> > > > Cooler Master mit neuem Gaming-Gehäuse "Enforcer"

Cooler Master mit neuem Gaming-Gehäuse "Enforcer"

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

coolermaster_neuBereits auf der CeBit 2011 hatte Cooler Master ein neues Gaming-Gehäuse angekündigt (wir berichteten). Damals konnte man uns weder einen Preis noch ein Veröffentlichungsdatum nennen. Dies hat sich inzwischen geändert. So soll das "Enforcer" ab Anfang Mai im Handel erhältlich sein. Der Hersteller bewirbt das Gehäuse mit einem sehr guten Kühlkonzept. So soll durch einen 200-mm-Lüfter in der Front und einem 120-mm-Lüfter auf der Rückseite stehts genügend Frischluft gefördert werden. Gefertigt wird das Gehäuse aus Stahl, ABS-Kunststoff und Mesh-Gittern und kommt auf ein Gesamtgewicht von 8,9 Kilogramm. Außerdem kann der Festplattenkäfig herausgenommen werden, um zum Beispiel Grafikkarten mit einer Länge von bis zu 390 mm einzubauen. Das Netzteil wird bei diesem Modell am Gehäuseboden befestigt und soll dadurch für mehr Platz sorgen. Auf der Vorderseite findet sich neben einer Fronttür auch ein I/O-Panel mit zwei USB-3.0-Ports. Vier 5,25-Zoll- Laufwerke können intern werkzeuglos hinter der Frontblende montiert werden. Die internen Schächte nehmen sechs Mal 3,5-Zoll-Geräte auf und können auf bis zu vier Mal 2,5-Zoll umgebaut werden, sofern nötig.

Das Cooler Master Enforcer soll Anfang Mai für etwa 90 Euro seinen Besitzer wechseln.

Enforcer-5_768

Enforcer-4_768

Enforcer-2_768

Weiterführende Links: