> > > > Budget-Gehäuse mit schnellen USB-Ports - das Fractal Design Core 3000 USB 3.0

Budget-Gehäuse mit schnellen USB-Ports - das Fractal Design Core 3000 USB 3.0

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

fractal logoVor etwa zwei Jahren brachte Fractal Design mit dem Core 3000 ein Budget-Gehäuse auf den Markt (zu unserem Test). Wie von dem schwedischen Unternehmen gewohnt, bot der Midi-Tower ein schlichtes Design und eine funktionale Ausstattung. Das I/O-Panel war aber schon 2011 nicht mehr auf der Höhe der Zeit, da USB 3.0-Ports fehlten. Mit einer Neuauflage des Core 3000 behebt Fractal Desing nun diesen Mißstand.

Das Core 3000 USB 3.0 bietet neben zwei USB 2.0- auch zwei USB 3.0-Ports. Fractal Design hat das Gehäuse ansonsten nicht angetastet. Dementsprechend verfügt es weiterhin über sieben Lüfterplätze und wird bereits mit drei vormontierten Lüftern ausgeliefert. Zwei 140-mm-Modelle sitzen hinter der Front bzw. im Deckel, ein 120-mm-Modell an der Rückwand. Staubilfter gibt es für das Netzteil und die Frontlüfter. Auch die Zahl der Laufwerksplätze ist identisch, es können also drei optische Laufwerke, ein externes 3,5-Zoll-Laufwerk (in einem 5,25-Zoll-Einschub) und sechs HDDs oder SSDs installiert werden. Der obere HDD-Käfig ist modular.

Die offizielle Preisempfehlung für das Fractal Design Core 3000 USB 3.0 liegt bei 64,95 Euro, Verfügbarkeit soll ab sofort gewährleistet sein.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar168454_1.gif
Registriert seit: 18.01.2012

Vizeadmiral
Beiträge: 6559
Hab ich nen knick in der optic aufgrund der alkoholmengen von gestern oder wirkt die front wirklich so schief ? ^^
#2
customavatars/avatar56190_1.gif
Registriert seit: 18.01.2007
Allstedt
Oberbootsmann
Beiträge: 961
Nope. Die Verarbeitung ist halt budget-like...
#3
customavatars/avatar160158_1.gif
Registriert seit: 13.08.2011
Bayern
Hauptgefreiter
Beiträge: 196
Das was du als schief siehst sind die Slot blenden dieses waben muster .

Aber naja als office wieso auch nicht für low-budget.
#4
Registriert seit: 01.12.2005

Bootsmann
Beiträge: 620
Warum kauft man sich solche Gehäuse?
1. 65€ Budgetgehäuse? Da gibt es schlauer designte für weniger als die Hälfte. Wie ist das Sharkoon VS3-V für knappe 25€ im Vergleich zu dem?
2. Netzteil unten, ziemlicher Unsinn wenn man auf weitere Lüfter verzichten will um den Lärmpegel gering zu halten.
3. USB und Klinke so angeordnet, dass alles mögliche reinlaufen kann. Soll ich da was drüberkleben wenn ich den PC durch Regen trage oder was? Ich hab noch nie eine Tastatur geduscht, aber das Gehäuse hat schon häufiger was abgekriegt.
#5
customavatars/avatar132702_1.gif
Registriert seit: 06.04.2010

Obergefreiter
Beiträge: 109
Zitat Namenlos;20127388
Wie ist das Sharkoon VS3-V für knappe 25€ im Vergleich zu dem?


Viel schlechter. Keine modularen HDD Käfige, keine Lüfter in Seitenwand oder Deckel, keine Staubfilter, 3 HDD Plätze weniger, usw. usf.!

Zitat Namenlos;20127388
Netzteil unten, ziemlicher Unsinn.


Nicht wenn man das Netzteil mit kühler Luft versorgen will.

Zitat Namenlos;20127388
Soll ich da was drüberkleben wenn ich den PC durch Regen trage oder was?


Nein, Du sollst das Gehäuse nach links kippen, wenn Du den PC durch Regen trägst.
#6
customavatars/avatar171999_1.gif
Registriert seit: 23.03.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2111
Was mich an FD immer wieder stört, sind die weißen Elemente im Innenraum. Wie soll man da vernünftig was farblich ansprechendes draus machen?! Schon für sich genommen finde ich es unschön, weil einerseits zu wenig für ein richtiges Konzept und andererseits trotzdem zu hoher Kontrast, als das es dezent wirken könnte.
#7
Registriert seit: 02.09.2010
Bergisch Gladbach
Vizeadmiral
Beiträge: 6376
Hätte ich nicht schon das Naxia Deep Silence 1 würde ich das Sofort Kaufen (!). Gefällt mir recht gut :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!