> > > > OCZ gibt Verfügbarkeit seiner ZS-Reihe bekannt

OCZ gibt Verfügbarkeit seiner ZS-Reihe bekannt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

oczNachdem OCZ in dieser Woche mit dem Mk III ein 1200 Watt starkes Netzteil ankündigte, gab man jetzt auch die Verfügbarkeit einer weiteren Serie bekannt. Demnach sollen die 550-, 650- und 750-Watt-Versionen der neuen ZS-Reihe ab sofort im Handel erhältlich sein. Alle drei neuen ATX-Stromspender setzen dabei auf eine einzige 12-Volt-Leitung, die im Falle der 750-Watt-Variante 54 Ampere leistet. Die kleineren 650- und 550-Watt-Ableger leisten hier 46 bzw. 38 Ampere. Bei den 3,3- und 5-Volt-Schienen bringen es alle drei Netzteile auf jeweils 22 Ampere. Gekühlt wird OCZs neue ZS-Reihe von einem 135-mm-Lüfter. Dank 80Plus-Bronze-Zertifikat sollen die Netzteile einen Wirkungsgrad von bis zu 85 Prozent aufweisen.

Das Topmodell bietet zahlreiche Anschlüsse. Hier stehen nicht nur ein 20+4-Pin-ATX-Stecker für das Mainboard zur Verfügung, sondern auch ein 4+4-Pin-Stecker für die Stromversorgung der CPU. Für leistungsstarke SLI- und CrossFire-Systeme warten jeweils zwei 6- und zwei 6+2-Pin-Anschlüsse auf ihre Verwendung. Für Laufwerke sind acht SATA-Stecker und vier Molex-Buchsen vorhanden. Ein modulares Kabelmanagment kommt allerdings nicht zum Einsatz.

Zusammen mit drei Jahren Garantie sollen die drei neuen OCZ-Netzteile der ZS-Reihe ab sofort im Handel erhältlich sein. In unserem Preisvergleich werden zwischen 50 und 70 Euro fällig.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
Registriert seit: 26.03.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1454
Stehe ich jetzt auf dem Schlauch? Die ZS Netzteile gibt es doch schon ewig. Ich habe da vor Ewigkeiten mal einen Usertest dazu geschrieben: Klick :fresse:
#2
customavatars/avatar50343_1.gif
Registriert seit: 28.10.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6777
Also auf GH sind die Dinger seit 1,25 Jahren gelistet.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!