> > > > CeBIT 2013: Fractal Design zeigt Arc Midi R2

CeBIT 2013: Fractal Design zeigt Arc Midi R2

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

fractal logoEnde Januar stellte Fractal Design den Nachfolger des Arc Midi-Tower vor. Das Arc Midi R2 ähnelt dem Vorgänger auf den ersten Blick zwar sehr, wurde im Detail aber behutsam optmimiert. Im Rahmen der CeBIT konnten wir jetzt erstmalig einen Blick auf das neue Modell werfen.

Das Arc Midi R2 ist ein Midi-Tower, der Mainboards bis hin zum ATX-Format aufnimmt. Anders als die Modelle aus der Define-Reihe ist dieses Gehäuse eher auf Kühlleistung denn auf geringe Lautstärke hin ausgelegt. Dementsprechend wird es werkseitig auch bereits mit drei vormontierten 140-mm-Lüftern ausgeliefert und bietet weitere vier optionale Lüfterplätze. Dank der integrierten Lüftersteuerung können die Lüfter in drei Stufen geregelt werden. Wer seine Hardware lieber mit Wasser kühlt, kann sowohl im Deckel als auch hinter der Front je einen 240er-Radiator montieren.

Die beiden Festplattenkäfige sind modular ausgeführt. Das ermöglicht nicht nur die Radiatormontage hinter der Front, sondern auch die Anpassung des Gehäuseinnenraums an lange Erweiterungskarten. Ohne Käfig stehen ganze 43 cm zu Verfügung. Auch für hohe CPU-Kühler gibt es viel Luft. Ganze 18 cm können Tower-Kühler in die Höhe ragen.

Der Verkauf des Arc Midi R2 soll in diesem Monat starten, auf Hardwareluxx dürfte zeitnah ein Test des Arc Midi R2 erscheinen. Das neue Fractal Design-Gehäuse wird dann vorerst nur in Schwarz und mit Window angeboten. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 89,95 Euro.

Neben dem Arc Midi R2 gab der Besuch auf Fractal Designs CeBIT-Präsenz zwar kein Informationen zu weiteren neuen Gehäusen her, wir konnten aber immerhin einen gigantischen Eisblock bestaunen. Der 1,2 Tonnen schweren und 1,80 m hohen Koloss wurde extra aus einem schwedischen Fluss nach Hannover verfrachtet.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 28788
Auf den Test bin ich gespannt. Die Verbesserungen dürften vermutlich eher im Detail zu suchen sein, denn das Ur-Arc war ja auch schon ein sehr gelungenes Gehäuse =)
#2
Registriert seit: 30.12.2010

Banned
Beiträge: 695
Finde Sieht Super aus :)
#3
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 14881
eins mit geschlossenem seitenteil ohne lüfterplatz dort würde mir zusagen
#4
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 28788
"wird dann vorerst nur in Schwarz und mit Window angeboten"

Ich hoffe auch darauf, dass das Window geschlossen ist (wie beim R3).
#5
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 3675
@emissary42: Ja, sieht so aus:
http://www.hardwareluxx.de/index.php/fotostrecken/news-galerien/fractal-design-arc-midi-r2/fractal-design-arc-r2e21e864e.html
#6
customavatars/avatar47545_1.gif
Registriert seit: 19.09.2006
Hamburg
ʇuɐuʇnǝluäʇıdɐʞ
Beiträge: 2115
Schick! :) Das Fenster brauch ich allerdings nicht.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!