> > > > ausgepackt & angefasst: NZXT Source 530

ausgepackt & angefasst: NZXT Source 530

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

nzxtDas Source 530 wird von NZXT als günstiger, aber trotzdem gut ausgestatteter Full-Tower beworben. Aktuell arbeitet die Hardwareluxx-Redaktion an einem Test des E-ATX-Gehäuses - wir möchten unseren Lesern aber schon vorab einen ersten Videoeindruck anbieten.

Für ein NZXT-Gehäuse ist das Source 530 vergleichsweise schlicht geraten. Die gewohnten geometrischen Formenspiele gibt es in abgeschwächter Form aber auch bei diesem Full-Tower. Spannender als die Optik ist die Ausstattung. Auffällig ist hier vor einem die Flexibilität des Kühlsystems mit seinen neun Lüfterplätzen und der Möglichkeit, einen 360-mm-Radiator im Deckel und einen 240-mm-Radiator hinter der Front zu montieren. Dass ein Frontradiator genutzt werden kann, wird durch die zweite Auffälligkeit möglich: Die drei Festplattenkäfige sind vollmodular und können bei Bedarf entfernt werden. Ein SSD-Montageplatz hinter dem Tray bleibt davon unberührt. 

Für Komfort sorgen nicht nur werkzeuglose Montagemechanismen für Festplatten, optische Laufwerke und Erweiterungskarten, sondern auch die drei Staubfilter und die LED-Beleuchtung der rückseitigen Anschlüsse. Diese NZXT-Besonderheit wurde aus höherpreisigen Modellen übernommen. Eine Lüftersteuerung sucht man hingegen vergeblich. Immerhin wird das Anschließen der Lüfter durch einen Verteiler erleichtert. 

Caseking.de führt das NZXT Source 530 für 89,90 Euro (mit einer Lieferbarkeit ab 23.12.2013) - angesichts der Ausstattung und des Full-Tower-Formats erscheint der Preis günstig. Der ausführliche Test des Gehäuses folgt in Kürze auf Hardwareluxx.de.

Eckdaten: NZXT Source 530
Bezeichnung: NZXT Source 530
Material: Stahl, Kunststoff
Maße: 235 x 507 x 510,5 mm (B x H x T)
Formfaktor: E-ATX (322 x 272 mm), ATX, Micro-ATX, Micro-ATX
Laufwerke: 3x 5,25 Zoll (extern), 6x 2,5/3,5 Zoll, 1x 2,5 Zoll
Lüfter: 1x 120/140 mm (Rückseite, 1x 120 mm vorinstalliert), 2x 120/140 oder 1x 200 mm (Front, optional), 3x 120 oder 2x 140 mm (Deckel, 1x 120 mm vorinstalliert), 2x 120 mm (Boden, optional), 1x 120/140 mm (Innenraum, optional)
Gewicht: rund 9,2 kg
Preis: 89,90 Euro

Social Links

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar192953_1.gif
Registriert seit: 04.06.2013
Bad Tölz
Bootsmann
Beiträge: 594
das ding ist die 90 teuronen , nicht mal ansatzweise wert !
#2
customavatars/avatar175926_1.gif
Registriert seit: 16.06.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1595
Und das weißt du weil?
Jetzt sag nicht weil du dir das Video angeschaut hast
#3
Registriert seit: 26.08.2011
in Pommän
Hauptgefreiter
Beiträge: 144
Da gehe ich mit und sage, daß 75€-80€ gerechtfertigt wären.
#4
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 3670
Aktuell ist das Source 530 noch nicht lieferbar (das hatte ich übersehen, News wurde eben überarbeitet). Wenn sich das ändert, könnte sich der Preis auch noch etwas nach unten bewegen.
#5
Registriert seit: 11.06.2013

Obergefreiter
Beiträge: 121
sieht ganz nett aus, besonders mag ich die abnehmbaren festplatten-slots. da brauch ich immer platz für meine wakü. beim letzten gehäuse mussten die mitn dremel weg :P
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!