des spannungsgeladenen Designs ein eher günstiger Midi-Tower werden. Zum Verkaufsstart im März peilt Corsair einen Verkaufspreis von 79,99 US-Dollar an.

Update: Auch das SPEC-ALPHA konnten wir uns in Las Vegas in natura ansehen. Das haben wir genutzt, um die Galerie mit eigenem Bildmaterial aufzufüllen. Neben dem Midi-Tower sind auch einige weitere Messeneuheiten zu sehen.

Update 2 (08.04.2016): Corsair hat jetzt offiziell den Verkauf des SPEC-ALPHA gestartet. Während der US-Preis weiterhin mit 79,99 Dollar angegeben wird, liegt der Euro-Preis laut unserem Preisvergleich bei 89,90 Euro. Angeboten wird der Midi-Tower in White/Red, Black/Red und Black/Silver.

Social Links

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5107
Ich freu mich schon auf die News zum SF600, und insbesondere zu eurem Test des Mini Netzteils!!
#2
Registriert seit: 29.11.2013

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 416
Schade .... ohne Fenster würd ich mir das direkt mal näher ansehen ._.
#3
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 45449
In schwarz finde ich das Case ganz ansprechend.
#4
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1363
Endlich eine weitere Alternative im SFX-Format, war mir sowieso bisher unverständlich, weshalb das Segment beinahe ausschließlich Silverstone überlassen wurde.
#5
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1407
Ihr müsst mal die Bilderfunktion bearbeiten
#6
customavatars/avatar33106_1.gif
Registriert seit: 09.01.2006

Admiral
Beiträge: 15013
Wann schafft es Hardwareluxx mal, dass auch nur 1 Bilderreihe sauber funktioniert ?!

Der "zurück-zum-Artikel"-Button geht seit Monaten nicht.

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!