> > > > Noctua kündigt neue PWM Lüfter an

Noctua kündigt neue PWM Lüfter an

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

noctuaDer Lüfterspezialist Noctua hat sein Portfolio durch mehrere PWM-Lüfter erweitert. So werden die Modelle NF-P12, NF-B9 und NF-R8 zukünftig auch als PWM-Version erhältlich sein und somit mit Noctuas neuartigem IC "NE-FD1" ausgestattet sein. Durch dieses Bauteile sind die Lüfter vollautomatisch geregelt und der Stromverbrauch soll sich immer im optimalen Bereich bewegen. In Zahlen ausgedrückt, sollen die PWM-Modelle zwischen 25 bis 40 Prozent weniger Energie benötigen, als Lüfter ohne diese Steuerung.

Laut Noctua arbeiten herkömmlichen PWM-Steuerungen mit Rechteckssignale, die abrupte Drehimpulse erzeugen. Diese Impulse können minimale Verformungen der gesamten Lüfterstruktur bewirken und so kann es vor allem bei einer niedrigen Drehzahl zu einem hörbaren Klickgeräusch kommen. Um dem entgegen zu wirken, hat das Unternehmen nach eigenen Angaben zufolge aber nun diese Technik verändert. So wurde zum Beispiel die Abflachung der Signalflanken verbessert und dadurch sollen weniger abrupte Drehimpulse erzeugt werden. Somit sollen die PWM-Schaltgeräusche effektiv unterdrückt werden und der Lüfter soll insbesondere bei einer niedrigen Geschwindigkeiten ruhiger laufen.

nf_p12_pwm_1

Die neuen PWM Lüfter sind ab sofort zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 20 Euro (NF-P12 PWM), 18 Euro (NF-B9 PWM) und 15 Euro (NF-R8 PWM) verfügbar.

Weiterführende Links: