> > > > Corsair stellt Gaming Series-Netzteile vor

Corsair stellt Gaming Series-Netzteile vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Corsair_LogoCorsair ist schon länger erfolgreich im Netzteil-Segment aktiv. Das in Kalifornien ansässige Unternehmen hat jetzt eine neue Netzteilserie vorgestellt, die vor allem für Spiele-Rechner konzipiert wurde. Entsprechend hat sie auch den Namen "Gaming Series" erhalten (analog zu neuen "Gaming Audio Series", wir berichteten). Corsair ist offenbar der Ansicht, dass ein typischer Gaming-PC eine relativ hohe Leistungsaufnahme hat. Dementsprechend umfasst die "Gaming Series" drei Modelle mit 600, 700 und 800 Watt, die allesamt auch für Multi-GPU-Setups geeignet sein sollen. Die Effizienz stand hingegen bei der Konzeption scheinbar weniger im Vordergrund, die Netzteile haben nur das einfache 80PLUS-Zertifikat. Bei allen Modellen setzt Corsair auf eine einzelne, starke 12-Volt-Schiene. Die Kühlung dieser Netzteile wird von einem 140-mm-Lüfter mit automatischer Temperaturregelung übernommen. Passend für ein "Gamer"-Netzteil kommen LED-Lüfter zum Einsatz. Während das 600-Watt-Modell nur blaue LEDs bietet, besteht bei den größeren Modellen die Möglichkeit, zwischen blauer, roter und weißer Beleuchtungsfarbe zu wechseln. Die LEDs lassen sich allerdings auch komplett ausschalten. Die Netzteilgehäuse selbst werden unauffällig matt-schwarz lackiert.

Die Modelle der "Gaming Series" sollen umgehend verfügbar werden. Corsair gibt folgende Preisempfehlungen an: das "GS600" soll 99,99 Dollar kosten, das "GS700" 109,99 Dollar und das "GS800" 119,99 Dollar. In unserem Preisvergleich werden die neuen Netzteile noch nicht gelistet.

{gallery}galleries/news/pmoosdorf/corsair_gaming_series{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar34574_1.gif
Registriert seit: 01.02.2006
Hessen\LDK
Moderator
Beiträge: 40074
die netzteile verstehe ich auch nicht.
für heutige verhältnisse mittelprächtige effizienz, kein km, dafür blinkende lüfter und ein hoher preis... mehr als seltsames konzept.
dass es dann auch noch in hohen wattklassen anfängt, fügt sich schön ins bild ein.
#7
customavatars/avatar109333_1.gif
Registriert seit: 27.02.2009

Corsair Support
Beiträge: 4483
Nunja diese Serie richtet sich auch nicht ab User der TX, HX oder AX Serien ;)
Die hier angesprochenen Wünsche sind von uns bereits berücksichtigt worden und fließen in die dafür vorgesehenen Nachfolger der dafür vorgesehenen Serien ein. Die GS Serie ist eine andere Ausrichtung - Alternativen sind nie verkehrt ;)
#8
customavatars/avatar49929_1.gif
Registriert seit: 22.10.2006
nähe Mainz
Banned
Beiträge: 6947
Zitat ELPR1NC1PAL;15317421
Alternativen sind nie verkehrt ;)


Naja ich würde eher sagen mal schnell noch ein paar billig Herzustellende Netzteile mit bling bling Lüfter auf den Markt geschmissen um Kasse zu machen;)
Eine Innovation ist das ja mal nicht. Sieht eher aus wie ein Schritt zurück.
#9
customavatars/avatar109333_1.gif
Registriert seit: 27.02.2009

Corsair Support
Beiträge: 4483
2010 war ein sehr Innovatives Jahr ;) wir haben jeden Menge neuer Produkte gebracht die sehr innovativ sind. Zum Ende des Jahres ist auch das HS1 jetzt gelauncht - von daher ist Produktpflege nie verkehrt - aber das GS stellt kein Produkt da um lediglich Kasse zu machen, wir reagieren damit aktiv auf Nachfrage. Das GS wurde auch nicht als Innovation beworben ;) Es ist auf seine Art perfekt für den normalen Gamer ausgelegt.

Ein AX oder auch HX Netzteil ab 650Watt dimensioniert sich auch in teureren Bereichen. Man muss hier auch die realität sehen - die meisten LanParty Gamer sind auf Features wie 80Plus o.ä. nicht so bedacht wie der ambitionierte Nutzer oder Enthusiast - weshalb wir hier eine Trennung der Linie für Sinnvoll erachtet haben.

Es gibt aber noch viele andere gute Gründe... Ich denke man kann aber gut und gerne darauf verweisen das es für Kunden mit alternativen Wünschen gedacht ist die aus dem Light-Modding & Gaming Segment kommen.
#10
customavatars/avatar63252_1.gif
Registriert seit: 03.05.2007
Gießen / Exil-Münchner
la famiglia della banana
Beiträge: 13041
Dann müsst ihr die Netzteile auch günstiger anbieten, meint ihr nicht?

Das GS600 konkurriert praktisch mit dem Antec TP-550, zumindest im Preis, wenn es für rund 80,- kommt, wenn wir mal den Dollar-Kurs nicht 1:1 in Euro umrechnen. Das Antec hat hier DC-DC, annähernd dieselbe Watt-Leistung auf 12V und 80Plus Bronze. Und vergessen wir nicht das Kabelmanagement. Der 140er Lüfter im GX600 dreht sicher auch nicht leiser als der 120er im Antec.
#11
customavatars/avatar120806_1.gif
Registriert seit: 03.10.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1320
Naja, für die Kirmesfraktion gibts kaum gute Konkurrenz. Das OCZ Fat1ty ist das einzige rot leuchtende halbwegs akzeptable Modell, aber auch bei den anderen Farben ist die Auswahl nicht so prickelnd.
Trotzdem passen die neuen nicht so zum bisherigen/früheren Image von Corsair.
#12
Registriert seit: 16.09.2010
Hamburg
Matrose
Beiträge: 12
Die Serienname Auswahl ist leider etwas unglücklich. Wenn es die Gamerfraktion ansprechen soll, und dazu zähle ich mich auch, dann muss das Netzteil schon etwas mehr bieten als nur 80+ Standardkost, kein CM und nur leuchtende LED Lüfter. Ich denke gerade die Vielspieler haben einen etwas höheren Anspruch was die Hardware angeht. Ich sehe es auch wie die meisten hier die neue Serie als einen technologischen Rückschritt. Die Features passen eher für Office Systeme anstatt anspruchsvolle Gamingsysteme. Aber für Office Systeme scheinen die Wattzahlen etwas überdimensioniert zu sein...
#13
customavatars/avatar120806_1.gif
Registriert seit: 03.10.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1320
naja, viele Gamer wohnen bei Mami, da ist die Effizienz eher unwichtig:asthanos:
#14
customavatars/avatar134374_1.gif
Registriert seit: 10.05.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 961
Ich dachte das der Gaymer vor dem Monitor spielt und nicht am Netzteil?
#15
customavatars/avatar95302_1.gif
Registriert seit: 19.07.2008
Hamburg
Admiral
Beiträge: 11876
Ich finde es nicht schlimm, wenn ein Anbieter den gesamten Endkundenmarkt bedienen möchte.
Solange die Produkte eine entsprechende Qualität haben und so die Marke nicht negativ beeinflusst wird.

Kunden wird es für die GS Serie geben, sowie sie es auch für das höhere Segment gibt.
Das Marketing ist halt angepasst... Gamer Serie.

Ich find es auch schade das sobald ein leuchtender Lüfter im NT verbaut ist, es immer sofort gerissen wird.. Als Kirmes oder MM-Kunden BlingBling.

Rein optisch macht z.B. das Superflower Chrystal mit weiß leuchtenden Anschlüssen und Lüfter im gut gemachten Black/White CaseMod ganz ordentlich.

Ich kaufe so ein GS nicht, aber wer mag - ok.
Ich habe ein AX gekauft. ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!