> > > > Thermaltake CaseMOD Invitational 2015: Abstimmung startet am Sonntag

Thermaltake CaseMOD Invitational 2015: Abstimmung startet am Sonntag

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

thermaltakeMit dem Thermaltake CaseMOD Invitational startet in dieser Woche ein neuer weltweiter Case-Modding-Event. Vom 26. April bis zum 15. Mai treten sieben Case-Modder aus Deutschland, Großbritannien, Frankreich, den USA, Thailand, Japan und Australien an. Sie müssen innerhalb der vorgegebenen Zeit die neuen Pacific-Wasserkühlungskomponenten auf möglichst kreative Weise in einem Thermaltake Core X9 E-ATX-Gehäuse verbauen.

Am Ende winken den Teilnehmern Geldpreise in Höhe von insgesamt 15.000 US-Dollar entgegen. Platz 1 wird mit 6.000 US-Dollar dotiert, Platz 2 und 3 erhalten hingegen 5.000 bzw. 4.000 US-Dollar. Auch die Community kann gewinnen. Ihr winken Hardwarepreise im Gesamtwert von 10.000 US-Dollar entgegen. Sie darf über ihren Favoriten abstimmen. Unter allen Teilnehmern der Abstimmung werden zahlreiche Preise von Thermaltake, Tt eSPORTS, Luxa2 und zahlreichen weiteren Partner verlost. Der Sieger-Mod wird im Rahmen der Computex 2015 in Taipei auf dem Thermaltake-Stand (M110) ausgestellt werden.

Für Deutschland tritt im Übrigen Andy Weber, in unserer Community vielleicht besser bekannt als „Bundymania“, an. In unserem Forum hat er in der Vergangenheit immer wieder zahlreiche Reviews zu aktuellen Hardware-Produkten veröffentlicht. Sein Fachgebiet sind Wasserkühlungen. Wöchentlich kann die Community im Tt-Community-Forum ihre Stimme abgeben. Alle Teilnehmer der Abstimmung nehmen automatisch der Verlosung Teil. Der Meinung der Community fließt mit 45 % in die Gesamtbewertung ein. Die restlichen 55 % werden von Thermaltake und einer Jury bestimmt.

2015 thermal take casemod corex9c k
Eine Wasserkühlung muss möglichst kreativ verbaut werden

Alle Informationen zur Thermaltake CaseMOD Invitational finden sich unter diesem Link.