> > > > DeepCool legt Echtglasvariante des außergewöhnlichen TriStellar auf

DeepCool legt Echtglasvariante des außergewöhnlichen TriStellar auf

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Deepcool

Ende April stellte DeepCool mit dem TriStellar ein wahrlich außergewöhnliches Gehäuse vor. Das Mini-ITX-Modell setzt sich aus drei voneinander getrennten Kammern zusammen. Es ist damit zwar nicht gerade platzsparend, präsentiert sich aber in einzigartiger Optik. Eine neue Variante soll jetzt das Innenleben besser in Szene setzen.

Beim TriStellar SW ermöglichen Scheiben aus gehärtetem Glas den Einblick in das obere Segment, also in das Grafikkartensegment. Dadurch kann der Pixelbeschleuniger bestens präsentiert werden. Die beiden anderen Segmente bleiben hingegen geschlossen. Die Spezifikationen des TriStellar SW bleiben identisch zur regulären Variante.

Zum Verkaufspreis der zeigefreudigen Gehäusevariante macht DeepCool noch keine Angaben. Schon die reguläre Variante kostet stattliche 399 Euro, so dass die Variante mit gehärtetem Glas sicherlich die 400-Euro-Marke durchbrechen wird.