> > > > Anidees kündigt Gehäuse AI-4 an

Anidees kündigt Gehäuse AI-4 an

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hardwareluxx news newDas noch junge Unternehmen Anidees hat mit dem Micro-ATX-Tower AI-4 ein neues Gehäuse vorgestellt. Das Gehäuse soll sich durch eine hochwertige Verarbeitung auszeichnen und dabei mit einer homogenen Linienführung an den Start gehen. Als Material kommt hauptsächlich gebürstetes Aluminium zum Einsatz und bei der Farbe setzt das Unternehmen auf ein dezentes Schwarz. Die integrierte Fronttür schwenkt standardmäßig nach links auf, kann aber alternativ vom Nutzer auch an der rechten Seite befestigt werden. Im Inneren werden für Laufwerke vier 3,5-Zoll-Schächte zur Verfügung stehen und für optische Laufwerke stehen zwei weitere 5,25-Zoll-Plätze zur Verfügung.

Um die verbauten Komponenten bei einer niedrigen Temperatur zu halten, werden zwei 120-mm-Lüfter in der Front bereits verbaut sein. Optional kann der Käufer noch einen weiteren 120-mm-Ventilator an der Rückseite installieren. Zudem können Kabel zwischen Mainboardtray und Seitenteil verstaut werden, damit der Luftstrom nicht unnötig behindert wird. Am I/O-Panel werden neben zwei USB-3.0-Ports auch zwei USB-2.0-Buchsen sowie ein Audio-Anschluss zur Verfügung stehen.

Das Anidees AI-4 Micro-ATX-Gehäuse soll laut unserem Partner Caseking ab Mitte August verfügbar sein und für rund 80 Euro seinen Besitzer wechseln.

anidees AI-4B Micro-ATX Gehäuse - schwarz 1

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar175899_1.gif
Registriert seit: 16.06.2012
Oberbayern
Stabsgefreiter
Beiträge: 379
Jo ist aber für mATX
#5
customavatars/avatar147384_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Im Studio
Kapitän zur See
Beiträge: 3222
Selbe Müll in klein .. WHOOHOOO!
#6
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1433
Ähm...ja toll, jetzt gibts das Ding halt auch in klein. Und?
Der Hersteller sollte mal mit was gänzlich neuem rüber kommen.
#7
customavatars/avatar120827_1.gif
Registriert seit: 03.10.2009

Kapitän zur See
Beiträge: 3089
Zitat Kazuya;20849877
Selbe Müll in klein .. WHOOHOOO!


Was heißt müll?

Hab das große Case davon und es ist sehr gut .
#8
customavatars/avatar167361_1.gif
Registriert seit: 31.12.2011
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 4375
+1 mit eines der besten Gehäuse ;)
#9
customavatars/avatar190792_1.gif
Registriert seit: 06.04.2013
anywhere
Oberbootsmann
Beiträge: 829
irgendwie ist das design stehn geblieben bis auf einige wenige.
#10
customavatars/avatar48807_1.gif
Registriert seit: 06.10.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2406
Den Innenraum haben sie aber eingekauft.

AeroCool QS-200 Advance Preisvergleich | Geizhals Deutschland
#11
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Korvettenkapitän
Beiträge: 2388
Hahaha immerhin ist der Tray nicht aus dem Case.
#12
Registriert seit: 26.08.2012

Matrose
Beiträge: 21
was ein schrott. das große ist toll, aber das hier is ein schrott. netzteil oben + kein kabelmanagement? das is doch mal die blödeste kombination für ein heutiges gehäuse. schade, dachte anidees wird ein neuer edel hersteller, der nur sinnvolle produkte rausbringt.
#13
customavatars/avatar158810_1.gif
Registriert seit: 19.07.2011
Basel, Schweiz
Bootsmann
Beiträge: 629
Caseking hat schon ein Review draussen: Anidees AI4 Midi Silent Tower - Caseking TV - YouTube

Das Gehäuse ist definitiv nichts für Wasserkühler.
Das Konzept ist genial für Luftkühlung, v.a. wenn man noch bedenkt das am Netzteil meist auch ein 120mm dran ist und Luft abführt.
Eine CPU Kühlung die 3 oder sogar 4 Lüfter in Serie geschaltet hat ist nicht zu unterschätzen und das die Grafikkarte hat auch Ihren persönlichen 120mm.

Zitat
Zudem können Kabel zwischen Mainboardtray und Seitenteil verstaut werden


Die Öffnungen sind nicht sichtbar, da muss man wohl noch modden oder vielleicht gibts es in der finalen Version Öffnungen die auch schön gummiert sind.
Die 4x 2.5" /3.5" Befestigung ist nicht besonders durchdacht. Die Festplattenkäfige haben sich eigentlich durchgesetzt, die ermöglichen nicht nur die Werkzeuglose montage sondern auch die seitlich Montage.
Wenn man hier später noch eine zuätzliche Festplatte einbauen will muss man wohl das ganze Mainboard ausbauen oder die Graikkarte, denn wenn erstmal der grosse CPU Lüfter drin ist kommt man da nicht mehr ran.

Das Case ist voll Alluminium, ein grosses Plus in meinen Augen.

Zitat derredbaron;20852614
Den Innenraum haben sie aber eingekauft.

AeroCool QS-200 Advance Preisvergleich | Geizhals Deutschland


Fast das gleiche, allerdings hat das AI4 keine seitliche Lüftermontage (was ich als Vorteil sehe weil die den Airflow kaputt machen) ist hochwertiger und im edlen Schwarz.
Aber du hast Recht, einen Award für Bahnbrechende Neuerungen kriegt das Case nicht ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!