> > > > Lian Li bringt PC-X500FX (Update)

Lian Li bringt PC-X500FX (Update)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

lian_liIn einem norwegischen Online-Store ist der Nachfolger des beliebten TYR PC-X500-Gehäuses von Lian Li aufgetaucht. Das Midi-Gehäuse trägt die Bezeichnung PC-X500FX und soll pünktlich zum Jahreswechsel für 3495 Norwegische Kronen, also umgerechnet knapp 433 Euro, erhältlich sein.

Im Vergleich zu seinem Vorgänger bringt das PC-X500FX eine ganze Reihe an Veränderungen mit sich. So ist das 9,8 kg schwere Aluminium-Gehäuse etwas größer als das PC-X500 und bietet demzufolge deutlich mehr Platz im Gehäuse-Inneren. Im Zuge dessen wurde auch der Innenraum komplett überarbeitet. So wird das Netzteil nun am Boden des Gehäuses platziert, das mit der bekannten Bügelhalterung werkzeuglos befestigt werden kann. Auch die Steckkarten können künftig ohne den Einsatz von Werkzeug montiert werden. Obendrein wurde die Belüftung des Midi-Towers optimiert. Während beim PC-X500 zwei 120-mm-Lüfter in der Front das System mit Frischluft versorgte, setzt Lian Li beim PC-500FX auf drei Lüfter im 140-mm-Format.

Ob das Lian Li PC-500FX noch in diesem Jahr in Deutschland erscheinen wird leider unklar. In unserem Preisvergleich ist das Modell noch nicht gelistet.

Technische Details:

  • Maße: 240 mm x 598 mm x 419 mm (BxHxT)
  • Material: Aluminum
  • Farbe: Schwarz
  • Formfaktor: ATX, Micro-ATX
  • Lüfter
    • 3x 140 mm (Frontseite)
    • 2x 120 mm (Heck)
  • Laufwerksschächte:
    • 2x 5,25 Zoll (extern)
    • 6x 3,5 Zoll (intern)
  • Netzteil: Standard ATX
  • Erweiterungsslots: 8
  • I/O Panel:
    • 4x USB 3.0
    • 1x eSATA
    • 1x je 1x Audio IN/OUT

Update 08. Dezember 2010: In einer Pressemitteilung hat Lian Li das PC-X500FX heute offiziell angekündigt. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 499 US-Dollar zuzüglich Mehrwertsteuer. Das Aluminium-Gehäuse soll ab Ende Dezember verfügbar sein.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (22)

#13
customavatars/avatar12912_1.gif
Registriert seit: 25.08.2004

Korvettenkapitän
Beiträge: 2049
im text steht:

Während beim PC-X500 zwei 120-mm-Lüfter in der Front das System mit Frischluft versorgte, setzt Lian Li beim PC-500FX auf drei Lüfter im 140-mm-Format.

in der kurzbeschreibung steht:

# Lüfter

* 3x 120 mm (Frontseite)
* 2x 140 mm (Deckel)
* 1x 120 mm (Heck)

was denn nun? =)
#14
customavatars/avatar27600_1.gif
Registriert seit: 22.09.2005
In der schönen Steiermark/Österreich
Admiral
Beiträge: 14876
Die Kurzbeschreibung kann net ganz stimmen, oder siehst du im Deckel wo Lüfter? ^^
#15
customavatars/avatar26841_1.gif
Registriert seit: 30.08.2005
Hamm
[printed]-Redakteur
Beiträge: 15531
Sorry, angepasst! :D
#16
customavatars/avatar121568_1.gif
Registriert seit: 18.10.2009
Braunschweig
Anlauf Alter, Anlauf!
Beiträge: 4888
Ich versteh den Aufschrei über die Preise nicht wirklich...
Es heißt doch hier in dem Forum bei jedem Scheiss, egal wie sinnvoll oder schwachsinnig es ist, sei es SLI/CF, CPUs, Motherboards werden wegen 100Mhz OC getauscht, Wakü Bereich mit Dual bis Quad Pumpen, was weiß ich alles, wir seien hier im Hardwareluxx.

Aber ausgerechnet bei exklusiven und hochwertigen Lian Li Gehäusen wird zum Großteil nur über den Preis gemeckert und das dieser ja viel zu hoch angesetzt sei.
Das ist dann wohl zuviel Luxus oder wie? Luxus und Exklusivität haben nunmal ihren Preis. Das es keine Billigchinaware ist, samt Bürstung und Eloxierung was eben aufwendiger ist, als nen Stahlwürfel ist kommt auch noch hinzu.

Ich selbst würde auch keine 500€ für das Gehäuse ausgeben, mal davon abgesehen das es mir optisch nicht so zusagt, aber wer es sich leisten kann und will dem sei es gegönnt. Mein Lian Li PC-70 (nicht das G70 und auch nicht das A70) wird hier noch eine Weile seinen Dienst verrichten, weil einfach zeitlos schön.
#17
customavatars/avatar27600_1.gif
Registriert seit: 22.09.2005
In der schönen Steiermark/Österreich
Admiral
Beiträge: 14876
Der is aber in letzter Zeit einfach viel zu hoch angesetzt. Das alte X500 war bei 300€ am Anfang, jetzt bei 230€. Lian Li is einfach enorm mit den Preisen hochgezogen =(
#18
customavatars/avatar121568_1.gif
Registriert seit: 18.10.2009
Braunschweig
Anlauf Alter, Anlauf!
Beiträge: 4888
Ich vermute einfaches taktieren dahinter. Die Preise sind derzeit noch so hoch bis das "alte" X500 abverkauft ist.
Zudem sind die Dollar Angaben bei Lian Li in letzter Zeit immer höher, weil auch die Preise in den USA entsprechend hoch sind. Hier mag es ein Lian Li X500 zur Zeit für 230€ geben, in den USA zahlst du derzeit wohl um die ~349$ dafür, das sind pi mal Daumen ~270€, also gute 40€ mehr.
Ich schätze die Preise werden dann irgendwann fallen, außer Lian Li fertigt das ganze in einer Kleinserie, was eben auch ihren Preis hat.
#19
customavatars/avatar12912_1.gif
Registriert seit: 25.08.2004

Korvettenkapitän
Beiträge: 2049
sorry andré, aber auf bild 3 seh ich 2 lüfter hinten! :fresse:

-> Lüfter: 1x 120 mm (Heck)

:)
#20
customavatars/avatar27600_1.gif
Registriert seit: 22.09.2005
In der schönen Steiermark/Österreich
Admiral
Beiträge: 14876
Zitat Turbostaat;15849378
Ich vermute einfaches taktieren dahinter. Die Preise sind derzeit noch so hoch bis das "alte" X500 abverkauft ist.
Zudem sind die Dollar Angaben bei Lian Li in letzter Zeit immer höher, weil auch die Preise in den USA entsprechend hoch sind. Hier mag es ein Lian Li X500 zur Zeit für 230€ geben, in den USA zahlst du derzeit wohl um die ~349$ dafür, das sind pi mal Daumen ~270€, also gute 40€ mehr.
Ich schätze die Preise werden dann irgendwann fallen, außer Lian Li fertigt das ganze in einer Kleinserie, was eben auch ihren Preis hat.


Kleinserie ja, taktieren......hmm, eher nein. Sind ja auch in anderen Serien die Preise gestiegen. Die V-Serie war auch noch nie so teuer wie aktuell =(
#21
customavatars/avatar98019_1.gif
Registriert seit: 03.09.2008
Viernheim
Fregattenkapitän
Beiträge: 3046
Wenns draußen ist geht mein x500 in Rente.....Wer einmal lian li hatte der holt sie sich immer wieder. Die Gehäuse sind exclusiv! Sie haben das gewisse etwas, was ein Gehäuse heutzutage ausmacht. Klar durchdachtes Design mit max. optimiertem Luftdurchfluss und reinstem Alu. Die Verarbeitung auf höchsten Niveau! Sowas kann nur von Lian Li geben! Das sind die 500€ dann an allen Ecken würdig!

@Tommy Du hast recht mein v2100+ hatte damals 300€ gekostet das war 2006! Aber das ist keine V-Serie sondern die X....Die ist nehm ich mal an den Gamern oder Moddern zugesprochen.....Die V war glaub eher damals so die Richtung Server usw...
#22
customavatars/avatar27600_1.gif
Registriert seit: 22.09.2005
In der schönen Steiermark/Österreich
Admiral
Beiträge: 14876
Ob X oder V, beide Serien sind zu teuer geworden ;-)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!