> > > > Exklusiv: Zwei „80 Plus Gold“-Netzteile von Lian Li

Exklusiv: Zwei „80 Plus Gold“-Netzteile von Lian Li

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

lian_liWährend Lian Li ohne Zweifel zu den Big Playern der internationalen Gehäuse-Szene gehört, tut sich der taiwanesische Hersteller am Netzteil-Markt noch etwas schwer. Doch an dieser Tatsache scheint Lian Li jetzt arbeiten zu wollen und wird im Laufe des Jahres zwei Netzteile mit „80 Plus Gold"-Zertifizierung auf den Markt bringen. Die beiden Netzteile tragen die Bezeichnungen "PS-G850GE" und "PS-G1000GE" und kommen mit 850 Watt respektive 1000 Watt daher. Unterm Strich sind die beiden Modelle - bis auf die maximale Ausgangsleistung - nahezu identisch. Sowohl das "PS-G850GE" als auch das "PS-G1000GE" besitzen modulares Kabelmanagement und einen 135-mm-Lüfter. Letztere drehen mit jeweils bis zu 2500 Umdrehungen pro Minute und kommen mit einer blauen LED-Beleuchtung daher.

Offizielle Angaben zur Effizienz seitens 80Plus.org sind leider noch nicht einsehbar. Laut Lian Li erfüllen die Netzteile jedoch die offiziellen Spezifikationen. Angaben zur Preisgestaltung und Verfügbarkeit liegen ebenso noch nicht vor.

Spezifikationen:

  • Abmessungen: 150 x 86 x 160 mm (B, H, T)
  • MTBF:  > 100.000 Stunden
  • Gewicht: 2.48 kg
  • Sicherheit: OVP / UVP / OTP / OCP / OLP / OPP / SCP
{gallery}newsbilder/apicker/exklusiv-zwei-80-plus-gold-netzteile-von-lian-li{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar108517_1.gif
Registriert seit: 13.02.2009
Bamberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1594
Das ist eine Spezial Lackierung die soll den Wärme tausch vergrößen! Das wurde beim anfang geschrieben als Lian Li seine ersten Netzteile präsäntierte!
#6
customavatars/avatar6611_1.gif
Registriert seit: 23.07.2003
im Land Ohne Sonne/DSL
@ddicted
Beiträge: 8860
kein gehäuse Lüfter wird mehr benötigt, macht alles das Netzteil :D
#7
Registriert seit: 11.01.2010

Stabsgefreiter
Beiträge: 343
also ich find die teile super, gute wärmeabgabe, wenig wärme entwicklung und leise lüfter wie mans von scythe gewohnt ist. Das der lüfter allerdings so schnell drehen kann macht mich ein wenig stutzig, naja letztendlich entscheidet der preis...
#8
customavatars/avatar51860_1.gif
Registriert seit: 19.11.2006

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1445
blaue beleuchtung und 135mm lüfter sind leider ausschlusskriterien..
von fehlenden modellen im ..nunja.. "midrange" bereich 500-700w ganz zu schweigen.

im ausgeschalteten zustand machts ja ordentlich was her, kann man nicht leugnen..
aber das oben genannte überwiegt für mich.. wo bleibt die schlichtheit wenns aus einem 200€ lian-li gehäuse aus jeder ecke blau rausleuchtet.
und lüftertausch aufgrund der nicht gängigen größe wird recht schwierig..

wie war das nochmal, hersteller müssen für die verwendung von 140mm lizenzgebühren zahlen? es gab da meine ich mal die zeit.. ist das immer noch so?
wenn ja -> hat lian-li da wohl gespart :)
#9
customavatars/avatar75942_1.gif
Registriert seit: 30.10.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3160
Zitat FlameZz;14796510
blaue beleuchtung und 135mm lüfter sind leider ausschlusskriterien..



Dito.....weiss nicht, warum Lian Li das macht, bei meinem A70FB waren schon 2 x 140mm in der Front verbaut, die blau leuchteten und als erstes rausflogen. Dieses Blinki Blinki mag ich gar nicht und noch viel weniger bei einem Premium Hersteller wie Lian Li. Hoffentlich geht Lian Li bei ihren Cases wieder "back to the Roots" und überlegt sich das auch bei den PSU's bzgl. gängiger Lüftergröße und Blinki Blinki. :stupid:

Zurück zum Topic, ansonsten sehen die die PSU's nicht schlecht aus, mal sehen wie sie sich gegen ENERMAX und Seasonic schlagen. ;)
#10
customavatars/avatar39269_1.gif
Registriert seit: 25.04.2006
Oben rechts in der Egge (S-H)
Vizeadmiral
Beiträge: 6499
Hersteller ist, wie bei anderen LianLi Geräten, High Power...
Also eher was preisgünstigers als hochwertiges, soweit ich weiß...

Find Schade, das LianLi bei den Netzteilen nicht auf absolute Qualität setzt....
#11
customavatars/avatar128299_1.gif
Registriert seit: 29.01.2010

Fregattenkapitän
Beiträge: 2626
In den Spez. findet sich die Angabe: Input current: 11A
Das ist doch zu viel oder nicht?
Ist in der EU nicht auch bei 10A dauerhaft schluss?
#12
customavatars/avatar103066_1.gif
Registriert seit: 23.11.2008
endlich wieder dhoim! INFERNO VIII
Stabsgefreiter
Beiträge: 345
dachte das mit den 11A wär die grösstmögliche eingangsstromsstärke die das nt verträgt? :confused:
#13
Registriert seit: 01.06.2009

Korvettenkapitän
Beiträge: 2494
http://www.caseking.de/shop/catalog/Luefter/LED-Luefter-Ultra/SCYTHE-Kama-Blue-LED-135mm-Fan-DFS132512M-LED-1500-rpm::13756.html

Hier gibt es den Passenden Lüfter und die 1500 sollten schon reichen denke ich .
Da mein Piperock auch nen 135mm blue LED Lüfter besitzt habe ich schon früher die Aigen nach sowas offen gehalten .
Aber solange mein Tagan Läuft bleibts im PC da es ausser ein paar mich nicht betreffende Kleinigkeiten wie 20watt standby und nur 80plus den Vorteil hat auch noch bei unter 10 prozent sehr effizient zu sein was bei einem 800watt Netzteil auch sein sollte .
Ausserdem ist es wirklich unhörbar und einfach nur Blinki Blinki geil mit verschraubtem Kabelmanagmen aber das ist geschmacksache .

mfg
#14
customavatars/avatar6611_1.gif
Registriert seit: 23.07.2003
im Land Ohne Sonne/DSL
@ddicted
Beiträge: 8860
die 11A beziehen sich auf das 1KW Model am 110V Netz, und nicht auf 230V wie bei uns.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!