> > > > ausgepackt & angefasst: anidees AI-4

ausgepackt & angefasst: anidees AI-4

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hardwareluxx news new

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass anidees nach dem AI-6 ein zweites Gehäuse auf den Markt bringen wird. Das neue AI-4 ist ein Mini-Tower, der für Micro-ATX- und Mini-ITX-Systeme geeignet ist und sich in der gleichen, eigenständigen Optik wie der große Bruder präsentiert. Zwischenzeitlich ist bereits ein Testsample in unserer Redaktion eingetroffen, so dass wir das AI-4 schon jetzt in einem ausgepackt & angefasst-Video näher vorstellen können. Der ausführliche Test folgt in Kürze.

Auf den ersten Blick wirkt das AI-4 wie ein geschrumpftes AI-6, denn am äußeren Erscheinungsbild hat sich kaum etwas geändert. Der Innenraum zeigt dann allerdings ganz neue Seiten. Um trotz der kompakten Maße genug Platz für hohe Towerkühler bieten zu können, wurde der Platz zwischen Mainboardtray und rechtem Seitenteil auf wenige Milimeter reduziert. Dafür sollen Klemmen seitlich vom Mainboard die Kabelstränge bündeln. Die Montage langer Erweiterungskarten wird nach dem Entfernen eines flexiblen Festplattenträgers möglich. So können zwar zwei HDDs oder SSDs weniger verbaut werden, zwei weitere Montageplätze gibt es aber am Boden und in einem kleinen Käfig unterhalb der optischen Laufwerke.

Zur Kühlung der Hardware sind bereits drei 120-mm-Lüfter vormontiert. Eine Lüftersteuerung ermöglicht die Regelung in drei Stufen (Off, Low, High). Optionale Lüfterplätze für das Aufrüsten des Kühlsystems gibt es aber nicht. Auch dem Trend zum wassergekühlten Mini-Tower, den Corsairs Obsidian Series 350D und Fractal Designs Arc Mini R2 erkennen lassen, macht anidees nicht mit. Dafür ist das AI-4 aber auf einen leisen Betrieb ausgelegt. 

Wenn das anidees AI-4 ab dem 16. August 2013 auf Caseking.de erhältlich wird, liegt der Verkaufspreis der regulären Variante bei 79,90 Euro. Zusätzlich wird aber auch die von uns getestete, gedämmte Variante des AI-4 für 10 Euro Aufpreis angeboten. Optional nimmt Caseking.de sogar noch für 24,90 Euro ein Dämmmattenset zum Nachrüsten ins Produktsortiment auf. Das passende King Mod Premium Dämmset besteht aus dreizehn zugeschnittenen Dämmmatten. Nach unseren Erfahrungen sollten diese Dämmmatten deutlich dicker ausfallen als die Dämmmatten der vorgedämmten Variante.

Für einen ersten Eindruck zeigen wir das anidees AI-4 in einem ausgepackt & angefasst-Video:

Alternativ bieten wir auch eine YouTube-Version des Videos an.

Die Spezifikationen des anidees AI-4 im tabellarischen Überblick:

Eckdaten: anidees AI-4
Bezeichnung: anidees AI-4
Material: Stahl, Kunststoff, Aluminium
Maße: 186 x 429 x 420 mm  (B x H x T)
Formfaktor: Micro ATX, Mini-ITX
Laufwerke: 2x 5,25 Zoll (extern), 4x 3,5/2,5 Zoll (intern)
Lüfter: 1x 120 mm (Rückseite, vorinstalliert), 2x 120 mm (Front, vorinstalliert)
Gewicht: rund 6 kg
Preis: 79,90 Euro, Verkaufsstart vorraussichtlich Mitte August 2013

Social Links

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1363
Tauscht den Drehteller verdammlich nochmal. Das ist ja ätzend:D
#2
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 3675
Siehe Kommentar auf YouTube - neuer Teller ist unterwegs. Ich mach dann ein ausgepackt & angefasst-Video davon. ;)
#3
customavatars/avatar168454_1.gif
Registriert seit: 18.01.2012

Vizeadmiral
Beiträge: 6558
Zitat Redphil;20885758
Siehe Kommentar auf YouTube - neuer Teller ist unterwegs. Ich mach dann ein ausgepackt & angefasst-Video davon. ;)



Aber bitte Pack den neuen Teller dann aus und stell ihn auf den alten damit er auch von jeder Seite gut zu sehen ist :P
#4
Registriert seit: 15.11.2009

Obergefreiter
Beiträge: 74
Oh Gott ist das Ding hässlich..mittlerweile kann man eigentlich nur noch Lian-Li Gehäuse anschauen..Silverstone hat nach dem TJ07 auch nichts mehr designmässig Interessantes auf den Markt gebracht
#5
customavatars/avatar176268_1.gif
Registriert seit: 24.06.2012

Stabsgefreiter
Beiträge: 366
Macht aus dem alten Teller ein Gewinnspiel. :D
#6
Registriert seit: 08.03.2013

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 510
Wann gibts dann das AI-2? nur mITX? das fänd ich nett.
#7
customavatars/avatar93026_1.gif
Registriert seit: 11.06.2008
bei Augsburg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2863
Ich will in den Lostopf...^^
#8
customavatars/avatar158810_1.gif
Registriert seit: 19.07.2011
Basel, Schweiz
Bootsmann
Beiträge: 629
Könntet Ihr schauen ob man den Deckel modden kann dass das Netzteil von oben die Luft ansaugen kann?
Momentan das einzige was mich stört, es scheint als könnte man das Netzteil nur nach unten zur CPU zeigend installieren kann.

Wann kommt der detaillierte Bericht?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!