> > > > Aerocool stellt Midi-Tower Syclone II vor

Aerocool stellt Midi-Tower Syclone II vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

aerocoolMit dem "Syclone" bietet Aerocool seit einiger Zeit einen Midi-Tower mit sehr unkonventioneller Optik an. Jetzt hat das taiwanesische Unternehmen nachgelegt und mit dem "Syclone 2" einen Nachfolger vorgestellt.

Dieses Gehäuse behält das ungewöhnliche Design des Vorgängers mit vier beleuchteten Lufteinlässen in der Front bei. Das Stahlgehäuse ist in Schwarz gehalten (auch im Innenraum) und wird in zwei Farbvarianten auf den Markt kommen. Das "Syclone II Black" kombiniert die schwarze Grundfarbe im Innenraum mit einigen blauen Akkzenten und blau leuchtenden Lüftern. Das "Syclone II Red" hat eine rote Kunststofffront, rote Farbakkzente im Innenraum und rote LED-Lüfter. Aerocool hat Wert auf hohe Bedienfreundlichkeit gelegt, Laufwerke und Erweiterungskarten können werkzeuglos installiert werden, Kabelmanagement und eine Aussparung im Mainboard-Tray für die CPU-Kühlermontage gibt es ebenfalls. Es können vier 5,25-Zoll-, sechs interne 3,5-Zoll- und ein externes 3,5-Zoll-Laufwerk installiert werden. Die Kühlung gewährleisten ein 140-mm-Frontlüfter und ein rückseitiger 120-mm-Lüfter. Optional ist Platz für einen 120- oder 140-mm-Lüfter in der linken Seitenwand. Das am Boden unterzubringende Netzteil wird von einem Staubfilter vor Verschmutzung geschützt. Die Maße des Gehäuses sind 480) x 270 x 525 mm.

Aerocool gibt einen empfohlenen Verkaufspreis von 79,90 Euro an. Ab Mitte Oktober soll das "Syclone II" in Deutschland verfügbar werden.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar91302_1.gif
Registriert seit: 12.05.2008
irgend wo auf der weide im flachland
Super Moderator
*deLuxx-Taxi*
Beiträge: 6938
das Gehäuse wird mit Sicherheit auch seine Liebhaber finden
#4
customavatars/avatar124005_1.gif
Registriert seit: 25.11.2009

Leutnant zur See
Beiträge: 1183
Zum Beispiel die, die nicht gerne viel Geld in ein Gehäuse stecken möchten.
#5
customavatars/avatar55288_1.gif
Registriert seit: 07.01.2007
Hamburger Randgebiet
iPhone-Junkie
Beiträge: 4876
Also bis auf die Turbine ein annehmbares Case würd ich mal sagen.

Zitat Twilight227;15417735
Zum Beispiel die, die nicht gerne viel Geld [COLOR=Red]& Zeit [/COLOR]in ein Gehäuse stecken möchten.


Es ist einem bereits viel vorbereitet, man brauch nicht zig Löcher und Schächte bohren/sägen um Kabel zu verlegen etc. Man kann quasi relativ flott ein Ansehbares Case bauen ohne groß handwerkliches Geschick. :D
#6
Registriert seit: 25.06.2009
Hagen
Oberbootsmann
Beiträge: 875
Das teil sieht aus wie nen Plastikbomber von Acer....
#7
Registriert seit: 11.01.2010

Stabsgefreiter
Beiträge: 343
seite wär hübsch, aber die front is zum kotzen
#8
customavatars/avatar39992_1.gif
Registriert seit: 11.05.2006

Oberbootsmann
Beiträge: 811
Syclone?
Das Teil müsste eigentlich "Zylone" heißen, das passt perfekt.
#9
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5271
Eher Cyclone, wenn wir im Englischen bleiben.
Auf der AeroCool Seite steht er aber tatsächlich als "Syclone" insofern ists schon korrekt.
#10
customavatars/avatar39992_1.gif
Registriert seit: 11.05.2006

Oberbootsmann
Beiträge: 811
Zitat Kyraa;15420120
Eher Cyclone, wenn wir im Englischen bleiben.
Auf der AeroCool Seite steht er aber tatsächlich als "Syclone" insofern ists schon korrekt.

Nö, im Englischen wäre es dann "Cylon". Mehrzahl: "Cylons" (deutsch "Zylonen").
#11
Registriert seit: 19.12.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 819
Zitat Twilight227;15417735
Zum Beispiel die, die nicht gerne viel Geld in ein Gehäuse stecken möchten.


Was ist das denn für ein Schwachsinn?
1 Es gibt da wesentlich billiger alternativen
2 Welche Zeit steckt man in ein Gehäuse? (Selbstbau, oder meinst du dämmen, Lüfter austauschen, neu lackieren, modding)
#12
customavatars/avatar121568_1.gif
Registriert seit: 18.10.2009
Braunschweig
Anlauf Alter, Anlauf!
Beiträge: 4888
Ich schäme mich fremd für sowas.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!