> > > > Verkaufsstart des Corsair Carbide Series 500R Gaming-Gehäuses

Verkaufsstart des Corsair Carbide Series 500R Gaming-Gehäuses

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Corsair_LogoDer Hersteller Corsair kündigte heute den Verkaufsstart seines neuen Gaming-Gehäuses "Carbide Series 500R" an. Wie auch schon sein Vorgänger (Carbide Series 400R) soll sich das Gehäuse vor allem an Gaming-Enthusiasten mit großem Leistungshunger richten. Das Gaming Rig verfügt über USB 3.0 und Platz für 2,5-Zoll-SSD-Laufwerke, sodass man problemlos die neusten Speicher-Techniken anwenden kann. Der Hersteller setzt bei seinem neusten Gehäuse aus der Gamingklasse auf ein modernes und schlichtes Design. Aber auch im Inneren kann sich das Carbide 500R sehen lassen: Corsair legt viel Wert auf Platz für leistungsstarke Komponenten. So finden dort gleich mehrere Grafikkarten mit einer Länge von bis zu 452 mm ihren Platz.

Beim Luftkonzept geht Corsair keine Kompromisse ein: Neben zwei 120-mm-Lüftern in der Front erstreckt sich über das linke Seitenteil ein 200-mm-Lüfter, welcher zusammen mit den Frontlüftern die kalte Luft in das Gehäuse befördet. Zur Weiterleitung der kühlen Luft im Inneren sorgen zwei weitere 120-mm-Lüfter, welche am 3,5-Zoll-Laufwerkskäfig verbaut wurden. Abtransportiert wird die erwärmte Luft mittels eines 120-mm-Lüfters im Heck und zweier 140-mm-Lüfter im Deckel. Die Rotoren sind mittels einer mehrstufigen Lüftersteuerung regelbar.

An der Frontseite bietet das Corsair zwei USB-3.0-Anschlüsse, ein Mikrofon- und Kopfhöreranschluss sowie FireWire.

Das Corsair Carbide Series 500R wird in zwei Farbvarianten für 139 US-Dollar erhältlich sein: Actic Weiß und Grafitgrau.

Weiterführende Links:

 

 

 

Social Links

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar109667_1.gif
Registriert seit: 03.03.2009

[online]-Redakteur
Beiträge: 2508
Danke dir für deine Rückmeldung, Kazuya. :)
Gib mir ein paar Sekunden - wird natürlich sofort behoben. :wink:

EDIT: Sollte nun alles funktionieren.
#3
customavatars/avatar147384_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Im Studio
Kapitän zur See
Beiträge: 3222
Jo tuts, kein ding ;)
#4
customavatars/avatar121653_1.gif
Registriert seit: 19.10.2009
Mönchengladbach
Flottillenadmiral
Beiträge: 4718
Erinnert mich echt an einen mischmasch aus Mehreren Cases auf dem Markt oO
#5
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3221
Allso für ein Gaming Gehäuse sieht das aber noch verdammt gut aus.
Eigentlich wart ich ja auf das Lancool K9, aber das würd mich doch auch sehr Interessieren.
#6
customavatars/avatar46926_1.gif
Registriert seit: 09.09.2006

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 405
Beide Carbide 400 und 500 sind eine sehr gute Alternative zu "Thermalblink" und den aktuellen "CoolerTrooper" etc.

Eine "geschlossene" Vatieante oder eine mit "geschlossenem Fenster" und es könnte meines werden...
#7
customavatars/avatar146017_1.gif
Registriert seit: 29.12.2010
...hier...
Admiral
Beiträge: 16467
Gefällt mir, wie schon bei den anderen, ist das Verstecken der Verkabelung sehr geil gelöst. Und natürlich das schlichte schwarze sieht wirklich genial aus.
#8
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 3663
@Smatter: Es ist kein richtiges Schwarz, sondern ein dunkles Grau - gibt dem Ganzen auch eine eigene Note. Das 400R haben wir ja im vergangenen Monat getestet - http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/gehaeuse/19745-test-carbide-series-400r-corsairs-budget-option.html .
Unterschiede: "Das zweite Modell der Carbide-Serie, das 500R, wird zusätzlich noch über einen 200-mm-Lüfter im Seitenteil, eine Lüftersteuerung und entfernbare Festplattenkäfige verfügen. Außerdem wird dieses Gehäuse mit einer auffälligeren Schwarz-Weiß-Lackierung auf den Markt kommen."
#9
customavatars/avatar109333_1.gif
Registriert seit: 27.02.2009

Corsair Support
Beiträge: 4483
Und die Option im TOP 2x 120mm zu montieren und von innen einen 2x120mm Radiator(eine Hydro 100 bspw.) :-)

Beim 400R ist es zwar unter Umständen möglich eine H100 zu montieren - aber das ist eine Frage des Mainboards und dessen MOSFET Kühlern. Das 500R ermöglicht dies dafür Problemlos :-)
#10
customavatars/avatar101374_1.gif
Registriert seit: 26.10.2008

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 436
Ist das Gehäuse komplett mit Staubfiltern ausgestattet ?
#11
customavatars/avatar2460_1.gif
Registriert seit: 26.07.2002
Odenwald
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 413
Gefällt mir ausgesprochen gut.

Allerdings würde ich eine Variante mit Seitenfenster anstelle des 200 mm-Lüfters in der Seite besser gefallen.

Das Seitenteil sieht zwar so aus, als ob das selbst modden nicht allzu schwer sein sollte, aber dann hat man einen 200 mm Lüfter mit gekauft, den man nicht braucht.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!