> > > > ausgepackt & angefasst: Zalman H1

ausgepackt & angefasst: Zalman H1

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

zalman2Nach dem Mini-ITX-Modell Zalman M1 stellen wir heute mit dem H1 ein weiteres Gehäuse von Zalman vor. Als ausgewachsener Big-Tower ist das H1 allerdings ein ganz anderes Kaliber als das M1.

Um ein wirklich außergewöhnliches E-ATX-Gehäuse anbieten zu können, hat sich Zalman etwas Besonderes einfallen lassen. Die Gehäusetemperatur wird laufend überwacht, damit das H1 bei Überschreiten eines Grenzwertes sofort reagieren kann. Es öffnet dann Luftöffnungen im Deckel und setzt die beiden 120-mm-Deckellüfter in Betrieb. Sie unterstützen das Gespann aus 200 mm großem Frontlüfter und 120-mm-Rückwandlüfter so lange, bis die Gehäusetemperatur wieder im grünen Bereich ist. Eine regelrechte Steuerzentrale im vorderen Bereich des Gehäusedeckels ermöglicht dem Nutzer das Kontrollieren der Temperatur und das manuelle Steuern des Kühlsystems. Unterhalb der Bedienelemente lässt das I/O-Panel mit je zwei USB 3.0- und USB 2.0-Ports sowie Audiobuchsen kaum Wünsche offen.

Trotz einer Größe von 237 x 551 x 569 mm (B x H x T) wirkt das Zalman H1 mit seiner Aluminiumfront und einem großzügigen Window recht elegant. Die Frontpartie bietet nicht nur Zugang zu drei 5,25-Zoll-Laufwerkseinschüben, sondern auch die Möglichkeit, den Frontlüftereinlass manuell zu öffnen und zu schließen. Im Innenraum ist genug Platz für ein E-ATX-System mit langen Grafikkarten (bis zu 36 cm). Zusätzlich zu den optischen Laufwerken können sieben Festplatten oder SSDs montiert werden. Für drei Massenspeicher gibt es eine Hot-Swap-Anbindung. Die beiden HDD/SSD-Käfige können bei Bedarf ausgebaut werden. Eine Festplatte/SSD findet dann immer noch im 5,25-Zoll-Käfig Platz. Zalman stattet das H1 mit Kabelmanagement, Staubfiltern und einer Grafikkartenstütze aus. 

Das Zalman H1 ist bereits lieferbar und kann beispielsweise bei Caseking für 119,90 Euro. Im ausgepackt & angefasst-Video sammeln wir erste Eindrücke vom Big-Tower. Den ausführlichen Test reichen wir demnächst nach.

Eckdaten: Zalman H1
Bezeichnung: Zalman H1
Material: Stahl, Kunststoff, Aluminium
Maße: 237 x 551 x 569 mm (B x H x T)
Formfaktor: E-ATX, ATX, BTX, Micro-ATX, Mini-ITX
Laufwerke: 3x 5,25 Zoll (extern, werkzeuglos), 7x 3,5/2,5 Zoll (intern; davon 3x mit Hot-Swap)
Lüfter: 1x 200 mm (Vorderseite, LED-Lüfter vorinstalliert), 1x 120 mm (Rückseite, vorinstalliert), 2x 120 mm (Deckel, vorinstalliert), 1x 120 mm (intern, optional)
Gewicht: 9,8 kg
Preis: 119,90 Euro

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar172556_1.gif
Registriert seit: 05.04.2012
Luxxtehude
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 401
Das Video passt ja mal gar nicht zum Text.
#2
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 3669
Danke - jetzt sollte wieder das Video zum richtigen Zalman-Gehäuse zu sehen sein.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!