> > > > BitFenix Prodigy: Mini-ITX Alleskönner

BitFenix Prodigy: Mini-ITX Alleskönner

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

BitFenixMit dem neuen Prodigy zeigte BitFenix nun ein mini-ITX-Gehäuse, das den Markt aufwühlen soll. Das Gehäuse bietet trotz seiner kompakten Abmaße genug Platz für eine große Grafikkarte, Towerkühler und sogar Wasserkühlungsradiatoren. Alles in allem bietet das Prodigy ein effizientes Platzkonzept für seine geringe Größe.

 

bitfenix prodigy 01

 

"The wave of enthusiast class mini-ITX motherboards is upon us, and with Prodigy, users finally have a case to match," sagte BitFenix Product Manager David Jarlestedt. "No longer will users have to choose between compact size and blazing performance. With Prodigy, mini-ITX users can finally have it all."

 

bitfenix prodigy 03

 

Das BitFenix Prodigy bietet oben und unten jeweils zwei Griffe, die einen leichten Transport des Systems ermöglichen. Zudem sind an der Außenseite de Gehäuses auch zwei USB 3.0 Ports, die für einen schnellen Datenaustausch sorgen. 

 

bitfenix prodigy 04

 

Betrachtet man das Innere des mini-ITX Gehäuses, so fällt der modulare „BitFenix FlexCage“ ein, der bis zu fünf 3,5-Zoll-HDDs oder 2,5-Zoll-SSDs aufnehmen kann. Aufgrund dieser Eigenschaften ist es vorstellbar, das Prodigy als NAS oder Home-Server zu verwenden. Sobald der Mittelteil des FlexCages herausgenommen wurde, ist im BitFenix-Gehäuse Platz für bis zu 320 mm lange Grafikkarten geschaffen. Nimmt man zusätzlich zum FlexCage noch den Schacht für das optische Laufwerk raus, so ist Platz für einen 240-mm-Radiator im Gehäuseinneren. Eine SSD-Mounting-Vorrichtung erlaubt es auch noch in diesem Stadium, fünf SSDs seitlich zu installieren. Zur Stromversorgung können reguläre ATX-Netzteile verbaut werden.

 

bitfenix prodigy 05

 

BitFenix kündigt an, dass das Prodigy ab Anfang Juni zu einem Preis von 69 Euro in Europa in Schwarz und Weiß in den Regalen stehen wird.

Social Links

Kommentare (33)

#24
customavatars/avatar54065_1.gif
Registriert seit: 21.12.2006
Deutschland
Kapitänleutnant
Beiträge: 1941
Gefällt mir sehr gut, nur schade das es nicht µATX ist.
#25
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1363
Naja, aus meiner Sicht kein großer Wurf und ich hatte wirklich fast alle Gaming-tauglichen ITX-Cases.
Aus meiner Sicht hat LianLi vor mehr als zwei Jahren besseres mit dem PC-Q08 abgeliefert und Silverstone hat auch nichts großartig falsch gemacht (ich beachtet jetzt mal eben das Problem mit Towerkühlern nicht, notfalls tut es ein Shuriken oder Samuel17 ja auch).
#26
Registriert seit: 14.07.2008

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 398
Wenn das weiße noch mit Meshfront ausgestattet wird, dann kauf ich mir das Ding.
Vorne einen 200er Radiator rein.
Die GTX670 dürfte ja ohne Luftkühler kaum länger sein als ein ITX-Mainboard mit 17cm Länge.
Vom Radiator bis zur Auflage fürs Mainboard sind ja mindestens 12cm Platz.

edit: Wenn man sich die Bilder bei Caseking anschaut, dann sieht es so aus, als wären Tragegriff und Standfuß separat zu entfernen.
#27
customavatars/avatar174090_1.gif
Registriert seit: 06.05.2012
Witten
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 466
Das Gehäuse gefällt mir wirklich gut. Ich denke ich bau mir aus Spaß ein neues System damit :D Schade aber, dass nur ITX-Boards reinpassen. Micro-ATX hätte man vielleicht auch noch irgendwie machen können...
#28
customavatars/avatar89737_1.gif
Registriert seit: 17.04.2008

Vizeadmiral
Beiträge: 8052
Der Mac Pro Look in billig ist peinlich..

#29
Registriert seit: 28.03.2010

Obergefreiter
Beiträge: 115
Das Gehäuse finde ich viel zu groß für itx, in der Größe gibt es besseres mit matx und Platz für große Tower. Außerdem sind die Bögen bzw. Griffe aus felxiblem gfk und nicht aus Metall, was angesichts des Preises zu erwarten ist aber meiner Meinung nach nicht zum Konzept des Gehäuses passt.
#30
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4377
Billiges Mac Pro, wenn man mal überlegt wie das gefertigt wird.

Optisch ganz ansprechend, wobei wenn ITX, dann richtig ITX!
#31
customavatars/avatar98783_1.gif
Registriert seit: 15.09.2008
Sauerland/NRW
Oberbootsmann
Beiträge: 801
Um ehrlich zu sein finde ich das Case recht interessant, jedenfalls wenn man von den Wegwerfgriffen mal absieht.
Ohne die würde es mir auch gefallen
#32
Registriert seit: 18.12.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 1688
@sommerwiewinter: ich hab in meinem q07 einen Macho, eine SSD und zwei 3,5“hdds drin ;)

Ich finde das prodigy im vergleich zum besagtem q07 auch zu gross geraten für das was es kann. Leider kein ebenbürtiges itx gehäuse.
#33
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 45443
schönes Teil, gefällt mir ziemlich gut !
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!