> > > > Benchtable von IN WIN - der XFrame

Benchtable von IN WIN - der XFrame

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

inwinFür den Bencheinsatz sind geschlossene Gehäuse nicht sehr praktisch. Hierfür eignen sich offene Benchtables besser. Einen neuen Benchtable hat jetzt IN WIN vorgestellt - den XFrame.

Der Name kommt nicht von ungefähr - der Benchtable hat die Form eines X. Das hat neben Designgründen auch einen praktischen Hintergrund, denn diese Formgebung soll höhere Stabilität und Belastbarkeit garantieren. Außerdem kann der Benchtable somit sowohl liegend als auch stehend genutzt werden. Der XFrame wird aus Aluminium gefertigt und ist dementsprechend sehr leicht. Er bietet Platz für Mainboards bis hin zum E-ATX-Formfaktor und ist 329 x 518 x 408 mm groß. Unterhalb des Mainboards ist Platz für sechs 3,5- und zwei 5,25-Zoll-Laufwerke sowie ein ATX-Netzteil. Der Benchtable kann sogar ein I/O-Panel vorweisen, dass mit je zwei USB 3.0- und USB 2.0-Ports sowie Audiobuchsen angemessen ausgestattet ist.

in win xframe

Der XFrame kann erstmalig auf der CES in Augenschein genommen werden (10. bis 13. Januar in Las Vegas). Zu Preis und Verfügbarkeit macht IN WIN keine Angaben. Es soll sich allerdings um eine Limited Edition handeln.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar150807_1.gif
Registriert seit: 24.02.2011

Stabsgefreiter
Beiträge: 268
Toller Benchtable! Einer der weniger der mir sehr gut gefällt. Der Preis wird sicherlich nicht
ohne sein, siehe Limtited Edition;)

MfG

P.S.: Das neue Design gefällt mir;)
#2
customavatars/avatar114108_1.gif
Registriert seit: 30.05.2009
Graz
Gefreiter
Beiträge: 59
sieht ziemlich toll aus, bin auf den preis gespannt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!