> > > > Fractal Design: Cube- und HTPC-Gehäuse der Node-Serie vorgestellt

Fractal Design: Cube- und HTPC-Gehäuse der Node-Serie vorgestellt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

fractal logoDer schwedische Gehäusehersteller Fractal Design hat seine neue Gehäuse-Serie “Node” vorgestellt. Wie bei den bisherigen Modellen ist man sich der minimalistischen Designphilosophie treu geblieben. Die Serie besteht aktuell aus zwei Modellen: dem Mini-ITX-Gehäuse Node 304 und dem HTPC-Case Node 605.

Das Node 304 misst 250x210x374 (BxHxT) mm und bietet Platz für satte sechs 3,5 oder 2,5 Zoll Laufwerke. Zwei Erweiterungsslots nehmen Steckkarten auf oder eine bis zu 310 mm lange Grafikkarte. ATX-Netzteile können mit einer Tiefe von 160 mm verbaut werden. Zwei 92 mm Lüfter saugen kühle Luft vorn in das Gehäuse und ein 140 mm Lüfter bläst die warme Luft auf der Rückseite hinaus. Ein Vorteil des großzügigen Gehäuse ist die maximale Höhe des CPU-Kühlers von 165 mm. Auf der Anschlussseite stehen zwei USB-3.0-Ports, ein Audio-Ausgang und ein Mikrofon-Eingang zur Verfügung. Der empfohlene Verkaufspreis liegt knapp unter 80 Euro.

fractal node_304
Fractal Design Node 304

Eine Lücke im Portfolio von Fractal Design schließt das Node 605 im HTPC-Format. Die Maße von 445x164x349 mm passen sich den restlichen HiFi-Komponenten im Wohnzimmer an. Im Inneren ist Platz für Mainboards bis hin zum ATX-Formfaktor, vier 3,5 oder 2,5 Zoll Laufwerke und ein Slim-Line-Laufwerk, sollte maximal ein Micro-ATX-Board verbaut werden. Erweiterungskarten dürfen eine maximale Länge von 290 mm nicht überschreiten und ATX-Netzteile sollten nicht tiefer als 190 mm bauen. CPU-Kühler dürfen 135 mm in die Höhe ragen. Kalte und warme Luft wird mit Hilfe der fünf Lüfter transportiert: Zwei Halterungen für 80 mm Lüfter werden von drei 120 mm Lüftern ergänzt – mitgeliefert werden zwei 120 mm Lüfter der Silent Series R2. Damit Ruhe einkehrt ist eine Drei-Wege-Lüftersteuerung verbaut. Der Preis wird voraussichtlich bei 150 Euro liegen.

Beide Gehäuse werden ab August diesen Jahres erhältlich sein.

fractal node_605
Fractal Design Node 605

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 45449
Das Logo vom Node 605 finde ich zu groß geraten :(
#2
customavatars/avatar108915_1.gif
Registriert seit: 20.02.2009
Bremen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4535
1. Das 304 hat auch eine Lüftersteuerung integriert (Finde ich sehr vorbildlich von Fractal, dass die das in so ziemlich jedes Gehäuse packen).
2. Das Logo vom 605 ist echt viel zu groß :(
Dafür hats aber ein Kartenlesegerät mit drin :)
3. wo habt ihr die Bilder her? Da kann man ja Pixel zählen Oo
#3
customavatars/avatar19920_1.gif
Registriert seit: 24.02.2005

Moderator
Luft statt Wasser
Beiträge: 22557
zu Drittens - offizielle Pressemitteilung von Fractal Design, die per PDF mit schwarzem Hintergrund kam.
#4
Registriert seit: 07.05.2005

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 405
Ich hab Fractal Design schon eine E-Mail geschrieben, dass das Logo beim 605er absolut Fehl am Platz ist und sich viele User (in Foren) ein cleanes Lian-Li-ähnliches Design wünschen. Prompt kam die E-Mail von Fractal Design, dass sie schon über Änderungen am Logo und der Front arbeiten...

Hoffen wir mal, dass sämtliche Schriften an der Front verschwinden...
#5
customavatars/avatar108915_1.gif
Registriert seit: 20.02.2009
Bremen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4535
Das große Logo weg und das Node auch in weiss/grau, je nachdem wie der Rest ist.

Und Danke für Bildertausch, viel besser :)
#6
customavatars/avatar97848_1.gif
Registriert seit: 31.08.2008
NRW
Orangenhändler
Beiträge: 5325
ich liebe das 304er .. super schicke Optik :D sieht sogar besser aus als die LianLi Sachen. wenn ich ein kleinen brauchen würde, würde es wohl zZ das Case werden.
#7
Registriert seit: 23.09.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1928
Warum haben die das 304 nicht als µATX version gemacht? Platz müsste vorhanden sein, wenn nicht, sinds nur 1-2cm breiter.

Den Stromstecker müsste man nur ein bischen verlegen und schon könnte man das Mainboard nen ganzes stück rüber schieben.
#8
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 6845
Sehe ich das richtig, BEIDE bieten keine Option für optische Laufwerke?!
#9
Registriert seit: 26.08.2011
in Pommän
Hauptgefreiter
Beiträge: 144
Das Node 605 hat unten Links Platz für ein Slim-LW. Aber nur wenn kein MoBo>µATX eingebaut wird.
Sieht man schlecht auf den Bildern. Auf der HP von Fractal kann mans erkennen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!