> > > > Seasonic wird im vierten Quartal neue Netzteile veröffentlichen

Seasonic wird im vierten Quartal neue Netzteile veröffentlichen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

seasonicDer Netzteilhersteller Seasonic kündigte heute via Pressemitteilung an, im vierten Quartal einige neue Baureihen auf den Markt zu bringen. So sollen im September die beiden Modelle PLATINUM P-860 und P1000 zur Verfügung stehen. Die beiden Netzteile werden die Flaggschiffe des Unternehmens darstellen und mit der Platinum-Zertifizierung die beste Effizienz bieten. Genaue technische Details möchte der Hersteller zum jetzigen Zeitpunkt aber leider noch nicht verraten.

Mit der X-Series-Gold hingegen werden gleich acht verschiedene Modelle im Handel erhältlich sein. Wie der Name bereits vermuten lässt, setzen alle Stromversorger auf eine 80-Plus-Gold-Zertifizierung und werden ebenfalls im September ausgeliefert werden. Der Käufer hat dabei zwischen den beiden lüfterlosen Varianten mit 400 und 460 Watt die Wahl beziehungsweise mit einem integrierten Lüfter zwischen 560 Watt und bis zu 1250 Watt.

Die G-Series-Gold soll die Lücke zwischen den halb-modularen Netzteilen und den Modellen für PC-Enthusiasten schließen. Hier wird ebenfalls ein 80-Plus-Gold-Zertifikat zum Einsatz kommen und es werden je nach Wunsch des Käufers 350, 450, 550 und 650 Watt zur Verfügung stehen. Eine Veröffentlichung ist für den November geplant.

Als letzte Baureihe wird die M12II-Serie mit 80-Plus-Bronze-Zertifizierung im Oktober auf den Markt kommen. Dabei werden drei Modelle mit 650, 750 und 850 Watt bereit stehen und die Serie soll sich vor allem durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (17)

#8
Registriert seit: 13.09.2008
Oben uff'm Speischer
Fregattenkapitän
Beiträge: 3048
Das 350W-Ding macht mich skeptisch. So hat Seasonic ja bei den beiden Fanless-Modellen der X-Serie einfach ein (glaub ich) 850W-Design genommen, ein paar Details angepasst und es als 400W/460W verkauft. Zwar schaffen die Teile immer noch knapp die Gold-Spezifikation bei 20% Last (80W-90W), aber danach geht es rapide abwärts und die Werte fallen schnell unter die Effizienzwerte von "echten" 400W-Netzteilen, selbst wenn diese nur mit Bronze daherkommen.

Und schließlich möchte man so ein 350W Gold Netzteil ja haben, um damit sparsame Büromaschinen und HTPCs auszustatten, die im Idle schon mal gerne auf unter 40W fallen. Doch was bringt einem das Gold-Zertifikat, wenn man mit Bronze besser fährt?

Hoffen wir mal, dass Seasonic die Entwicklungszeit gut genutzt hat.
#9
customavatars/avatar34574_1.gif
Registriert seit: 01.02.2006
Hessen\LDK
Moderator
Beiträge: 40041
Zitat
So hat Seasonic ja bei den beiden Fanless-Modellen der X-Serie einfach ein (glaub ich) 850W-Design genommen, ein paar Details angepasst und es als 400W/460W verkauft. Zwar schaffen die Teile immer noch knapp die Gold-Spezifikation bei 20% Last (80W-90W), aber danach geht es rapide abwärts und die Werte fallen schnell unter die Effizienzwerte von "echten" 400W-Netzteilen, selbst wenn diese nur mit Bronze daherkommen.


es stimmt, dass die beiden fanless modelle auf dem großen design basieren.

aber die werte bei niedriger auslastung sind trotzdem sehr gut.

mit meinem system aus der info brauche ich im idle ca. 58 watt.
das aurum bietet da 56 watt und das superflower platin schafft 55 watt.

alle getesteten bronzenetzteile (cougar cmx, rasurbo rapm550, xilence xq500 und antec tp550) liegen hier bei 62 watt.
#10
Registriert seit: 13.09.2008
Oben uff'm Speischer
Fregattenkapitän
Beiträge: 3048
Echt? Ich hab Reviews gesehen, wo das nicht der Fall war. Da scheint es vielleicht etwas Serienstreueung zu geben...? Na wie auch immer, grundsätzlich sind niedrige Wattzahlen bei hoher Effizienz eine lobenswerte Entwicklung.
#11
customavatars/avatar34574_1.gif
Registriert seit: 01.02.2006
Hessen\LDK
Moderator
Beiträge: 40041
serienstreuung gibt es da bestimmt... die werte habe ich jetzt mit meinem system ermittelt.
#12
Der Trend gefällt mir. Hoffentlich folgen dann auch kleinere G-Modelle im Bereich 250-300W (wie bei FSP). Übrigens, auf die Letzteren bin ich sehr gespannt. Denn FSP gehören zu den Besten, was die Effizienz angeht. :)
#13
customavatars/avatar119510_1.gif
Registriert seit: 10.09.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 225
Zitat
serienstreuung gibt es da bestimmt...


Die gibt es btw. immer. Lötverbindungen sind nie identisch, Spulenwicklungen sind nicht immer gleich aufgebracht und Widerstände haben Toleranzen. Beim Testen kommt dann noch das Problem dazu, dass die Ergebnisse davon abhängen, wie getestet wird. D.h. mal kann der Wirkungsgrad etwas höher, mal etwas niedriger sein. Auf identische Nachkommastellen wird man nicht kommen. Wenn die Mehrheit an Seiten mit gutem Equipment aber auf ähnliche Ergebnisse kommt, kann man davon ausgehen, dass sie richtig sind.
#14
Registriert seit: 06.04.2003
Bremen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1329
Zitat
Hier wird ebenfalls ein 80-Plus-Gold-Zertifikat zum Einsatz kommen und es werden je nach Wunsch des Käufers 350, 450, 550 und 650 Watt zur Verfügung stehen.
Eine Veröffentlichung ist für den November geplant.

Eine Veröffentlichung im November 2012 oder wie :confused:

Brauche ein leiseres Netzteil und da könnte mit die G-Series gefallen !

klein
#15
customavatars/avatar34574_1.gif
Registriert seit: 01.02.2006
Hessen\LDK
Moderator
Beiträge: 40041
die kommen leider erst q1 2012
#16
Registriert seit: 06.04.2003
Bremen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1329
Was genaueres zur Seasonic G-Series ist wohl nicht bekannt oder ?

Ich habe das Seasonic G-Series mit 450 W oder das be quiet! Straight Power E9 400W in der engeren Wahl,
da mein altes bequiet! StraightPower E5 400W noch inordnung ist (nur nicht sehr leise) kommt es mir nicht auf 2 - 3 Monate Wartezeit an.

klein
#17
customavatars/avatar34574_1.gif
Registriert seit: 01.02.2006
Hessen\LDK
Moderator
Beiträge: 40041
nein, da ist noch nichts genaues bekannt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!