> > > > BitFenix stellt Colossus-Gehäuse offiziell vor (Update: Lieferbar)

BitFenix stellt Colossus-Gehäuse offiziell vor (Update: Lieferbar)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

BitFenixBereits im Mai konnten wir über erste Gehäusemodelle der neubegründeten Gehäusemarke BitFenix berichten. Darunter war auch das "Colossus", ein auffälliger Bigtower. Dieses Gehäuse hat BitFenix jetzt offiziell vorgestellt.

Das "Colossus" soll Spieler und PC-Enthusiasten ansprechen. Es wurde von Grund auf neu entwickelt und solch durch innovative Features überzeugen. Schon das Äußere ist ungewöhnlich. Das in Schwarz oder Weiß gehaltene Gehäuse hat eine klare, kantige Form, die von beleuchteten Querstreifen durchbrochen wird. Per Knopfdruck kann die Farbe dieser LED-Beleuchtung zwischen Rot und Blau gewechselt werden. Die LEDs lassen sich an- und ausschalten oder auch pulsierend betreiben.

Im Gehäuse finden selbst E-ATX-Mainboards Platz. Daneben lassen sich sieben 2,5- oder 3,5-Zoll-Laufwerke unterbringen. Acht PCI-Slots lassen in Kombination mit entsprechenden Mainboards die Installation vieler Erweiterungskarten zu. Die Kühloptionen des "Colossus" fallen üppig aus. Zwei 230- und drei 140- oder 120-mm-Lüfter sorgen für Frischluft. Alle Lufteinlässe sind mit Staubfiltern ausgestattet. Auch sonst soll das Gehäuse einen hohen Nutzwert vorweisen können. Es gibt eine Aussparung im Mainboard-Tray zur leichten CPU-Kühlermontage und es wird eine nahezu werkzeugfreie Systemmontage versprochen. Daneben gibt es ein Kabel-Management, das nicht nur die üblichen Mainboardaussparungen umfasst, sondern auch einen Kabelkanal in der Frontblende. Im Gehäusedeckel befindet sich ein verschließbarer Stauraum. Darin sind auch zwei USB-3.0-Anschlüsse untergebracht. Neben der Steuerung der Beleuchtung gibt es auch einen PWM-Lüfterregler. 

BitFenix will das "Colossus"-Gehäuse ab Mitte Septermber für etwa 159 Euro auf den Markt bringen. Für 159,90 Euro wird das Gehäuse bereits bei unserem Partner Caseking.de gelistet (in Weiß oder Schwarz).

Update 20.09.2010: Seit wenigen Stunden ist das BitFenix Colossus in Deutschland erhältlich. Wie angekündigt, wechselt das Gehäuse für 159,90 Euro den Besitzer. Einen umfangreichen Test des Big-Towers präsentieren wir in der kommenden Ausgabe der Hardwareluxx [printed]. Das Heft 01/2011 erscheint 29. Oktober 2010. (AP)

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (24)

#15
Registriert seit: 02.01.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 337
An sich sieht es gut aus, nur die beleuchteten Streifen auf der Seite gehen mal garnicht!
Wenn es andere Seitenwände gäbe, würde ich mir das sicherlich mal überlegen, auch wenn ich mit meinem TJ07 sehr zufrieden bin!
#16
Registriert seit: 05.12.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1469
irgendwie macht mich das Design geil ^^
#17
customavatars/avatar139148_1.gif
Registriert seit: 19.08.2010

Bootsmann
Beiträge: 736
Zitat Sushimaster;15175229
irgendwie macht mich das Design geil ^^
Ich hoffe für dich jetzt einfach mal, dass du ein paar gamescom-Bilder mit Mädels im Hintergrund hast. Sonst wäre das etwas creepy ;)
#18
customavatars/avatar116879_1.gif
Registriert seit: 21.07.2009
Schweiz
Bootsmann
Beiträge: 745
Der weisse mit roter Beleuchtung.. I'm in love.. :love: :love:
#19
Registriert seit: 20.02.2007

Hauptgefreiter
Beiträge: 149
In Weiß und Blauer Beleuchtung ein Traum !! :love: :drool:
Rot, wirkt nicht so besonders ;)

Vorallen geil die Kabelfühung die das Headsetkabel elegant rund um das Gehäuse geführt. Endlich kein Headsetkabel vs DVD-Brenner gewürge mehr.


PS: Außer die Festplatteneinschübe machen einen etwas billigen Eindruck :hmm:

Hier ein Preview von Caseking von diesen Traum in Weiß und Blau. :hail:
YouTube - BitFenix Colossus - Caseking TV

Da werd ich echt schwach, ob ich da mein altes Coolermaster CM Stacker Cooler Master CM Stacker: ATX-Tower mit BTX-Ambitionen : Gehäuse wechsle Dich
mit drei Laufwerkskäfigen nicht doch abstoße…:hmm:
#20
customavatars/avatar114730_1.gif
Registriert seit: 13.06.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 267
Also mir gefällt das weiße ein tik besser, aber finde mal ein passendes Laufwerk in weis oder ne Lüftersteuerrung oder Blenden, da tut man sich mit dem schwarzen leichter.
#21
customavatars/avatar106312_1.gif
Registriert seit: 11.01.2009
Krems an der Donau
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1439
Was ich mir für 160 Euro noch erwartet hätte, wäre dass die Beleuchtung der Seitenteile ihren Strom über Kontakte bekommt und man nicht extra ein Kabel abstöpseln muss. Der Rest ist ziemlich kreativ, die Detaillösungen sind sehr gut gelungen.
#22
customavatars/avatar4557_1.gif
Registriert seit: 17.12.2002

Miles are my Meditation
Beiträge: 58612
Wenn ich mir die Halterung der Lüfter, die Aussparungen im Tray und diversne kleinere Details ansehe, keimt in mir die starke Vermutung, dass das Gehäuse aus der selben Fabrik wie Corsairs Obsidian stammt.

Der sonstige Aufbau passt ähnelt dem Corsair Grundgerüst ebenfalls.
#23
customavatars/avatar75071_1.gif
Registriert seit: 17.10.2007
Bremen
Obergefreiter
Beiträge: 87
Ich kann keine ähnlichkeiten entdecken
#24
customavatars/avatar122961_1.gif
Registriert seit: 09.11.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 932
"schön" hässlich diese Kirmesbeleuchtung

warum hat man statt dem Herstellerlogo nicht ein Herz genommen,
stünde diesem Kitsch besser
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!