> > > > Aerocool mit neuem Midi-Tower RS-9 Devil Red

Aerocool mit neuem Midi-Tower RS-9 Devil Red

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

aerocoolNachdem Aerocool vor wenigen Tagen mit dem "Syclone 2" ein neues Gehäuse mit unorthodoxem Design vorgestellt hat (wir berichteten), folgt jetzt ein konventioneller aussehendes neues Modell namens "RS-9 Devil Red".

Der Name ist dabei Programm: während das Gehäuseäußere Schwarz lackiert wurde, kommt der Innenraum in "teuflischem" Rot daher. Zusätzlich werden auch die verbauten Lüfter rot beleuchtet. Das Stahlgehäuse wird mit zwei vormontierten 120-mm-Lüftern in der Front und an der Rückseite ausgeliefert. Diese arbeiten mit maximal 1500 U/min und können über eine Lüftersteuerung geregelt werden, die Aerocool in einem 5,25-Zoll-Einschub untergebracht hat und die ebenfalls über rot leuchtende LEDs verfügt. In drei Stufen kann die Spannung zwischen 6 bis 13,8 Volt reguliert werden. Insgesamt können sechs Lüfter montiert werden, optionale Lüfterplätze gibt es zweimal im Seitenteil und zweimal im Deckel (jeweils für 120- oder 140-mm-Modelle). Staubfilter wurden an Ober- und Unterseite und in der Front verbaut. Im "RS-9 Devil Red" finden Grafikkarten mit bis zu 295 mm Länge Platz. Der Laufwerksschacht ist durchgängig und bietet neun 5,25-Zoll-Einschübe, von denen einer für ein externes 3,5-Zoll-Laufwerk und drei für interne 3,5-Zoll-Laufwerke genutzt werden können. Festplatten werden mit entkoppelten Adaptern montiert. Der Mainboard-Tray bietet Aussparungen für Kabelmanagement und CPU-Kühlermontage. Das an der Oberseite befindliche I/O-Panel kann mit zwei USB-2.0-Ports, eSATA und Audioanschlüssen aufwarten. Das Gehäuse ist 443 x 200 x 476 mm groß.

Aerocool gibt an, dass das "RS-9 Devil Red" ab Oktober für einen empfohlenen Verkaufspreis von 69,90 Euro erhältlich sein wird. In unserem Preisvergleich ist das Gehäuse ab etwa 65 Euro zu finden.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 15.01.2008

Kapitän zur See
Beiträge: 3202
hmm.. nicht so wirklich meins, iwo ein paar gute ansätze, aber finds dann doch alles andere als schön =/
#2
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18683
Ich finds geil mit dem Rot Lackiert innen :)
#3
customavatars/avatar112818_1.gif
Registriert seit: 01.05.2009

Leutnant zur See
Beiträge: 1212
sieht für mich eher nach furchtbar billigem LianLi-Abklatsch aus.
#4
Registriert seit: 06.03.2010

Gefreiter
Beiträge: 34
Ich finde das Case ja bis auf das Seitenteil echt gut gelungen.
btw. rändelschrauben wären auch ganz praktisch :)
#5
Registriert seit: 11.01.2010

Stabsgefreiter
Beiträge: 343
joa da kann man sicher ohne viel aufwand ein einigermaßen schickes case draus zaubern :)
#6
Registriert seit: 10.08.2010

Matrose
Beiträge: 4
Also ich finde das zumindest interessant. Das ist doch gerade erst angekündigt, da haben die hier schon einen Test online.
Auf den Bildern sieht der gut aus und leise soll er sein ... also es wäre eine Option, für schlappe 60 Euro.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!