> > > > Xilence XQ Netzteile mit 750 und 850 Watt ab heute im Handel

Xilence XQ Netzteile mit 750 und 850 Watt ab heute im Handel

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

xilence-newXilence beschreitet mit der neuentwickelten XQ-Serie neue Wege im Netzteil-Design. Die Anschlussseite des Netzteil ist abgeschrägt, um mit zwei 60 mm großen Lüftern die Bauteile effizienter kühlen zu können. Der Netzteilspezialist nennt es das Direct-Airflow-Konzept, welches lautloses Arbeiten bei maximaler Leistung garantieren soll. Die Serie besteht zunächst aus drei Netzteilen mit 750, 850 und 1000 Watt Leistung.

Das Innere der Netzteile ist in zwei Zonen unterteilt, die unabhängig voneinander die jeweiligen Lüfter ansprechen können. Steigt die Temperatur in einem Bereich an, wird der Lüfter für die zuständige Zone hochgeregelt, während die anderen Lüfter weiterhin langsam oder gar nicht drehen. Damit soll die Geräuschentwicklung gegenüber herkömmlicher Bauweisen minimiert werden. Dank der hohen Effizienz – das 750 Watt-Modell ist Gold-zertifiziert, während die beiden anderen Modelle jeweils Platinum-zertifiziert sind – arbeitet das Netzteil die meiste Zeit über im lautlosen Passiv-Modus. Erst ab einer Belastung von rund 20–30% laufen die Lüfter an. Die Anschlüsse für alle Modelle sind modular ausgelegt, so dass ein Kabelwirrwarr im Gehäuse vermieden werden kann.

Die Modelle mit 750 und 850 Watt sind ab sofort für 179 beziehungsweise 189 Euro lieferbar und bereits in unserem Preisvergleich gelistet. Das 1000 Watt Modell wird ab Anfang Juni erhältlich sein – später sollen Modelle mit 550 und 650 Watt die Reihe nach unten abrunden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (10)

#1
Registriert seit: 26.09.2011

Obergefreiter
Beiträge: 81
auf der Hinterseite müsste noch ein Lüfter sein der die heiße Luft wieder rausführt oder ?
Somit kann ja das Konzept sehr leise sein :P
#2
Registriert seit: 29.09.2008
BW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1836
Und wer soll das kaufen? Ist ja teurer als ein Seasonic X760 oder ein AX750 von Corsair. Und wieso 60 mm Lüfter? o.O
#3
customavatars/avatar147384_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Im Studio
Kapitän zur See
Beiträge: 3222
2x60mm Lüfter = Leise

Kann ich irgendwie nicht glauben ^^
#4
customavatars/avatar27847_1.gif
Registriert seit: 29.09.2005
sleeping under tartaros
Korvettenkapitän
Raupe Nimmersatt
Beiträge: 2872
Das Konzept IST scheinbar wirklich extrem leise - ich hab auf der Cebit meinen Kopf in den Schaukasten mit laufendem System stecken dürfen zum "Probe hören" :) Da war natürlich viel los, aber die Lüfter haben gedreht (System war also unter Last)und einen Krachmacher hätte man schon direkt bemerkt. Das neue XQ ist sehr leise, wie leise genau, wird sich zeigen.
Das Corsair und das Seasonic sind beide Single Rail PSUs, wenn ich mich richtig erinnere. Ich möchte die Diskussion nicht lostreten, aber es gibt Leute, die +12V Multi Rail Modelle bevorzugen.
Vom reinen Draufsehen ist das neue Xilence sein Geld wert - allein die Lötqualität auf der Rückseite des PCBs ist beispielsweise nahezu perfekt.
Die zwei 60er Lüfter reichen deshalb völlig, weil ihr Luftstrom direkt auf die Kühlkörper im Inneren gerichtet ist. Alles andere werden die Tests zeigen.
Wenn man dem Hersteller Glauben schenken darf, liefert das abgeflachte Design bei Multi-GPU-Setups tatsächlich sogar einen messbaren Temperaturvorteil für die Grafikkarten. Aber auch das werden sicherlich die entsprechenden Tests offenbaren (bzw. würde ich mir wünschen, dass die Tester drauf eingehen - wer das 1000W Modell kauft, der gibt sich sicher nicht mit ner HD 7750 zufrieden).
#5
Registriert seit: 28.05.2011

Obergefreiter
Beiträge: 124
Zitat Myrkvidr;18880486

Die zwei 60er Lüfter reichen deshalb völlig, weil ihr Luftstrom direkt auf die Kühlkörper im Inneren gerichtet ist.

Ach und bei einem 120er oder 140er Lüfter ist der Luftstrom nicht auf die Kühlkörper gerichtet? Das Netzteil erinnert mich vom Konzept her, an die Windforce 5x Grakas. :fresse:
#6
Registriert seit: 04.02.2007

Admiral
Beiträge: 11375
Es ist wirklich sehr leise und das auch unter Last www.mod-your-case.de ist ein Review zu finden.
#7
customavatars/avatar59587_1.gif
Registriert seit: 07.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3351
Zitat aus dem Test:

Zitat
Contra:
- Lüfterschrauben teilweise etwas schief eingedreht
- 4-PIN des ATX Kabels gelb nicht schwarz


Also wenn man sonst nichts bemängeln kann, müssen wohl schon irgendwelche Lächerlichkeiten/wenn interessiert sowas Argumente her :D

Immerhin sieht es so aus als ob mal etwas ordentliches aus Xilence wird, jetzt nur noch gute Konkurrenzprodukte zu der be quiet E9 Serie und ich wär dabei.
#8
customavatars/avatar27847_1.gif
Registriert seit: 29.09.2005
sleeping under tartaros
Korvettenkapitän
Raupe Nimmersatt
Beiträge: 2872
Zitat int3;18881724
Ach und bei einem 120er oder 140er Lüfter ist der Luftstrom nicht auf die Kühlkörper gerichtet? Das Netzteil erinnert mich vom Konzept her, an die Windforce 5x Grakas. :fresse:


Klar, aber jeder Lüfter hat durch die seine Nabe eine Art "toten Punkt", was den erzeugten Luftstrom angeht. Ein 120er oder 140er bringt da weniger Probleme mit, weil er auch grossflächige Rotorblätter hat und dadurch die große Nabe und den entsprechenden toten Punkt durch die allgemeine Verwirbelung der Luft wieder wettmacht. Bei kleinen 60er Lüftern ist der zielgerichtete Luftstrom nochmal wichtiger als bei größeren Modellden, zumal im Inneren vom XQ ja auch vergleichsweise kleine Kühlkörper verwendet werden. Die müssen dann eben genau im Luftstrom liegen, um effektiv gekühlt werden zu können und das tun sie hier. Das hab ich eigentlich nur als Argument/Beleg dafür angeführt, dass die 60er scheinbar wirklich leise sind (normalerweise denkt man bei 60mm ja automatisch auch an "laut").

Was ausserdem ganz nett ist: Das PCB mit den Anschlüssen für die Kabel ist mit dem eigentlichen PCB des Netzteils verlötet. Ich glaube, da haben sie bei Xilence sogar nen Patent drauf. Dadurch sind weniger Kabel im Weg (nochmal vorteilhaft für den Luftstrom) und es sieht nochmal ordentlicher aus.
#9
customavatars/avatar120806_1.gif
Registriert seit: 03.10.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1320
Zu mir ist eins unterwegs, icch mach also auch ein Review.
#10
customavatars/avatar120461_1.gif
Registriert seit: 27.09.2009
An der Ruhr
Bootsmann
Beiträge: 604
ist ja schon On Philipus

http://www.tech-review.de/include.php?path=content/articles.php&contentid=15106&PHPKITSID=d4a363ab2cb65f63c16361ce210a4007

schön schön :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!