> > > > Corsair stellt Budget-Modell Carbide Series 200R vor

Corsair stellt Budget-Modell Carbide Series 200R vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

corsairBereits Ende September gab es geleakte Informationen zu zwei Corsair-Gehäusen. Neben dem HPTX-Gehäuse 900D wurde dabei auch das Budget-Modell Carbide Series 200R erstmalig publik. Eben erreichte uns eine Pressemeldung, in der Corsair diesen günstigen Midi-Tower offiziell vorstellt.

Das 200R rundet die Carbide Series nach unten ab und wird noch unter dem 300R positioniert (zu unserem Test). Trotzdem soll die Ausstattung kaum Wünsche offen lassen. Neben einem ATX-Mainboard lassen sich im schwarz lackierten Innenraum drei 5,25-, vier 3,5- und vier 2,5-Zoll-Laufwerke montieren. Alle Laufwerke können werkzeugfrei montiert werden. Auch für eine ordentliche Kühlung sollte gesorgt sein. Es gibt acht Lüfterplätze, von denen zwei belegt sind: Hinter der Front und an der Rückwand gibt es werkseitig je einen 120-mm-Lüfter.

Anders als es die geleakten Informationen vermuten ließen, wird das Carbide Series 200R doch über ein I/O-Panel mit USB 3.0 verfügen. Daneben gibt es natürlich auch Audiobuchsen. Der Platz im Gehäuse sollte für die meisten Standard-Komponenten ausreichen. Grafikkarten können regulär bis zu 30 cm lang sein, nach Entfernen eines modularen Laufwerkskäfigs stehen 43 cm dafür zur Verfügung. Die maximale CPU-Kühlerhöhe wird mit 16 cm angegeben.

Das Carbide Series 200R soll umgehend verfügbar werden, der US-Preis wird mit 59 Dollar angegeben. In unserem Preisvergleich wird das Gehäuse bereits gelistet, momentan liegen die Preise aber noch bei über 76 Euro.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
Registriert seit: 03.10.2006
Leipzig
Bootsmann
Beiträge: 690
für 59$ sieht ganz gut aus
interessanter wenn paar Staubfilter dabei wären
#2
customavatars/avatar167470_1.gif
Registriert seit: 04.01.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1573
Schön schlicht, und guter Preis. So muss das! :)
#3
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 3675
In der Front soll es Staubfilter geben. Wie das genau aussieht, dürfte sich bald zeigen - wir werden sicherlich einen Test bringen.
#4
Registriert seit: 04.01.2007

Obergefreiter
Beiträge: 95
Viel Geld für Löcher mit etwas Blech drumherum....
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!