> > > > Lian Li zeigt Open Air-Gehäuse PC-05, PC-06 und PC-07

Lian Li zeigt Open Air-Gehäuse PC-05, PC-06 und PC-07

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

lian li

Lian Li zeigt neue Gehäuseschöpfungen gerne zuerst auf Facebook und erbittet sich dort Nutzerfeedback. Auch bei einer neuen Serie von Open Air-Gehäusen verfährt der Aluminium-Experte jetzt so. 

PC-05 (Mini-ITX), PC-06 (Micro-ATX) und PC-07 (ATX) unterscheiden sich zwar beim Format, verfolgen aber allesamt ein ähnliches Konzept. Die teilweise offenen Gehäuse sind für eine Wandmontage ausgelegt. Zum Nutzer hin kommt eine Abdeckung aus gehärtetem Glas zum Einsatz. Der Materialmix aus gebürstetem Aluminium und diesem Echtglas dürfte für einen wertigen Eindruck sorgen. Weil der Einblick ins Gehäuseinnere jeweils so einfach möglich ist, hat Lian Li auch an Raum für das Kabelmanagement gedacht. Ein optisches Laufwerk kann ebenfalls montiert werden, allerdings nur im Slim-Format.

Von den beiden größeren Modelle wird es jeweils eine Version geben, die wasserkühlungsgeeignet ist. PC-06S und PC-07S nehmen jeweils maximal einen 360-mm-Radiator auf. Gerade für die CPU-Kühlung könnte eine Wasserkühlung hilfreich sein, denn die Prozessorkühlerhöhe wird in den schlanken Gehäusen auf 80 (PC-05) bzw. 95 mm (PC-06 und PC-07) begrenzt.

Lian Li bittet auf Facebook um konstruktives Feedback, das auch noch in den Entwicklungsprozess einbezogen werden kann.  

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (12)

#3
Registriert seit: 11.07.2004
Hamburch
Fregattenkapitän
Beiträge: 2650
Das sind ja auch "Work-in-progress"-Bilder, Lian Li bittet ja auch um Feedback auf Facebook. ;) Einfach mal dort den Vorschlag machen, da noch Lochgitter o.ä. hinzubauen, evtl. wird das ja aufgenommen. Doof nur, dass ich (aus Prinzip) keinen Facebook-Account habe...

Die Gehäuse sehen nicht schlecht aus, ich hätte aber eher einen 2,5"-Schacht anstatt des Netzteils in den sichtbaren Bereich gelegt. So bräuchten die Kabel des Netzteils nur dort zum Vorschein zu kommen, wo sie wirklich unbedingt benötigt werden, und man könnte eine SSD in den Blickpunkt rücken.

P.S.: ich habe bei einem meiner alten Mainboards beim ATX-Stromstecker eine ATX-Verlängerung von hinten aufgelötet, so dass der PC lief, ohne dass der Stromanschluss sichtbar verbunden war. Das wäre perfekt für eins der Gehäuse geeignet... :fresse:
#4
Registriert seit: 08.07.2007
Landau
Flottillenadmiral
Beiträge: 4921
Die "Front" ist aber nicht die "Front" die du meinst.

Das Case ist gedacht um es an die Wand zu hängen, damit hat man durch das Plexi eine wünderschöne Aussicht auf die verbaute Hardware, diese "Öffnung" oder eher Aussparung liegt an der "Seite" des Case und unterstützt das Belüftungskonzept.

Ich find die Idee klasse, auch wenns für mich nix ist :)
#5
Registriert seit: 19.01.2013
Sachsen
Bootsmann
Beiträge: 576
ich würde mal sagen, im aktuellen stand ist nur die itx-variante sinnvoll, da bei den größeren boards die anderen slots fast vollständig von einer risercard verdeckt werden. es sei denn, lian li findet da noch ne lösung
#6
customavatars/avatar210347_1.gif
Registriert seit: 18.09.2014
Gelsenkirchen
Hauptgefreiter
Beiträge: 165
Ich weiss nicht sowas an die wand hm. Dann lieber so etwas.

http://www.overclock.net/content/type/61/id/1643586/width/1000/height/2000/flags/LL
#7
customavatars/avatar100056_1.gif
Registriert seit: 06.10.2008
Jena
Korvettenkapitän
Beiträge: 2114
Auf die Rückseite eine MoRa geschraubt und man hat mal ein vernünftigen Tower auf Lan.
#8
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1407
Ich bin von dem Teil begeistert. Man ich werde von Monat zu Monat armer :)
Wird wahrscheinlich meine aktuelle ersetzen
#9
customavatars/avatar108915_1.gif
Registriert seit: 20.02.2009
Bremen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4508
Mezzo hast du mal n Link zu mehr Infos von dem geposteten System?
#10
customavatars/avatar93634_1.gif
Registriert seit: 22.06.2008
Bielefeld
Kapitän zur See
Beiträge: 3596
Schaut mal genau hin. Die Grafikkarte ist aktuell nicht mit dem Mainboard auf den Bildern verbunden, da fehlt noch die Risercard oder eine Kabelverbindung. Wäre die noch vorhanden, würde das alles gar nicht mehr so hübsch aussehen ;-)
#11
customavatars/avatar100056_1.gif
Registriert seit: 06.10.2008
Jena
Korvettenkapitän
Beiträge: 2114
Ich denke die Risercard ist nicht das Problem, wird ja unter der Grafikkarte langgehen, aber mit dem Kabeln hast wohl recht da sehe ich nicht den Platzt zum verstecken.
#12
customavatars/avatar210347_1.gif
Registriert seit: 18.09.2014
Gelsenkirchen
Hauptgefreiter
Beiträge: 165
Zitat Daniel N;22679368
Mezzo hast du mal n Link zu mehr Infos von dem geposteten System?


Jep habe ich ist aus nem Forum, Ist von einem User der es bild für bild zeigt wie es enstanden ist

[Gallery / Build Log] Ultimate Wall Mount Rig - MAXXPlanck V2 (Completed)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!