> > > > Modding-Contest 2015 mit Caseking: Die Gehäuse-Mods sind fertig!

Modding-Contest 2015 mit Caseking: Die Gehäuse-Mods sind fertig!

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

casekingEs wurde geschraubt, gesägt, gefeilt, poliert, lackiert und anderweitig gebastelt: Nun ist die Bearbeitungszeit unseres diesjährigen Modding-Contests nach über acht Wochen zu Ende, die Gehäuse-Mods der fünf Teilnehmer sind fertig. Unsere Forenmitglieder „Quantor“, „alanlee“, „flix29“, „King_Sony“ und „Ironknocker“ haben ganze Arbeit geleistet, das BitFenix Pandora ist bei allen Mods kaum noch wiederzuerkennen und eigentlich könnten die Projekte kaum unterschiedlicher sein.

Während sich „King_Sony“ an eine Soundbar aus Holz gemacht hat, hat „alanlee“ einen angsteinflößenden Tower mit blutiger Beleuchtung und zahlreichen Totenköpfen in mühevoller Handarbeit zusammengebaut und dabei viel Liebe zum Detail bewiesen. Auch „flix29“ wagte sich an ein Gehäuse aus Holz, hielt sich dabei aber noch am ehesten an das Design des Ursprungsgehäuse, wenngleich natürlich auch hier einige Änderungen vorgenommen wurden. Mit dabei sind beispielsweise Status-LEDs, die direkt in das Gehäuse integriert wurden. Handwerkliches Geschick hat auch „Ironknocker“ mit seinem „Fiore“-Mod bewiesen, welches im Inneren deutlich aufgeräumt wurde und mit einer aufwendig gestalteten Beleuchtung von schillernden Blüten überzeugen kann. Weiteres Highlight: Das Seitenteil kann per Fernbedienung automatisch geöffnet werden. „Quantor“ hat aus seinem Bitfenix-Gehäuse die „Büchse der Pandora“ nachgebaut. Hier erinnert vieles an den Stil des alten Griechenlands.

Gemeinsam mit der Community-Jury werden wir in den nächsten Tagen unsere Köpfe zusammenstecken und über den Gewinner beraten. Bewertet werden nicht nur die Kreativität, das handwerkliche Geschick oder die Optik, sondern vor allem auch die Führung des Worklogs im Forum, schließlich mussten alle Teilnehmer die Community ständig auf den neusten Stand der Arbeiten bringen und konnten sich so erstes Feedback einholen. Der Gewinner wird sein Gehäuse im Rahmen der Gamescom 2015 im August in Köln ausstellen und mit auf die größte Spielemesse reisen dürfen. Alle anderen und natürlich auch der Contest-Gewinner dürfen die gestellte Hardware behalten. Das war unter anderem ein AMD FX-8370, 8 GB DDR3-Arbeitsspeicher von G.Skill und eine TeamGroup-SSD mit 120 GB.

Den Gewinner werden wir in den nächsten Tagen bekannt geben. Bis dahin können sich unsere Leser und Community-Mitglieder natürlich über die Arbeiten austauschen.

moddingcontest15 logos
Wir bedanken uns bei allen Sponsoren!

Die gesponserte Hardware

  • AMD FX-8370
  • ASUS M5A78L-M/USB3
  • ASUS Strix R9285-DC2OC-2GD5/GeForce GTX 970 Mini
  • G.Skill Ares 1600 CL9 oder Sniper 1866 CL9 oder RipjawsX 1600 CL9, jeweils 8 GB – zur Auswahl
  • NZXT Kraken X31
  • BitFenix Pandora
  • BitFenix Fury 550W
  • 2x BitFenix Alchemy LED Kabel, Farbe nach Wahl
  • Team Group SSD Ultra L5 Series 2,5 Zoll SSD, SATA 6G - 120 GB

Die Worklogs

Die finalen Bilder-Threads:

Wir bedanken uns für die tollen Mods und für die Mühen unserer Sponsoren!

Ablauf:

  • Bewerbungsphase bis 28. März 2015 20:00 Uhr
  • Start am 01. April 2015
  • Ende der Bearbeitungszeit ist am 28. Juni 2015, 20:00 Uhr
  • Abstimmung der Jury (Hardwareluxx-Redaktion / Foren-User) bis 27. Juli 2015, 23:00 Uhr
  • Wenige Tage später erfolgt die offizielle Bekanntgabe des Gewinners
  • Gamescom 2015: 05. bis 09. August 2015 in Köln

Social Links

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar80622_1.gif
Registriert seit: 23.12.2007
Köln
Flottillenadmiral
Beiträge: 4677
Sehe ich genauso. Ist zwar der helle Wahnsinn, wie viel Arbeit in der "Mini-Höllenmaschine", Pandoras Büchse etc. steckt aber die Variante von flix gefällt mir auch am besten. Die anderen Varianten sind mehr was für das einmalige bestaunen, wogegen ich mir die Kiste von flix sofort unter den Fernseher stellen würde. Aber dennoch großes Kompliment und ein fettes Danke an alle Beteiligten. Finde solche Modding Wettbewerbe einfach erste Sahne. Die Ideen und die Kreativität der Teilnehmer sind meist sehr beeindruckend!
#3
customavatars/avatar170367_1.gif
Registriert seit: 22.02.2012

Gefreiter
Beiträge: 59
Mir gefällt leider nicht eins.
#4
customavatars/avatar31510_1.gif
Registriert seit: 16.12.2005
Von draußen, vom Walde komm ich her :)
SuMoFreak
Beiträge: 1026
Schaut alles nach viel, viel Arbeit aus. Ich müsste mich zwischen flix und ironknocker entscheiden. Beide gefallen mir durch das schlichte Design, flix liegt vielleicht ein wenig vorn...
#5
customavatars/avatar39039_1.gif
Registriert seit: 22.04.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 1835
Ironknocker und flix sind optisch meine Favoriten. Die Anderen Mods sind aber allesamt auf einen hohen Niveau. RESPEKT an alle.
#6
Registriert seit: 23.09.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1928
Also für mich hat das Fiore die Nase vorne.
Vom Design und der Idee sind die Mods von Flix und ironknocker beide auf einem sehr hohen Niveau. Aber bei der Verarbeitung der Umsetzung merkt man schon, das flix die Zeit bis zum Schluss ausging. Das Alu wirkt etwas fleckig, inlay der Front fehlt und mMn. Kontrast Alu holz zu gering eins von beidem müsste etwas dunkler sein.

Beim Fiore auf der anderen Seite stimmt einfach alles, es wirkt Fertig, so wie es ist. Klar könnte man es noch etwas verbessern, z.B. ein inlay bei den Windows...

Das "Fear-Case" ist einfach Geschmackssache, Handwerklich Top gearbeitet, sieht Fertig aus. Aber vom Thema einfach nicht Jedermanns Geschmack.

Bei der Büchse der Pandora ist das so eine Sache, von der Verarbeitung ist es Gut, vom Konzept wirkt es nicht Stimmig, mit den Ganzen Monitoren und Leuchtenden Sachen... Irgenwie wie Geflickt.

Meine Rangliste wäre Folgendermaßen:
Fiore
Fear
Flix
Pandora
#7
customavatars/avatar112168_1.gif
Registriert seit: 16.04.2009
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4546
Vielen lieben Dank für die netten Worte und Kritik. :)

@why_me: ich muss dir da leider widersprechen :p das Alu ist eigentlich uberhaupt nicht fleckig, du willst nicht wissen wie lange ich das gebürstet habe bis es so aussah. :fresse: Auf den Bilder sieht es manchmal so aus, aber wenn du dir die gleiche Stelle aus einem anderen Winkel anguckst, ist es gleichmäßig. Ich würde mal sagen, das liegt am Licht. Vor allem an der Front tritt durch die Belüftungs Löcher in der Front Licht aus dem inneren und spiegelt sich in Boden und Deckel und projizierrt sich so auf die Front. ;)
Front Panel ohne Inlay liegt nicht am Zeitmangel, viel mehr habe ich das Teil mit als erstes hergestellt. Da hatte ich die Inlays noch gar nicht geplant und wusste auch nicht, dass es so gut klappt.
;)
#8
customavatars/avatar103616_1.gif
Registriert seit: 03.12.2008
Wien
Leutnant zur See
Beiträge: 1071
Mein klarer Favorit Ironknocker mit Fiore.

Ich mag das Blumen Design, das kann man überall hinstellen und schaut immer shcön aus. Die Metallverarbeitung, Wasserkühlung und was eigentlich ein großer Bonus ist, sein Worklog, den er wirklich gepflegt hat.
#9
Registriert seit: 23.09.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1928
@flix: Ok, dann sind es ungünstige Fotos.... aber das muss man dann leider bewerten ;)
Das mit dem Inlay ist schade, dadurch wirkt das ganze leider etwas "unfertig".
Ist halt meine Meinung und ich bleib bei dem davor geschriebenen.

E: Nicht Falsch verstehen, alle Vier sind auf einem gleichen Niveau, was Handwerk und Umsetzung angeht und am ende entscheiden dann halt leider die Details und da machen es die anderen halt besser... Dein Mod sieht bombe aus flix!
#10
customavatars/avatar103616_1.gif
Registriert seit: 03.12.2008
Wien
Leutnant zur See
Beiträge: 1071
Fiore hat von Anfang fleißig gearbeitet, sehr genau und vom Schwierigkeitsgrad (Metallbearbeitung) das höchste.

Zu dieser Meinung muss ich whyme recht geben , es sieht unfertig aus. Da ist eben so und jetzt muss man nichts rechtfertigen, es wird beurteilt wie es ist und jeder bekommt das was er verdient.

Alan lee macht auch eine gute Arbeit, optisch nicht mein Fall und zu auffällig, aber hat von Anfang an dran gearbeitet und kann sich sehen lassen.

Dann das Pandora, ja da ist lange nichts passiert, aber hat dann doch noch einiges zusammen gebracht. GJ

Zuletzt Das Lautsprecher Gehäuse, naja, auch lange nichts passiert aber wenigstens das Konzept umgesetzt. GJ
#11
customavatars/avatar33106_1.gif
Registriert seit: 09.01.2006

Admiral
Beiträge: 15009
uijuijui, schöne arbeiten insgesamt.

aber man muss auch sagen, dass bei manchem sehr ungenau und lustlos verarbeitet wurde.

das fiore finde ich am besten gelungen, sauber, nahezu in der gesamtheit stimmig und perfekt.

das teil mit den soundröhren am rand schau aus, wie aus restlichen material und diversen holzsorten zusammengezimmert - idee top / umsetzung meh.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!