> > > > Fractal Design will mit neuen Gehäusen das Wohnzimmer erobern

Fractal Design will mit neuen Gehäusen das Wohnzimmer erobern

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

fractal logoDer Name deutet es bereits an: die Node Serie sieht Fractal Design als Knotenpunkt des digitalen Lebens. Egal ob das Cube-Gehäuse 304 als Server, HTPC oder als minimalistischer Gamingrechner genutzt wird, es macht ein gute Figur. Das HTPC-Gehäuse 605 dagegen ist auf eine Rolle im heimische HiFi-Ensemble ausgerichtet.

Wir hatten bereits die beiden Modelle kurz vorgestellt, aber jetzt sind alle Informationen verfügbar, die wir Niemandem vorenthalten wollen. Das Fractal Design Node 304 ist ein Cube Gehäuse für Mini-ITX und DTX Mainboards. Es bietet Platz für sechs Laufwerke (2,5 oder 3,5 Zoll) und ein ATX-Netzteil – die Laufwerkshalterungen können herausgenommen werden. Zwei 92-mm-Lüfter in der Front aus Fractal Designs neuer Silent Series R2 saugen kühle Luft an und ein 140 mm durchmessender Lüfter über dem I/O-Panel bläst warme Luft hinaus; alle drei Lüfter werden mitgeliefert. Lüfterfilter und eine Lüftersteuerung für die drei Lüfter runden das Paket ab. Auf der Anschlussseite integriert der Göteborger Hersteller zwei USB-3.0-Anschlüsse und einen Mikrofron-Eingang und einen Audio-Ausgang. Die gesamten technischen Details finden sich in der Tabelle am Ende dieses Artikels.

Das HTPC-Gehäuse Node 605 von Fractal Design fügt sich nahtlos mit seinen Abmessungen in das HiFi-Regal ein. In dem 440 mm breiten Gehäuse finden vier 2,5- oder 3,5-Zoll-Laufwerke (entfernbar), ein ATX-Mainboard und ein normales ATX-Netzteil Platz. Hinter einer Klappe in der Front verstecken sich ein Speicherkartenlesegerät für CF-, SD- und Micro-SD-Karten, zwei USB-3.0-Anschlüsse, Audio-Ein- und -Ausgänge, ein Firewireanschluss und die Blende für ein Slim–5,25 Zoll Laufwerk. Die integrierte Lüftersteuerung mit drei Kanälen ist ebenso im Lieferumfang enthalten wie zwei der drei möglichen 120-mm-Lüfter, zusätzlich sind Halterung für zwei 80-mm-Lüfter verbaut. Die obligatorischen Lüfterfilter fehlen ebenfalls nicht.

Beide Geräte besitzen eine Front aus Aluminium, obwohl das restliche Material von Fractal Design nicht genannt wird, suggeriert das Gewicht von 4,9 (Node 304) und 6 (Node 605) Kilogramm, dass es sich dabei um Stahl handelt. Die Gehäuse werden vermutlich ab August diesen Jahres für 80 Euro (Node 304) bzw 150 Euro (Node 605) in den Handel kommen.

Fractal Design Node 605 - Detailansicht Front Fractal Design Node 605 - Detailansicht Front
 
Die Gehäuse in der Übersicht
 
Fractal Design Node 304 Node 605
Mainboard Mini ITX, DTX  ATX, mircoATX, Mini-ITX, DTX 
Erweiterungsslots
 2,5/3,5 Zoll HDD-Halterungen 6 (entkoppelt) 4 (entkoppelt)
Netzteil  ATX (max. 160 mm)  ATX (max. 180 mm) 
Grafikkartenlänge  170 (mit HDD-Käfig)/ 310 (ohne HDD-Käfig) mm   max. 290 mm 
CPU-Kühler Höhe  165 mm  135 mm 
Anschlüsse (Front) 2x USB 3.0, Mikrofon, Kopfhörer, HDD und Power LED  2x USB 3.0, Mikrofon, Kopfhörer, Firewire (IEEE1394), HDD und Power LED 
Lüfterhalterungen  2x 92 mm Front, 1x 140 mm hinten (alle mitgeliefert)  1x 120 mm rechte Seite, 2x 120 mm linke Seite, 2x 80 mm hinten (2x 120 mm mitgeliefert)
Sonstiges  Lüftersteuerung, Lüfterfilter, Aluminiumfront  3-Kanal-Lüftersteuerung, Lüfterfilter, 1x 5,25 Slim-Line Laufwerk bei Verwendung eines Mikro-ATX Boards oder kleiner 
Abmessungen (BxHxTiefe)  250x210x374 mm  445x164x349 
Gewicht  4,9 Kg  6,0 Kg 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar129807_1.gif
Registriert seit: 18.02.2010
Berlin
Kapitän zur See
Beiträge: 3873
Und wann ist der Release? ITX-Gamingrechner incoming

send by HTC Sensation
#7
customavatars/avatar139148_1.gif
Registriert seit: 19.08.2010

Bootsmann
Beiträge: 736
Zitat guenni1989;19121909
Und wann ist der Release?
Steht doch in der News-Meldung, vermutlich August.
#8
Registriert seit: 13.12.2008

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 410
Weiß schon jemand was genaueres zum Erscheinungstermin?
#9
customavatars/avatar129807_1.gif
Registriert seit: 18.02.2010
Berlin
Kapitän zur See
Beiträge: 3873
laut support-forum kommt die node-serie nicht vor mitte september :(
#10
customavatars/avatar129807_1.gif
Registriert seit: 18.02.2010
Berlin
Kapitän zur See
Beiträge: 3873
Hab's mir gerade in NL bestellt, obwohl es laut Support erst ab Ende Okt/ Anfang Nov erscheinen soll... mal sehen, was das wird ;D
#11
Registriert seit: 18.03.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2727
Das Node 304 sieht unfassbar gut aus, auch von den Features her großartig...towerkühler, normales Atx Nt.
Man muss sagen, dass sich so einiges tut auf dem Markt der kleinen Gehäuse :)

Ist mir leider nur zu lang, mein Sg06 hat für mich die optimale Größe, aber sonst top teil!

Jetzt muss es nur noch mehr s.1155 bretter geben mit gescheiten Sockelpositionen!
#12
Registriert seit: 28.12.2002
Rheinberg / NRW
Bootsmann
Beiträge: 658
Vor Anfang November wird es wohl nichts:

3DCenter Forum - Node 304
#13
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 45423
Schade.........und das Streacom FC10 was mir ebenfalls gefällt, kommt wohl auch erst im Nov./Dez. raus :(
#14
customavatars/avatar129807_1.gif
Registriert seit: 18.02.2010
Berlin
Kapitän zur See
Beiträge: 3873


es ist da... nom nom nom :coolblue:
#15
Registriert seit: 14.05.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1448
mit Pizza dabei... goil

Gesendet mit der Hardwareluxx App
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!