> > > > SilverStone-Gehäuse zum kleinen Preis - das Precision PS8

SilverStone-Gehäuse zum kleinen Preis - das Precision PS8

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

silverstone logoSilverStone teilt das Gehäuseangebot in verschiedene Serien auf. Bei den Modellen der Precision-Serie steht nicht etwa die präzise Fertigung, sondern ein möglichst gutes Preis-Leistungs-Verhältnis im Vordergrund. Auch bei der Entwicklung des neuen Mini-Towers Precision PS8 sollte ein möglichst günstiges Gehäuse entstehen.

Das PS08 kann aber durchaus eine ganze Reihe an zeitgemäßen Ausstattungsmerkmalen bieten. Optisch wartet es so mit einem schwarz lackierten Innenraum auf. In Bezug auf die Funktionalität gibt es unter anderem USB 3.0, schnell zugängliche Staubfilter und eine Aussparung für die CPU-Kühlermontage. Im neuen Precision-Modell ist nicht nur Platz für ein Micro-ATX-Mainboard, sondern auch für vier 3,5-Zoll-Festplatten, ein 2,5-Zoll-Laufwerk und zwei optische Laufwerke. Erweiterungskarten können bis zu 36 cm lang sein - damit lassen sich auch überlange Grafikkarten montieren. Zur Kühlung dient ein vormontierter 120-mm-Lüfter in der Front, an der Rückseite kann noch ein 80- oder 92-mm-Modell montiert werden.

Die Innenraumgestaltung des PS08 kann wohlwollend als "klassisch" beschrieben werden. Das Netzteil wird oberhalb des Mainboard montiert, der Laufwerksschacht ist durchgehend und bietet keine modularen Käfige. Dafür zeigt sich der Mini-Tower mit einem Verkaufspreis von 30 Euro (allerdings exklusive Mehrwertssteuer) als wahrer Vertreter der Precision Series. Damit unterscheidet er sich auch vom PS07 (wir berichteten), das praktisch nur eine Designalternative des TJ08-E ist und mit 78 Euro deutlich teurer ist. Das Precision PS8B (B für die schwarze Farbgebung) soll ab dem 19.11.2012 erhältlich werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1363
preiswert heißt leider viel zu oft, dass es nicht schlicht und stylisch ist.
#2
customavatars/avatar55236_1.gif
Registriert seit: 07.01.2007
D:\NRW\Cologne
Kapitänleutnant
Beiträge: 1785
Und das nächste portable Klimagerät von Silverstone...
#3
customavatars/avatar136017_1.gif
Registriert seit: 14.06.2010
Leipzig
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 448
ich finds eigentlich richtig gut..also für die Preisklasse, besser find ich da nur das Bitfenix Shinobi
#4
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 28786
Ein einzelner 120mm Lüfter, schade.

Eventuell eine Alternative, das Sharkoon MS-120/140 oder Aerocool QS-200?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!