> > > > Razer vergibt Lizenzen für Gehäusedesigns und zeigt NZXT H440 Razer Edition (Update)

Razer vergibt Lizenzen für Gehäusedesigns und zeigt NZXT H440 Razer Edition (Update)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

razer

Razer ist bekannt dafür, sich nicht nur mit dem Verkauf von Eingabegeräten zu begnügen. Auffällig sind vor allem die viegelobten Gaming-Notebooks des Unternehmens. Um jetzt auch im Gehäusesegment aktiv zu sein, hat sich Razer einen besonderen Weg ausgedacht: Gehäusehersteller können für ihre Produkte Razer-Desings lizenzieren.

Razer bietet den Unternehmen seine Designexpertise und einen gewissen Razer-Look. Wie das in der Praxis aussehen kann, zeigt die erste "Razer Edition" eines bekannten PC-Gehäuses. Als Grundlage dient NZXTs überzeugender Midi-Tower H440. Wer das reguläre H440 mit der "Razer Edition" vergleicht, wird feststellen, dass sich Razers Engagement auf einige Äußerlichkeiten beschränkt. Das vorhandene Gehäuse wurde einfach auf einen Razer-Look getrimmt. Es erhält eine Custom-Lackierung, zwei Razer-Logos, eine grüne Unterbodenbeleuchtung und grüne LEDs für den Power-Taster und für die Beleuchtung der I/O-Blende. Nicht zu vergessen: Auch die USB 3.0-Ports sind bei der "Razer Edition" grün und nicht blau. Generell bietet das H440 mit seinem modernen Design ein gute Grundlage für eine solche Sonderedition.

Das NZXT H440 "Razer Ediditon" soll ab Juli für 149,99 Dollar verkauft werden (das reguläre H440 kostet rund 110 Euro). Interessenten können sich für Vorbestellungen mit ihrer E-Mail-Adresse registrieren. 

Update 7.11.2014: NZXT selbst hat sich jetzt noch einmal zum Verkauf des H440 - Special Edition geäußert. Für Europa wird der Dollarpreis demnach 1:1 umgerechnet. Wenn das Gehäuse demnächst bei den NZXT-Partnern vorbestellt werden kann, wird es dementsprechend 149,99 Euro kosten. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar122977_1.gif
Registriert seit: 09.11.2009
(Nord-)Baden
Kapitänleutnant
Beiträge: 1596
"Ediditon" in der Überschrift.
Sollte eher Edition heißen ;)
#3
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 3674
@Chiller3333: Danke, ist korrigiert.
#4
customavatars/avatar37147_1.gif
Registriert seit: 20.03.2006
München
Bootsmann
Beiträge: 531
Ein wenig mehr grüne Akzente hätten dem Design gut getan.

Das Rote, was auch meine Freundin hat ist deutlich schicker.
#5
Registriert seit: 01.05.2014

Matrose
Beiträge: 10
finds ziemlich schick.
Schlicht und beinahe Edel :D Aber irgendwie nervt mich das Razer Logo an der Front schon :|
#6
customavatars/avatar37147_1.gif
Registriert seit: 20.03.2006
München
Bootsmann
Beiträge: 531
Ist natürlich Geschmackssache, aber ich finde für den Aufpreis hätte man etwas mehr Design einfließen lassen können. So ist das doch etwas einfallslos. :)
#7
customavatars/avatar123122_1.gif
Registriert seit: 12.11.2009
Hessen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4534
Trotzdem noch der selbe fehler im text ..ich zitiere ..." Das NZXT H440 "Razer Ediditon" soll ab Juli für 149,99 Dollar verkauft werden ""

:D .....
#8
customavatars/avatar28224_1.gif
Registriert seit: 08.10.2005

Obergefreiter
Beiträge: 123
In der Bildergalerie ist der Rechtschreibfehler auch noch vorhanden...
#9
customavatars/avatar93634_1.gif
Registriert seit: 22.06.2008
Bielefeld
Kapitän zur See
Beiträge: 3596
Zitat lalalol;22304096
finds ziemlich schick.
Schlicht und beinahe Edel :D Aber irgendwie nervt mich das Razer Logo an der Front schon :|


Dann kauf dir das normale NZXT XD
#10
customavatars/avatar209981_1.gif
Registriert seit: 05.09.2014
Auf dem Mond
Leutnant zur See
Beiträge: 1274
Wenn jetzt noch die Belüftung nur im Ansatz stimmen würde wäre es ja kein schlechtes Gehäuse :fresse:
#11
customavatars/avatar197922_1.gif
Registriert seit: 26.10.2013

Hauptgefreiter
Beiträge: 163
Zitat alarian;22302341
fail


Jo das dachte ich auch gleich....
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!