> > > > Nanoxias Deep Silence 3 als Lückenfüller

Nanoxias Deep Silence 3 als Lückenfüller

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

nanoxia

Nanoxias Deep Silence-Reihe ist bereits sehr umfangreich und umfasst Gehäuseformate vom Mini-Tower Deep Silence 4 (zu unserem Test) bis zum HPTX-Riesen Deep Silence 6. Dabei waren bisher bereits alle Produktbezeichnungen vom DS1 bis zum DS6 vergeben - mit einer Lücke, dem DS3. 

Die Lücke wird demnächst geschlossen, das Deep Silence 3 soll die Deep Silence-Reihe als klassischer Midi-Tower komplettieren. Dabei fügt es sich nahtlos in die Serie ein und verspricht nicht nur ein dezentes Design, sondern auch eine unauffällige Akustik. Verschiedene Silentmaßnahmen wie Schalldämmmatten, Entkopplung von Festplatten, Netzteil und Gehäusefüßen und eine stufenlose Lüftersteuerung mit zwei Kanälen sorgen für eine geringe Lautstärke. 

Das Deep Silence 3 nimmt maximal ATX-Mainboards und bis zu acht Massenspeicher auf. Ein separater 2,5-Zoll-Käfig bietet drei kleinformatigen Festplatten oder SSDs Platz. Die beiden anderen Laufwerkskäfige nehmen zwei bzw. drei 3,5-Zoll-Laufwerke auf. Zusätzlich gibt es noch drei 5,25-Zoll-Laufwerksplätze. Dank der modularen Laufwerkskäfige kann der Platz für die Grafikkarten von bereits beachtlichen 34,5 cm auf 43 cm vergrößert werden. Nicht ganz so geräumig geht es beim Prozessorkühler zu: 16,5 cm Höhe darf er nicht überschreiten.

Werkseitig wird das DS3 mit drei 120-mm-Deep-Silence-Lüftern ausgeliefert. Zwei Lüfter sitzen hinter der Front, der dritte Lüfter an der Rückwand. Wenn die Verdeckung der Deckellüfterplätze ("VentCover") entfernt wird, können zwei weitere 120- oder 140-mm-Lüfter installiert werden. Und auch am Boden findet noch ein 120- oder 140-mm-Lüfter Platz. Dafür müssen aber HDD-Käfige weichen. Das I/O-Panel bietet zwei USB 3.0-Ports, einen USB 2.0-Port und Audiobuchsen. 

Noch zum Ende dieses Monats soll das Deep Silence 3 im europäischen Handel auftauchen. Erste Listungen deuten auf einen Verkaufspreis in Höhe von etwa 65 Euro hin. Damit wäre das DS3 ein vergleichsweise günstiges Silent-Gehäuse. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar24070_1.gif
Registriert seit: 20.06.2005
Berlin
Hauptgefreiter
Beiträge: 218
Nur 65 € das ist ja Hammer Preis bin von Corsair ziemlich enttäuscht Crap Qualität so wie die Netzteile sowas kommt mir nicht mehr ins Haus.
ne EPS-Verlängerung ist auch mit bei laut Anleitung UVP 9 €
Zitat
DE
Features:
- Vollständige Schalldämmung
mit hochwertigen Materialien nach Industriestandard
- Werkzeugfreie Montage der optischen Laufwerke
- Max. Grafikkartenlänge
345 mm, bzw. 430 mm (ohne HDD-Käfig)
-
Kompatibel mit
CPU-Kühlern
bis zu einer
maximalen Bauhöhe von
162 mm
- Montageöffnung für CPU-Kühler
im Mainboardträger
- Kabelmanagement
mit sechs gummierten Durchführungen im Mainboardträger
- Nanoxia VentCover
(schallgedämmt) : 2 x Gehäusedeckel
- 2 x USB 3.0, 1 x USB 2.0
frontseitig
- Stufenlose 2-Kanal Lüftersteuerung
für bis zu 6 lüfter
#2
customavatars/avatar163675_1.gif
Registriert seit: 22.10.2011
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 4753
Super Preis!
Könnte ne klasse Alternative werden zum Antiphon.
#3
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 45405
Der Preis ist heiss :) Features sind auch gut
#4
customavatars/avatar206123_1.gif
Registriert seit: 14.05.2014
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1626
Define R4 lässt grüßen!
#5
customavatars/avatar154717_1.gif
Registriert seit: 03.05.2011

Leutnant zur See
Beiträge: 1079
Sagt mal ich check das nicht ganz, auf der offiziellen Beschreibung steht etwas davon, dass es möglich ist in der Front einen 140mm Lüfter einzubauen? Kann dazu jemand was sagen? Denn das ist das einzige Grund der für mich gegen die meisten DS Modelle spricht, dass man eben zu 120mm Lüfter gezwungen wird.
#6
customavatars/avatar42933_1.gif
Registriert seit: 13.07.2006

Stabsgefreiter
Beiträge: 361
Es gibt noch keine wirklichen Reviews, aber von dem was ihr so gelesen habt, würdet ihr euch für das Cooltek Antiphon oder das DS3 entscheiden?

Ich selbst habe mich ja für eine ganz andere Alternative entschieden, aber ich baue demnächst noch was für ein Familienmitglied zusammen :)
#7
customavatars/avatar58209_1.gif
Registriert seit: 16.02.2007
Hessen
Leutnant zur See
Beiträge: 1085
Zitat samurro;22509597
Sagt mal ich check das nicht ganz, auf der offiziellen Beschreibung steht etwas davon, dass es möglich ist in der Front einen 140mm Lüfter einzubauen? Kann dazu jemand was sagen? Denn das ist das einzige Grund der für mich gegen die meisten DS Modelle spricht, dass man eben zu 120mm Lüfter gezwungen wird.


Jupp aber nur einen 140er.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!