> > > > Computex 2012: Bei Antec zu Besuch

Computex 2012: Bei Antec zu Besuch

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

antec 2012Am dritten Tag der Computex 2012 waren wir zu Besuch bei Antec. Das Unternehmen hat während der Messe unter anderem mit der TruePower-Gold-Serie zwei neue Netzteile vorgestellt. Die Netzteile setzten auf die 80PLUS-Gold-Effizienz und sollen laut Hersteller mit einem attraktiven Preis in den Handel kommen. Neben dem 550-Watt-Modell wird der Hersteller auch eine 650-Watt-Variante aus dieser Baureihe in den Handel bringen. Die Stromversorger werden zum Teil auf ein modulares Kabelmanagement zurückgreifen können, lediglich die Stecker für das Mainboard und den Prozessor sind bereits fest angelötet.

Mit der OC-Link-Technik hat Antec zudem eine Möglichkeit präsentiert, zwei Netzteile parallel zu schalten und dadurch ein extrem stromfressendes System aufbauen zu können. So ist laut Hersteller mit dieser Technologie eine Leistung von bis zu 2300 Watt möglich, um zum Beispiel ein Dual-CPU-System mit Quad-SLI betreiben zu können. Um zwei Netzteile in einem System unterzubringen, hat Antec natürlich auch gleich das passende Gehäuse ausgestellt. In diesem Case ist es möglich, jeweils ein Netzteile an der Unterseite und Oberseite zu verbauen.

Im Bereich des Zubehörs für das iPad und iPhone ist mit "Mix" außerdem noch ein portabler Bluetooth-Lautsprecher ausgestellt. Dieses Gerät erlaubt es dem Nutzer die gespeicherten Musikdaten vom iPhone und iPad ohne eine Kabelverbindung via Bluetooth zu übertragen und somit die Musik ohne Kopfhörer oder mit den verbauten Lautsprechern genießen zu können. Das Gerät wird mit Batterien betrieben und kann somit ohne eine Stromversorgung genutzt werden. Mit "Gain" besteht zudem die Möglichkeit den Sound ebenfalls via Bluetooth direkt auf ein normales Headphone zu senden und der Bluetooth-Receiver wird ebenfalls mit Batterien betrieben.

Alle News zur Computer 2012 finden sich unter diesem Link.