> > > > Cooler Master Cosmos II abgelichtet

Cooler Master Cosmos II abgelichtet

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

coolermaster_neuErst vor zwei Tagen konnten wir über erste Bildmaterial von Cooler Masters Cosmos II berichten. Ein Prototyp dieses Gehäuses wurde von den Kollegen von Maximum PC für die Zusammenstellung eines Traumrechners benutzt. Jetzt sind Fotos aufgetaucht, die das Cosmos II alleine und etwas detaillierter zeigen.

Das markante Grunddesign der Cosmos-Serie mit den Schienen an Unter- und Oberseite wurde beibehalten, das neue Modell kann aber nun zeitgemäße Ausstattungsmerkmale vorweisen. Dazu gehören zwei frontal zugängliche 3,5-Zoll-Hot-Swap-Einschübe, die sich gemeinsam mit den drei 5,25-Zoll-Einschüben hinter einer Abdeckung nach unten verschiebbaren Abdeckung verbergen. Intern können weitere elf 2,5- oder 3,5-Zoll-Laufwerke werkzeuglos verbaut werden. Fünf dieser Einschübe befinden sich im oberen Teil, zwei Dreierkäfige hingegen im separierten unteren Bereich des Cosmos II. In dieser Zone wird auch das Netzteil entkoppelt untergebracht.

Der Mainboard-Tray ist mindestens groß genug für XL-ATX-Mainboards mit bis zu zehn Erweiterungskartenslots. Er bietet eine große Aussparung zur CPU-Kühlermontage. Das I/O-Panel bietet zwei USB 3.0- und vier USB 2.0-Anschlüsse, eSATA und Audiobuchsen. Darüber befinden sich Power- und Resetschalter sowie die Bedienknöpfe für die Lüftersteuerung. Das Gehäuse soll Platz für einen 360-mm-Radiator bieten - das scheint durch interne Schlauchdurchführungen zwischen den beiden separierten Bereichen bestätig zu werden. Natürlich gibt es auch eine ganze Reihe von Lüfterplätzen.   

Nach wie vor gibt es keine offizielle Vorstellung des Cosmos II, zu Preis und Markteinführung lässt sich deshalb nichts sagen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (10)

#1
Registriert seit: 27.11.2010

Bootsmann
Beiträge: 541
hm, weiß nit , manche Sachen sehen auf den ersten Blick gut aus, aber an sich find ich den alten erstma schöner
#2
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1363
Ganzschön bullig geworden das Ding, ich finde den Vorgänger hübscher, besonders die all-black Version:D
#3
Registriert seit: 15.01.2008

Kapitän zur See
Beiträge: 3202
Bin ja besitzer des Cosmos S und nochmal 20% größer finde ich sehr heftig. Das arbeiten im Gehäuse macht deutlich mehr spaß als in anderen kleineren Towern. Allerdings ist ein Lan Party Case auf jedenfall etwas anderes.
Die Fotos sind leider nicht sehr vorteilhaft im Gegensatz zu denen vom Prototypen thread :)
Allgemein finde ich ist das case jetzt für mich kein Grund umzusteigen. Ein paar dinge sind besser gelöst und ein paar schlechter von dem her..
#4
Registriert seit: 18.04.2011

Gefreiter
Beiträge: 47
Naja, von innen ist es ja ganz i.O. aber das Aussendesign :fresse:

Mein Geschmack ist das jedenfalls nicht,aber die sind zum glück ja auch verschieden.
#5
Registriert seit: 10.05.2010

Gefreiter
Beiträge: 60
elf HDD-Schächte öÖ
#6
customavatars/avatar51557_1.gif
Registriert seit: 15.11.2006
NRW-Heinsberg
****Cevapcici Master****
Beiträge: 951
Häsllich ....
#7
customavatars/avatar4557_1.gif
Registriert seit: 17.12.2002

Miles are my Meditation
Beiträge: 58618
Wann lernen die Hersteller endlich, daß Radis mit 120er Lüftern nicht mehr aktuell sind? :rolleyes:
#8
customavatars/avatar63564_1.gif
Registriert seit: 09.05.2007

Fregattenkapitän
Beiträge: 2968
Das Teil sieht mit den Henkeln aus wie der Wok von meiner Freundin.
#9
customavatars/avatar95302_1.gif
Registriert seit: 19.07.2008
Hamburg
Admiral
Beiträge: 11876
Och - als Nachfolger gar nicht schlecht.. nur viel Plastik irgendwie. Wenn unten nen 480 reinpasst, wäre das ein weg in die richtige Richtung.
Sicherlich kein edles LianLi oder Silverstone, aber das war auch nie das Ziel der Cosmos-S Serie.
Qualitativ war das Cosmos-S absolut perfekt.
#10
customavatars/avatar83498_1.gif
Registriert seit: 26.01.2008
Berlin
Kapitän zur See
Beiträge: 3102
Es gab auch ohne Ende schöne Systeme im Cosmos-S, ich stehe sonst überhaupt nicht auf die Art von Gehäusen aber da waren schon ein Paar nette dabei! :)

Man kann also was drauf machen!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!