> > > > ausgepackt & angefasst: Corsair Carbide Series 200R

ausgepackt & angefasst: Corsair Carbide Series 200R

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

corsairEnde Oktober stellte Corsair ein neues Modell der Carbides Series vor. Das Carbide Series 200R ergänzt diese Budget-orientierte Serie nach unten und wird noch unter dem 300R angesiedelt.

Trotz des moderaten Preises von 61 Euro soll der Midi-Tower eine funktionale Ausstattung bieten und vor allem mit komfortabler, also weitgehend werkzeugloser Montage glänzen. Corsair-typisch sind auch Produktmerkmale wie die zahlreichen Lüfterplätze, das schlichte Design und funktionale Möglichkeiten für Kabelmanagement (wenn auch in abgespeckter Form).

Noch bevor das Carbide Series 200R regulär erhältlich wird, haben wir bereits ein Test-Sample erhalten. Wir werden uns das Gehäuse in den nächsten Tagen zur Brust nehmen. Doch wollen wir unseren Lesern nicht vorenthalten, wie wir das Gehäuse für einen ersten Eindruck auspacken:

Alternativ bieten wir auch eine YouTube-Version des Videos an.

Abschließend die Eckdaten des Gehäuses in tabellarischer Form:

Eckdaten: Corsair Carbide Series 200R
Bezeichnung: Corsair Carbide Series 200R
Material: Stahl, Kunststoff
Maße: 210 x 430 x 497 mm
Formfaktor: mATX, ATX
Laufwerke: 3x 5,25 Zoll (extern), 4x 3,5 Zoll (extern), 4x 2,5 Zoll (intern)
Lüfter: 1x 120 mm (Rückseite), 2x 120 mm (Front, einmal vorinstalliert), 2x 120 oder 140 mm (Seitenteil, optional), 2x 120 oder 140 mm (Deckel, optional), 1x 120 oder 140 mm (Boden, optional)
Gewicht: ca. 7 kg
Preis: 61 Euro