> > > > NZXT Source 210 - schnörkelloses Budget-Gehäuse vorgestellt

NZXT Source 210 - schnörkelloses Budget-Gehäuse vorgestellt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

nzxtDer kalifornische Gehäusespezialist NZXT hat sein Portfolio um ein weiteres Modell erweitert. Das "Source 210" soll vor allem Käufer mit schmalerem Geldbeutel ansprechen, die zudem ein geradliniges (wenn auch leicht "schräges") und schnörkelloses Design bevorzugen. Der Midi-Tower ist als Nachfolger des "Beta" bzw. des "Beta Evo" (wir berichteten) anzusehen.

Nicht nur das Äußere, auch das Innere des "Source 210" präsentiert such aufgeräumt. Trotz der Budget-Orientierung wurde der Innenraum schwarz bzw. weiß lackiert. Hier gibt es Platz für drei 5,25-Zoll- und acht 3,5-Zoll-Laufwerke. Der Mainboard-Tray kann Aussparungen für Kabelmanagement und CPU-Kühlermontage vorweisen. Das "Source 210" wird in insgesamt vier Varianten angeboten. Zum einen unterscheiden sich die Modelle in der Farbe - Schwarz oder Weiß - zum anderen aber auch bei der Ausstattung. Die "Elite"-Varianten können neben dem regulären rückseitigen 120-mm-Lüfter noch ein 140-mm-Modell im Deckel bieten (zusätzlich gibt es zwei Lüfterplätze in der Front, einen im Seitenteil, einen zweiten im Deckel und einen im Boden). Bei Bedarf kann also eine recht stattliche Lüfterarmade in diesem Budget-Gehäuse untergebracht werden. Neben dem zusätzlichen Lüfter kann die "Elite"-Version außerdem noch einen USB 3.0-Anschluss vorweisen - die Basisvariante muss hingegen mit USB 2.0 auskommen. 

Bei unserem Partner www.caseking.de soll das "Source 210" ab Ende Juli verfügbar werden. Für die "Elite"-Version sollen 49,90 Euro fällig werden, die reguläre Variante wird es hingegen schon für 39,90 Euro geben. Caseking wird darüber hinaus auch vorgedämmte Modelle ("King Mod Service") anbieten.

Weiterführende Links: