> > > > Fractal schrumpft Arc-Gehäuse zum Arc Mini

Fractal schrumpft Arc-Gehäuse zum Arc Mini

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

fractal_logoErst im vergangenen Dezember hat Fractal mit dem "Arc"-Gehäuse eine neue Produktphilosophie umgesetzt, die weg von der bisherigen Silent-Ausrichtung der Skandinavier hin zu mehr Kühloptionen führt (wir berichteten).

Mit dem "Arc Mini" hat das Unternehmen jetzt ein weiteres Gehäuse vorgestellt, das dieser Richung folgt. Dabei handelt es sich - der Name legt es bereits nahe - um eine kleinere Version des "Arc"-Gehäuses, die Mini-ITX- und µATX-Mainboards aufnehmen kann. Doch trotzdem bietet es umfangreiche Kühloptionen. Ganze sieben Lüfter finden Platz: zwei 120-mm-Modelle in der Front, je einer in Boden und Rückseite, zwei 120- oder 140-mm-Lüfter im Deckel und ein 120- oder 140-mm-Lüfter im Seitenpanel. Vormontiert sind bereits je ein Lüfter in der Front, der Rückseite und dem Deckel, die mit der integrierten 3-Kanal-Lüftersteuerung geregelt werden können. Auch Wasserkühlungsnutzer kommen nicht zu kurz - im Deckel lässt sich ein Dual-Radiator unterbringen, die Rückseite bietet Schlauchdurchführungen. Die sechs internen 3,5-Zoll-Einschübe (mit entkoppelnden Silikonelementen) können auch SSDs aufnehmen, während einer der 5,25-Zoll-Einschübe per Adapter für ein externes 3,5-Zoll-Laufwerk genutzt werden kann. Der obere Festplattenkäfig kann um 90 Grad gedreht und bei Bedarf auch komplett entfernt werden. Das I/O-Panel bietet einmal USB 3.0, zweimal USB 2.0 und Audioanschlüsse. An sonstigen Features kann das "Arc Mini" Aussparungen im Mainboardtray für Kabelmanagement und CPU-Kühlermontage sowie einen zusätzlichen vertikalen Erweiterungskartenslot (z.B. für Lüftersteuerungen) vorweisen. Das Gehäuse ist 210 x 395 x 486 mm groß und wiegt 9 kg.

Zu Preis und Verfügbarkeit des "Arc Mini" macht Fractal keine Angaben - auch in unserem Preisvergleich wird das Gehäuse noch nicht gelistet.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (17)

#8
customavatars/avatar91185_1.gif
Registriert seit: 09.05.2008
Rostock
Oberbootsmann
Beiträge: 942
das design ist echt nice, wenn jetzt noch die linke tür geschlossen wäre und viellecht auch mal andere farbe sowie eine laufwerksblende vorne ist es gekauft :)
#9
customavatars/avatar24005_1.gif
Registriert seit: 17.06.2005

Oberbootsmann
Beiträge: 906
Zitat pissdrunx1987;16176630
das design ist echt nice, wenn jetzt noch die linke tür geschlossen wäre und viellecht auch mal andere farbe sowie eine laufwerksblende vorne ist es gekauft :)


Laufwerksblende und Farbe machen die meisten doch eh selbst, wenn es nicht sowieso silber oder schwarz sein soll.
#10
Registriert seit: 24.01.2009

Matrose
Beiträge: 25
Es ist mir zu groß. 486 tief. Lieber nur 385 tief: http://www.heise.de/preisvergleich/a589530.html
#11
customavatars/avatar147384_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Im Studio
Kapitän zur See
Beiträge: 3222
Gefaellt mir echt gut. Koennte gekauft werden ;-)
#12
customavatars/avatar24005_1.gif
Registriert seit: 17.06.2005

Oberbootsmann
Beiträge: 906
Zitat selenbor;16177034
Es ist mir zu groß. 486 tief. Lieber nur 385 tief: Hardwareluxx - Preisvergleich


Nee, dann lieber ein Sugo SG03 :fresse:
#13
customavatars/avatar79380_1.gif
Registriert seit: 07.12.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2142
Wenn nur das Mesh oben nicht wäre... :(
#14
customavatars/avatar24005_1.gif
Registriert seit: 17.06.2005

Oberbootsmann
Beiträge: 906
Das Mesh oben sorgt für gute Entlüftung und im Zweifel einfach mit ner schwarzen 3mm Plexi-Platte abzudecken.
#15
customavatars/avatar134878_1.gif
Registriert seit: 19.05.2010
Hessen.
Hauptgefreiter
Beiträge: 228
Die zusätzliche Slotblende ist ja mal extrem lustig!

Nur sollte erst auch mal das Arc-Normal verfügbar sein... :S
#16
Registriert seit: 24.01.2009

Matrose
Beiträge: 25
Zusätzliche Slotblende? In eins ein Wechselrahmen, ins andere eine Multiblende mit Lüftersteuerung und USB3. Die letzte DVD hab ich vor ca. 5 Jahren gebrannt, gelesen die letzte vor ca. 1 Jahr.
#17
Registriert seit: 05.11.2007
Neckar-Odenwald Kreis
Fregattenkapitän
Beiträge: 2896
ich glaub die PCI Slotblende war gemeint.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!