> > > > Lian Li baut PC-V-Serie um Mini-Tower PC-V600F aus

Lian Li baut PC-V-Serie um Mini-Tower PC-V600F aus

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

lian_liSchon auf der CeBIT hat Lian Li mit dem PC-V600F einen neuen Mini-Tower präsentiert, der das Design der beliebten PC-V-Serie aufgreift (wir berichteten). Kurz vor dem eigentlichen Verkaufsstart wurde das Gehäuse jetzt offiziell vorgestellt.

Das Gehäuse ist mit 190 x 390 x 470 mm recht kompakt und mit einem Gewicht von 5 kg auch relativ leicht geraten. Es kann entsprechend seiner Abmaße allerdings keine ATX-Mainboards aufnehmen, sondern nur Hautplatinen mit Mini-ITX- oder µATX-Formfaktor. Daneben gibt es einen Hot-Swap-Laufwerkskäfig für fünf 3,5-Zoll-SATA-Laufwerke. Je zwei 2,5- und 5,25-Zoll-Laufwerke können ebenfalls untergebracht werden. Zur Kühlung gibt es zwei 120-mm-LED-Lüfter in der Front und einen weiteren Lüfter gleicher Größe im Deckel. Das I/O-Panel des PC-V600F bietet eine zeitgemäße Ausstattung mit zweimal USB 3.0, eSATA und Audioanschlüssen. Lian Li wird das Aluminium-Gehäuse in den drei Farbvarianten Schwarz, Silber und Rot anbieten, bei einer vierten Variante sind Außenseite und Innenraum Schwarz.

Laut Lian Li soll das PC-V600F bereits seit Ende Juni für 225 Dollar im US-Einzelhandel erhältlich sein. In unserem Preisvergleich wird es allerdings noch nicht gelistet.

Wir haben bereits ein Sample erhalten, ein Test des PC-V600F ist in Arbeit.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (26)

#17
customavatars/avatar19920_1.gif
Registriert seit: 24.02.2005

Moderator
Luft statt Wasser
Beiträge: 22526
Es sind beide HDD-Käfige Hot-Swap-fähig und das treibt den Preis um rund 20 bis 30 EUR pro HDD-Käfig. Sprich ohne das Feature wäre es preiswerter.


@Wenn ich mir das Foto 12 anschaue mit den 140mm Lüfter ansehe, werden wohl kaum die großen Luftkühler reinpassen.
#18
customavatars/avatar116706_1.gif
Registriert seit: 18.07.2009
Berchtesgaden
Stabsgefreiter
Beiträge: 273
Coolsys hat recht.

Wie hier im Forum immer gleich geweint wird das alles viel zu teuer ist, obwohl es nichteinmal lieferbar ist, wie im Kindergarten.

Das Topic von HWL sollte für euch in "your guide to überteuerte hardware" umbenannt werden.

Ein schönes, innovatives Gehäuse und Lian Li wird sich schon was bei der Wärmeabfuhr, sprich Lüfterpositionen gedacht haben. Aber auch hier wissen es die meisten natürlich viel viel besser und es wird sofort schlecht geredet. Unabhängige Tests sind abzuwarten!

Jedoch was mich stört, Blau, Blau beleuchtete Lüfter sind sowas von Out, da sollte Lian Li endlich mal umdenken und die Restposten LEDs anderweitig einsetzen. Hier könnten Sie dem Kunden etwas mehr Entscheidungsfreiheit gewähren.
#19
customavatars/avatar96718_1.gif
Registriert seit: 12.08.2008

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1286
;)
Zitat J.T.;17144441
Hier könnten Sie dem Kunden etwas mehr Entscheidungsfreiheit gewähren.


lassen Sie doch: Du kannst sie doch problemlos ersetzen :d so lange, sie noch zu demontieren sind, seh ich da keinen Grund, mich eingeschränkt zu fühlen...

btw: ob die Dinger nun blau, rosa oder in 13 Farbtönen gleichzeitig erstrahlen - wichtig is die Lautstärke. und aus dem Grund sollten die Dinger eh gleich rausfliegen, wenn man den Wert auf einen niedrigen bzw. angenehmen Geräuschpegel legt.... das hat zumindest die Vergangenheit regelmäßig bewiesen.
#20
customavatars/avatar40366_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
unterwegs
SuperModerator
Märchenonkel
Jar Jar Bings
Beiträge: 21805
Zitat patrock84;17143259
Es sind beide HDD-Käfige Hot-Swap-fähig und das treibt den Preis um rund 20 bis 30 EUR pro HDD-Käfig. Sprich ohne das Feature wäre es preiswerter.

Bislang ein, wenn nicht das vielversprechendste Gehäuse der neuen V-Serie.

Zitat J.T.;17144441

Das Topic von HWL sollte für euch in "your guide to überteuerte hardware" umbenannt werden.

Wir haben nicht umsonst den Claim "Your guide to luxurios hardware". Luxus ist immer unverhältnismäßig teuer.

Zitat J.T.;17144441
Jedoch was mich stört, Blau, Blau beleuchtete Lüfter sind sowas von Out, da sollte Lian Li endlich mal umdenken und die Restposten LEDs anderweitig einsetzen. Hier könnten Sie dem Kunden etwas mehr Entscheidungsfreiheit gewähren.

Ja, da stimme ich dir zu. Gerne können sie eine lüfterlose Version herausbringen, damit man nicht 3-4 Lüfter bezahlt, die eh gleich rausfliegen.
#21
customavatars/avatar63137_1.gif
Registriert seit: 02.05.2007
Fürth
Admiral
Beiträge: 10423
Tolles Gehäuse :)
#22
customavatars/avatar109791_1.gif
Registriert seit: 05.03.2009
Viersen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1635
Zitat DonBanana;17139858


Die Verarbeitung macht den Preis? Die Fertigung in Asien kostet sicher nur einen Bruchteil des Preises.


eben ... außerdem sieht ne überaus perfekte Verarbeitung meiner meinung nach anders aus - die Lösung mit den hübschen Schrauben oben bei den ports finde ich jedenfalls total billig, das würde ich vielleicht noch bei nem 20 Euro case erwarten aber nicht bei einem das zehn mal so viel kostet.
#23
customavatars/avatar157340_1.gif
Registriert seit: 20.06.2011
Nirvana
Hauptgefreiter
Beiträge: 136
Bei zwei hineinblasenden und nur ein im Deckel hinausblasenden Lüfter wäre ein zweiter hinausblasender im Heck mit Sicherheit angebracht.

Eine verschließbare Klappe und somit ein Staubschutz für die Frontanschlüsse wie beim großen Bruder (PC-V1020) sollte es auf jedenfall auch haben.
Daduch hätte man auch den Vorteil das man bei zukünftigen Anschlüssen (Thunderbold) einfach nachrüsten könnte.
Auch die selben schönen Tasten für den Power und Resetknopf wie beim PC-V1020 sollten zu dem Preis inbegriffen sein.

Die durchlöcherte Front ist ein Griff ins Klo - Staub hinein-Schall hinaus!
Schon beim Vorgängermodell des PC-V1020 hatte Lian Li auf nachdrücklichen Kundenwunsch auf das Lochdesign verzichtet,
mit der neuen Generation beweist Lian Li das auch sie nicht vor einem Rückschritt gefeit sind und führt das durchlöcherte Design wieder ein.

Der Idee einer lüfterlosen und somit günstigeren Version von pajaa kann ich mich nur anschließen.

Aber immerhin sieht es sehr hübsch aus, ob einem jedoch die Schönheit alleine so viel Wert ist wie zur Zeit dafür gefordert wird wage ich zu bezweifeln, den von einer wirklich durchdachten oder gar Inovativen Konstruktion ist es doch ein schönes Stück weit entfernt.
Für die hälfte des Preises könnte man es empfehlen aber zu diesem Preis wird es wohl niemand verkaufen.
#24
customavatars/avatar64976_1.gif
Registriert seit: 29.05.2007
Westerwald, RLP
Fregattenkapitän
Beiträge: 3049
Also ich denke auch, dass der Preis noch um einiges sinken wird, wenn das Case überhaupt erstmal in größerer Stückzahl bein sämtlichen Händlern verfügbar ist. Also ich habe die Preisentwicklung bisher stets verfolgt, und das ist der preis für die schwarze und silberne Variante schon auf 169€ runter gegangen. Also sage ich mal abwarten und tee trinken. Noch ist nicht aller Tage Abend.

Was die durchlöcherte Front angeht, finde ich diese gerade schön. Ob Schritt vor oder zurück ist mir persönlich egal. Meiner Meinung nach was die 2. generation der V-Serie auch die hässlichste. Immernoch besser als alle anderen Lian Li Cases, aber trotzdem nicht so schön, wie die 1. oder 3. Generation.
#25
customavatars/avatar138927_1.gif
Registriert seit: 15.08.2010

Oberstleutnant auf Landgang
Beiträge: 2789
Zitat DLH;17146679
Was die durchlöcherte Front angeht, finde ich diese gerade schön. Ob Schritt vor oder zurück ist mir persönlich egal. Meiner Meinung nach was die 2. generation der V-Serie auch die hässlichste. Immernoch besser als alle anderen Lian Li Cases, aber trotzdem nicht so schön, wie die 1. oder 3. Generation.

dem muss ich zustimmen.
Back to the roots quasi :)
#26
customavatars/avatar157340_1.gif
Registriert seit: 20.06.2011
Nirvana
Hauptgefreiter
Beiträge: 136
Zitat DLH;17146679
Was die durchlöcherte Front angeht, finde ich diese gerade schön. Ob Schritt vor oder zurück ist mir persönlich egal. Meiner Meinung nach was die 2. generation der V-Serie auch die hässlichste. Immernoch besser als alle anderen Lian Li Cases, aber trotzdem nicht so schön, wie die 1. oder 3. Generation.


Wie ich schon vorhin sagte finde ich es ja auch sehr Hübsch, ich mag einfach das schlichte Alu-design von Lian Li.

Die Nachteile der durchlöcherten Front (Staub und Schall) sollte aber auch Lian Li bewust sein und z.b. einfach hinter dem Perforierten Teilen des Gehäuses ein zweites dünnwandiges Alu anbringen damit würde man einerseits das hübsche Design erhalten und andererseits dafür sorgen das weder Staub hinein noch Schall heraus tritt.

Die billig wirkenden Plastiktasten für Power und Reset haben aber nun wirklich nichts an einem Case der V-Klasse zu suchen und die Klappe für die Frontanschlüsse sollten bei einem hochpreisigen Gehäuse auch nicht weg-rationalisiert werden.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!