> > > > Xigmateks Elysium-Gehäuse bietet Platz für EVGAs Über-Mainboard SR-2

Xigmateks Elysium-Gehäuse bietet Platz für EVGAs Über-Mainboard SR-2

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

xigmatekNur wenige Gehäuse können EVGAs Enthusiasten-Mainboard "Classified Super Record 2" ("SR-2") aufnehmen. Ein exklusives Preview-Video der Kollegen von TweakTown zeigt jetzt ein neues Xigmatek-Gehäuse, das speziell für das "SR-2" entwickelt wurde, aber auch ansonsten als das neue Flaggschiff des Unternehmens angesehen werden kann.

Das "Elysium" ist ein relativ dezentes Gehäuse mit Mesh-Frontblenden, gefertigt aus 1 mm dickem Stahl. Optisch auffällig sind große Inbus-Schrauben, die für einen industriellen Look sorgen. Die Kühlung übernehmen zwei 120-mm-Lüfter in der Front, ein 140-mm-Lüfter an der Rückseite und ein 200-mm-Modell im Seitenteil. Im Deckel wurde nicht nur das I/O-Panel untergebracht (u.a. mit USB 3.0), sondern auch ein Hot-Swap-Einschub für eine Festplatte. Hier gibt es auch genug Platz für die Unterbringung eines Wasserkühlungsradiators. Im Inneren des "Elysium" findet bei Bedarf nicht nur ein "SR-2" Platz, sondern es können auch ganze zwölf Festplatten verbaut werden. Das Netzteil kann wahlweise unter dem Deckel oder auf dem Boden montiert werden. Ein besondereres Feature für "SR-2"-Besitzer sind Aussparungen im Mainboardtray, die speziell an die Sockelpositionen dieses Mainboards angebasst wurden. Es gibt natürlich auch Aussparungen für Kabelmanagement. Um den Koloss etwas mobiler zu gestalten, werden Räder mitgeliefert.

Xigmateks Big-Tower "Elysium" soll zeitnah auf den Markt kommen, es wird mit einem Preis von etwa 200 Dollar gerechnet.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (14)

#5
wollten halt auch ein Obsidian 800D nachbauen... ;o)
#6
customavatars/avatar86297_1.gif
Registriert seit: 02.03.2008
Großherzogtum Baden
Vizeadmiral
Beiträge: 7817
Design ist zwar geschmackssache aber ansonsten sieht das von der Verarbeitung und den Ideen sehr gut aus
#7
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1363
welcher besitzer eines SR-2 kauf sich nen xigmatek case?
#8
customavatars/avatar55236_1.gif
Registriert seit: 07.01.2007
D:\NRW\Cologne
Kapitänleutnant
Beiträge: 1785
Inbus, liebe Freunde, es heißt tatsächlich INbus :)
http://de.wikipedia.org/wiki/Inbus
#9
Registriert seit: 07.05.2007
Regensburg
Obergefreiter
Beiträge: 112
Könnte das Ganze nicht auch in ein Coolermaster HAF932 passen?
#10
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 3677
@zephyr: Danke sehr, habs korrigiert. :)
#11
customavatars/avatar146186_1.gif
Registriert seit: 02.01.2011
Hammaburg
Account eingefroren
Beiträge: 576
Zitat
Könnte das Ganze nicht auch in ein Coolermaster HAF932 passen?


Nein, aber in ein CM Haf X .

@ Top:

Ich find die Ideen spitze. Da scheint man im Boden, in der Front und im Deckel locker Platz für eine interne 7x140er Wakü zu haben, ohne das man groß rum bohren und schneiden muß.

Schade das man crap Lüfter mitkaufen muss. Für 150€ aber definitiv interssant für Aqua Guys ;)
#12
customavatars/avatar7658_1.gif
Registriert seit: 26.10.2003
Allgäu
Admiral
Beiträge: 10543
ich find den preis halt recht gut, das Obsidian 800D kostet halt doch ne ecke mehr.
Obwohl... wer sich das Evga + zwei CPUs + entsprechend Ram kauft, den interessieren wohl 100€ was das Obsidian 800D mehr kostet dann wohl auch nimmer wobei das Xigmatek ja auch einiges bietet was das Obsidian 800D nicht bieten kann.

Bis es tatsächich auf den markt kommt siehts vielleicht sogar etwas anders aus.
#13
customavatars/avatar121331_1.gif
Registriert seit: 13.10.2009

Bootsmann
Beiträge: 754
Also wer sich solche Hardware kauft, der kauft sich mit Sicherheit auch ein hochwertigeres Gehäuse. Ich bekomme das Grauen allein wenn ich die Geräusche bei Abnehmen der Seitenwand und der Frontverkleidung höre. Einmal das Geräusch von absolutem Billigstahl und einmal Plastik-Klappern. Für den Low- und Mid-End Gehäusemarkt mag Xigmatek ja sehr gute Gehäuse verkaufen. Aber ich finde halt, dass ein Gehäuse nicht nur die Anschluss- und Belüftungsmöglichkeiten auszeichnen, sondern besonders die Materialgüte etc.
#14
customavatars/avatar123359_1.gif
Registriert seit: 16.11.2009
Darmstadt
Obergefreiter
Beiträge: 85
Das erste Gehäuse seit langem, dass mich mal rundum zufrieden machen würde.
Klar, Patz für Verbesserungen ist immer, aber ist doch schonmal ganz gut,
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!