> > > > 'Melting Ice Cube'- ein PC voller Öl

'Melting Ice Cube'- ein PC voller Öl

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

dcmm 2014 Auch in diesem Jahr fand im Rahmen der Gamescom 2014 die Deutsche Casemod Meisterschaft (DCMM) statt. Dort zeigten im August zahlreiche Casemodder aus aller Welt ihre neusten Kreationen. Mit dabei war auch Christian Kempaß, der in unserem Forum besser bekannt als „chris19“ sein dürfte und der unsere Leser und Community-Mitglieder immer über seine neusten Projekte in ausführlichen Worklogs informiert. Außerdem hat er vereinzelt auch an unseren Modding-Wettbewerben teilgenommen. Für die diesjährige DCMM hatte sich der 24-Jährige etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Den „Melting Ice Cube“.

Dabei handelt es sich in erster Linie um einen vollwertigen PC, dessen Komponenten vollständig mit farblosem Parrafin-Öl gekühlt werden. Als Basis dient laut seines Erbauers eine kubische Glas-Vase mit einer Kantenlänge von 25 Zentimetern. Darin eingebracht wurde die gesamte Hardware, wobei der Modder auf ein platzsparendes mini-ITX-Mainboard setzt. Das Öl steht damit im direkten Kontakt zur Hardware und kümmert sich um die Kühlung der Komponenten. Das Öl wird dabei permanent von unten in die Vase gepumpt, bleibt so ständig in Bewegung und fließt an den Seiten der Vase wieder ab, wo es anschließen gesammelt und wieder in die Vase gepumpt wird. Hier wird das Kühlmittel zudem gereinigt, gefiltert und von Staub befreit.

Durch das Überlaufen des Öls soll der Effekt des schmelzenden Gletschers erzeugt werden und das Projekt so seinen Namen bekommen haben. Doch dabei gibt es auch den einen oder anderen Fallstrick, denn einzelne Kabel – allen vorne heran das Kabel für das Netzteil – müssen mit speziellen Silikonblöcke isoliert werden. Die Vase selbst steht auf einem Gletscher aus weißem, halbtransparentem Kunststoff. Bei den Besuchern der DCMM und der Gamescom kam der „Melting Ice Cube“ sehr gut an. Sie kürten das Projekt zur „spektakulärsten Kreation Deutschlands“. Kempaß gewann in dieser Kategorie den ersten Platz.

Wenige Wochen später hat er gemeinsam mit einem Fotograf und Kamera-Team professionelle Fotos seines Eiswürfels erstellt, die er uns heute zur Verfügung stellte. Wir sind begeistert und gratulieren nachträglich zum gewonnenen Publikumspreis! Mehr davon!

Social Links

Kommentare (21)

#12
customavatars/avatar107559_1.gif
Registriert seit: 29.01.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1788
Find den Mod Klasse, macht was her.
Die Frage die sich mir eher stellt - wie lang es wartungsfrei läuft. Durch die offene Bauweise müsste das Öl relativ schnell verdrecken bzw. müsste man einen Filter recht häufig säubern.
#13
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10403
Was zumindest in der vergangenheit immer ein riesen Problem war: die Kriechfähigkeit des Öls.
Das ist über die Anschlüsse IN die Kabel gekrochen und war nachher quasi überall.
#14
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1540
Toll, ein ölgekühlter PC der durch seine geringe Leistung quasi passiv an der Luft laufen könnte.

Und dann steht das Öl auch offen in Kontakt mit der Luft. Preise gibts wohl für alles..

Design ist nett, aber die Lüftersteuerung hätte dort nicht sein dürfen.
Zumindest hätte man weiße versenkte Schrauben und einen weißen rahmen benutzen müssen.

inb4 "machs besser".. ich hab gar kein Geld für so einen Quatsch. :-P
#15
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5065
Mich würde mal interessieren um welchen Faktor die Lüftermotoren schneller kaputt gehen!
#16
customavatars/avatar68595_1.gif
Registriert seit: 20.07.2007

Hauptgefreiter
Beiträge: 165
Zitat kaotika;22876115
Hatte einmal einen ölgekühlten AMD Athlon XP mit ca. 70 Watt TDP. Die CPU Temp lief dabei unter Last bei etwa 80°C im Idle um die 60°. Öl war recht konstant bei 55°.

Kannst ja fast frittieren, mit diesen Öl Temps
#17
customavatars/avatar17977_1.gif
Registriert seit: 16.01.2005
HH\Wandsbek\Hinschenfelde
Korvettenkapitän
Beiträge: 2432
Zitat JJ002;22877306
Kannst ja fast frittieren, mit diesen Öl Temps


Naja zum Frittieren reicht keine APU.. Da braucht man ein Bulldozer Rack ;) 70W ist mal nix.. kannst ja auch mit einer Glühlampe nicht frittieren :p
#18
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 9457
Zitat kaotika;22876115
Ich hatte meinen über ein Jahr und es gab keine Probleme. Lediglich die Kabel wurden steif.


Cool! Wie sieht es eigentlich mit der Brandgefahr aus? Hattest du keine Angst dass sich brennbare Dämpfe bilden? Ich meine mal gehört zu haben dass auch Mineralöle mit der Zeit verdunsten.
Oder war dein Kreislauf nicht offen wie bei diesem Mod?
#19
Registriert seit: 12.06.2010

Obergefreiter
Beiträge: 108
Zitat DragonTear;22878688
Cool! Wie sieht es eigentlich mit der Brandgefahr aus? Hattest du keine Angst dass sich brennbare Dämpfe bilden? Ich meine mal gehört zu haben dass auch Mineralöle mit der Zeit verdunsten.
Oder war dein Kreislauf nicht offen wie bei diesem Mod?


Ja, es verdunstet etwas und in einem Wohnraum würde ich das auch nicht mehr machen...aber man war ja jung und hatte keine Ahnung. Ich hatte Citronella Lampenöl ;-) duftete alles nach Zitrone. Was die Brandgefahr anbelangt, hatte ich schon drüber nachgedacht. Hatte getestet wie gut das Zeugs brennt. Mit nem Feuerzeug habe ich es nicht direkt anbekommen. Das unschönste war in der Tat die Hardware hinterher wieder trocken zu legen...alles verklebt.
#20
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 9457
Zitat kaotika;22879020
Ich hatte Citronella Lampenöl ;-) duftete alles nach Zitrone.

Naja, das hättest du ja vermeiden können. Eigentlich sind diese Öle ja geruchlos :)
Definitiv interessante und ungewöhnliche Idee!
Sowas hatte ich auch mal vor (nachdem mein Experiment mit per Speziallack versiegelter Hardware in normalem Wasser, fehlgeschlagen ist - immerhin 20 Min gelaufen :D).
Aber der Aufwand wird mir wohl immer zu hoch sein...
#21
customavatars/avatar68595_1.gif
Registriert seit: 20.07.2007

Hauptgefreiter
Beiträge: 165
Zitat Unrockstar;22878677
Naja zum Frittieren reicht keine APU.. Da braucht man ein Bulldozer Rack ;) 70W ist mal nix.. kannst ja auch mit einer Glühlampe nicht frittieren :p


Das wahr mehr Ironisch gedacht ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!