> > > > Enermax erweitert Revolution85+-Netzteilserie

Enermax erweitert Revolution85+-Netzteilserie

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

enermax_2009Mit der Revolution85+-Serie konnte Enermax Ende 2008 eine überzeugende High-End-Netzteilserie auf den Markt bringen. Ursprünglich gab es vier Revolution85+-Modelle mit 850, 950, 1050 und 1250 Watt (wir berichteten).

Jetzt wurde die Serie um zwei weitere Modelle mit 920 und 1020 Watt ausgebaut. Bei den neuen Modellen kommt ein überarbeitetes Layout zum Einsatz, das nicht nur leistungsfähiger sein soll, sondern auch platzsparender ist. Die Länge der neuen Modelle verkürzt sich damit auf 175 mm. Enermax setzt auf ein Design mit vier 12-Volt-Schienen, die allesamt einen eigenen Überstromschutz haben und jeweils bis zu 35 Ampere liefern können. Auch die neuen Modelle sind 80PLUS-Silver-zertifiziert. Für die Kühlung sorgt nun ein bewährter Enermax-Lüfter mit Twister-Lager.

Gegenüber den bisherigen Modellen mit 950 und 1050 Watt hat Enermax den empfohlenen Verkaufspreis der neuen Modelle etwas gesenkt. Das "Revolution85+ 920W" soll für 259,90 Euro (statt 295 Euro) und das "Revolution85+ 1020W" für 299,90 Euro (statt 319 Euro) verkauft werden. In unserem Preisvergleich werden die frischen Modelle bereits lieferbar gelistet. Das 920-Watt-Modell wird ab etwa 215 Euro und das 1020-Watt-Modell ab etwa 242 Euro angeboten.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 23.06.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 895
Kleiner ok, aber leistungsfähiger.
Wenn man die Spezi. von enermax vergleicht sind insbesondere Peak Werte und Anschlüsse für modu. Kabel schlechter als bei den Vorgängern.
#2
customavatars/avatar75942_1.gif
Registriert seit: 30.10.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3160
Enermax Revolution85+ 1020W im Test........ ;)

Quelle: AwardFabrik / Enermax Revolution85+ 1020W
#3
Registriert seit: 30.01.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1941
Johnny Guru hat es auch schon getestet, differiert aber in der Einschätzung des gebotenen
Johnny Guru Enermax Revolution 85+ 1020W Review
#4
Registriert seit: 23.06.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 895
Naja meiner Meinung der komplette Abschuss der Serie.
Die Revolution standen eigentlich für unbezwingbar, bsw. Awardfabrik 1050 auf 1500W betrieben.
Mit den neuen Modellen gibt es sowas nicht.
Schade das sie die alten rausgenommen haben
#5
customavatars/avatar75942_1.gif
Registriert seit: 30.10.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3160
Zitat selberbauer;15282505
Naja meiner Meinung der komplette Abschuss der Serie.


Nicht ganz........ ;)

Zitat selberbauer;15282505

Die Revolution standen eigentlich für unbezwingbar, bsw. Awardfabrik 1050 auf 1500W betrieben.


He he........ :bigok:

Bin ich froh, dass ich noch 2 "alte" habe. :d

Zitat selberbauer;15282505

Mit den neuen Modellen gibt es sowas nicht.
Schade das sie die alten rausgenommen haben



ENERMAX.DE - Revolution85+

Scheint wirklich nur noch die 2 "neuen" zu geben........ :confused:

So jetzt aber zu "nicht ganz" ;)

Enermax wäre nicht ENERMAX wenn sie nicht etwas neues im Petto hätten, das sich 87++ nennt und in 1100W, 1300W und 1500W Leistungsstärke aufwartet.

http://www.hardwareluxx.de/images/stories/newsbilder/pmoosdorf/2010/enermax_87.jpg

Quelle: Hardwareluxx - Computex 2010: Enermax zeigt Gehäuse 'SpineRex' und neue Netzteilserie '87++'

Vid von ENERMAX zum 87++:

YouTube - Computex 2010 - Enermax's upcoming 1500W PSUs

Also abwarten und LN2 äh Tee trinken bis "this Winter" die 87++ kommen. :d
#6
Registriert seit: 23.06.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 895
@Ronny stimmt die sehen echt ziemlich revolution aus.
Das einzige was mich noch abhalten würde wäre der goldene Lüfter ansonsten sehr schön :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!