> > > > Modding-Contest 2015 mit Caseking: Jetzt Bewerben!

Modding-Contest 2015 mit Caseking: Jetzt Bewerben!

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

casekingVor fast zehn Monaten starteten wir gemeinsam mit Caseking und BitFenix sowie mit zahlreichen weiteren Partnern unseren letztjährigen Modding-Contest. Zeit für einen neuen Wettbewerb! Wir suchen ab sofort wieder fünf ambitionierte Casemodder, die um einen Platz ihres Mods auf dem Gamescom-Stand von Caseking kämpfen und die Spielemesse in Köln unsicher machen wollen. 

Als Gehäuse dient in diesem Jahr das BitFenix Pandora. Der Micro-ATX-Tower erweist sich mit einem Gewicht von knapp über 5 kg als angenehm geräumig. Neben einem Micro-ATX- oder Mini-ITX-Mainboard, können auch leistungsfähige Netzteile mit einer Länge von bis zu 180 mm und Grafikkarten mit bis zu 35 cm Länge problemlos untergebracht werden. Um eine gute Belüftung kümmern sich jeweils ein 120-mm-Lüfter an der Vorderseite und im Deckel. Alternativ kann in der Front ein zusätzlicher 120-mm-Ventilator angebracht werden. Staubfilter zählen ebenfalls zur Grundausstattung. Platz für einen 240-mm-Radiator bietet das BitFenix-Gehäuse ebenso wie für bis zu drei 2,5- oder zwei 3,5-Zoll-Laufwerke, die sich ohne Werkzeug besonders schnell verbauen lassen. Das I/O-Panel stellt zwei USB-3.0-Schnittstellen, zwei 3,5-mm-Klinkenbuchsen für den Anschluss eines Headsets und den Power- und Reset-Button bereit.

Insgesamt bringt es das BitFenix Pandora auf Abmessungen von 160 x 420 x 465 mm (B x H x T). Dank seines schlichten, aber durchaus modernen Auftretens ist der Micro-ATX-Tower perfekt für unseren Modding-Contest geeignet. Die Teilnehmer dürfen nach Herzenslust modden: Ob giftgrüne Beleuchtung, eigenes Seitenteil mit Fenster oder eine komplett neue Front - der Kreativität der Modder sind keine Grenzen gesetzt. Einzige Voraussetzung: Der Mod muss die Funktion eines Gehäuses besitzen und mit der von Caseking und Hardwareluxx gestellten Hardware funktionieren.

Hier werden jeweils ein AMD FX-8370, insgesamt 8 GB DDR3-Arbeitsspeicher aus dem Hause G.Skill und eine TeamGroup-SSD mit 120 GB zur Verfügung gestellt. Als Untersatz dient ein ASUS M5A78L-M/USB3. Um die 3D-Beschleunigung der Teilnehmer-Rechner wird sich hingegen eine ASUS Radeon R9 285 StriX kümmern. Hinzu kommen natürlich noch ein Netzteil und nötige Kühlung für den Prozessor. Zwei LED-Kabel gibt es als erste Modding-Grundlage obendrauf.

moddingcontest15 logos
Wir bedanken uns bei allen Sponsoren!

Am Ende der Arbeiten, die kurz vor der Gamescom abgeschlossen sein sollen, werden alle Teilnehmer ihre Projekte der Community vorstellen. Anschließend bestimmt in diesem Jahr eine Jury aus Hardwareluxx-Mitarbeitern und Community-Mitgliedern den Gewinner.

Start der Bewerbungsphase

Um am neuen Modding-Contest mit Caseking.de und Hardwareluxx teilzunehmen, suchen wir ab sofort fünf Teilnehmer, die sich in ihren Fähigkeiten messen lassen wollen. Wer sich bis zum 28. März bei uns im Forum registriert hat und eine kleine Bewerbung samt Username an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sendet, erhält die Aussicht auf eines von insgesamt fünf BitFenix-Gehäusen sowie die gestellte Hardware und darf am Ende vielleicht auf die Gamescom fahren und sein Meisterwerk dort den tausenden Besuchern präsentieren. Der eine oder andere Kontakt zu den Herstellern kann dabei sicherlich ebenfalls geknüpft werden!

Für die Bewerbung brauchen wir keinen Lebenslauf samt Passfoto. Vielmehr reicht uns eine kurze Vorstellung eurerseits, gewürzt mit einigen Daten zur Person. Außerdem soll geklärt werden, warum ihr beim Caseking-Contest teilnehmen wollt. Um den Bewerber besser einschätzen zu können, sind bisherige Modding-Projekte oder Basteleien von Vorteil. Natürlich gerne mit Bildern - sofern verfügbar. Abschließend würden wir uns über einen kurzen Ausblick in eure Schraubervision freuen: Was würdet ihr mit dem neuen BitFenix-Gehäuse anstellen, wenn ihr es zur freien Verfügung hättet?

Startschuss für die fünf Auserwählten ist der 1. April 2015. Den Modifikationen an den BitFenix-Gehäusen sind keine Grenzen gesetzt: Ob eigenes Seitenteil mit Fenster, giftgrüne Beleuchtung oder aber eine komplett neue Front – alles ist erlaubt! Damit die Community permanent auf dem Laufenden gehalten werden kann, erwarten wir von den Wettbewerbsteilnehmern alle zwei Wochen ihre Bauarbeiten und Aktionen in einem Thread im Forum zu dokumentieren. Dieser Prozess wird durch Hardwareluxx und Caseking.de zeitnah kontrolliert. Die Nicht-Einhaltung der Dokumentationspflicht führt unweigerlich zur frühen Disqualifikation und auch dazu, dass zumindest die Hardware-Komponenten wieder zurückgegeben werden müssen. Dies schließt auch zu spät eingereichte Dokumentationen mit ein.

Die Community entscheidet mit

Der "Ideendiebstahl" ist außerdem ein Thema, das beachtet werden muss: Wenn eure Arbeit zu stark oder vollständig auf einem bereits existierenden Mod basiert bzw. diesen kopiert, führt dies ebenso zur Disqualifikation. Inspirationen sind dabei natürlich nicht verboten, also keine Bange diesbezüglich. Wir möchten eure Kreativität damit nicht schränken, sondern lediglich das Einreichen von zu stark nachgeahmten Beiträgen verhindern.

Durch diese Vorgehensweise ist nicht nur ein kontinuierlicher Ablauf gewährleistet, sondern man erhält auch einen unmittelbaren Einblick in die Entwicklung. Zusätzlich hat jeder Teilnehmer so natürlich auch die Chance auf hilfreiche Tipps und Anregungen aus der Community.

Um eine einheitliche Bewertungsgrundlage zu haben, muss das Case zum Ende Contests aus verschiedensten Blickwinkeln vor einem neutralen Hintergrund fotografiert werden. Zusätzlich dürfen Detailbilder einzelner Sonderlösungen gezeigt werden. Aus allen Einsendungen wählt dann die eine Jury die Gewinner. Diese setzt sich in diesem Jahr nicht nur aus drei Hardwareluxx-Mitgliedern zusammen, sondern auch aus drei Usern des Forums. Wer die Gehäuse am Ende mit bewerten möchte, der kann ebenfalls eine kurze Bewerbung an die oben genannte E-Mail-Adresse schicken. Alternativ suchen wir die drei User-Jury-Mitglieder am Ende aus allen Bewerbern zusammen, die nicht am Contest teilnehmen werden.

Die gesponserte Hardware

  • AMD FX 8370
  • ASUS M5A78L-M/USB3
  • ASUS Strix R9285-DC2OC-2GD5
  • G.Skill Ares 1600 CL9 oder Sniper 1866 CL9 oder RipjawsX 1600 CL9, jeweils 8 GB – zur Auswahl
  • NZXT Kraken X31
  • BitFenix Pandora
  • BitFenix Fury 550W
  • 2x BitFenix Alchemy LED Kabel, Farbe nach Wahl
  • Team Group SSD Ultra L5 Series 2,5 Zoll SSD, SATA 6G - 120 GB

Also bewirb dich jetzt und werde Gewinner des Modding-Contests in Zusamenarbeit mit Caseking.de!

Teilnahmebedingungen:

Neben der kleinen Bewerbung, welche an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! geschickt werden sollte, ist für das Führen des Tagebuches auch ein Account in unserem Forum vonnöten. Das Tagebuch sollte während des gesamten Contests alle zwei Wochen mit Text- und Bildmaterial versorgt werden und auch in unserem Forum verbleiben. Um eine faire Werbung für die Tagebücher zu gewährleisten, nutzt jeder Teilnehmer im Zeitraum des Wettbewerbs eine zur Verfügung gestellte Signatur, die zum entsprechenden Tagebuch führt. Mitarbeiter von Caseking.de und der Hardwareluxx Media GmbH sowie Moderatoren des Forums von Hardwareluxx sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Ablauf:

  • Bewerbungsphase bis 28. März 2015 20:00 Uhr
  • Start am 01. April 2015
  • Ende der Bearbeitungszeit ist am 28. Juni 2015, 20:00 Uhr
  • Abstimmung der Jury (Hardwareluxx-Redaktion / Foren-User) bis 27. Juli 2015, 23:00 Uhr
  • Wenige Tage später erfolgt die offizielle Bekanntgabe des Gewinners
  • Gamescom 2015: 05. bis 09. August 2015 in Köln

Social Links

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar1_1.gif
Registriert seit: 04.05.2001
Hannover
Chefredakteur
Beiträge: 30821
Die von uns verwendete CPU wird vom ASUS-Board unterstützt:
Mainboards - M5A78L-M/USB3 - ASUS
#8
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 44562
Tolle Aktion, bin gespannt auf die Mods !

Neulich habe ich ein Pandora von moddingstylez.de gesehen, bei dem die Aluteile grün eloxiert wurden, sah gut aus !
#9
customavatars/avatar181779_1.gif
Registriert seit: 07.11.2012
Bonn
Hauptgefreiter
Beiträge: 150
Howdy..
Darf man bei der teilnahme das gehäuse verändern also ggf teile herausschneiden oder hinzufügen,lackierarbeiten etc?
Oder muss es im urzustand bleiben??
#10
customavatars/avatar112168_1.gif
Registriert seit: 16.04.2009
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4503
Es ist Sinn der Sache, bei einem Contest das Case zu bearbeiten. ;)

Guck dir die Projekte vom letzten Jahr an: da gab es ebenfalls ein Case von der Stange zum modden
#11
customavatars/avatar181779_1.gif
Registriert seit: 07.11.2012
Bonn
Hauptgefreiter
Beiträge: 150
okee :D hätte ja sein können das man das case wieder in urzustand zurücksetzen können muss :D wobei es dann richtiges modding wäre recht haste :) war noch früh am morgen :P
#12
customavatars/avatar112168_1.gif
Registriert seit: 16.04.2009
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4503
;)
Steht soweit aber auch direkt im Artikel: "...Ob giftgrüne Beleuchtung, eigenes Seitenteil mit Fenster oder eine komplett neue Front - der Kreativität der Modder sind keine Grenzen gesetzt...."
#13
customavatars/avatar108915_1.gif
Registriert seit: 20.02.2009
Uelzen / Bremen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4395
Blaues MB und rote GPU... da bin ich ja mal gespannt was gemacht wird. Auf jeden Fall braucht man dieses mal etwas mehr Ideenreichtum ;)
#14
Registriert seit: 09.08.2012

Stabsgefreiter
Beiträge: 304
Sehr nice! Mal sehen wenn mir was gutes einfällt bewerbe ich mich vll.
#15
customavatars/avatar39039_1.gif
Registriert seit: 22.04.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 1791
Ich werde es auf jeden Fall auch mitverfolgen, freue mich schon.
#16
customavatars/avatar31529_1.gif
Registriert seit: 16.12.2005
Augsburg
[online]-Redakteur
Beiträge: 14447
Endspurt hier! :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!